Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 164 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Thema offen: Hypermotard SP Bj. 2013
tele

Antworten: 0
Hits: 456
Hypermotard SP Bj. 2013 05.09.2017 12:19 Forum: Biete


Zum Verkauf steht eine penibel gepflegte Ducati Hypermotard 812 SP aus dem Jahr 2013. Seit ich Vater von erst zwei & nun drei Kindern wurde, steht das charaktervolle Bike nur noch in der Garage. Die Bereifung (Metzler Sportec M7 RR) ist vom letzten Jahr, also mind 80% hi & vorne, Ölwechsel ist frisch. Ich kaufte das Krad von Ducati Schleswig-Holstein Claus Carstens (CC). Außer Bremsflüssigkeitsl-Vorratsbehälter ist alles original.

Es sind weder erwähnenswerte Kratzer noch irgend welche andere Mängel an dem um- & unfallfreien Motorrad.

Am Mi, den 9. August 2017 bekam die Ducati ein neues Lenkkopflager, TÜV und Inspektion bei Ducati CC in SH. Seitdem fuhr ich keinen KM mit der Diva.

Anschauen & Probefahren erwünscht.

VHB: 9149 EUR

Bilder:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/motor...n=Recommend_DES

VG, Andy
Thema: 2016´er SCRAMBLER
tele

Antworten: 144
Hits: 33.895
18.09.2015 15:57 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von Steine
24 x Paul Smart-Scrambler - kann man mögen, muss mann aber nicht???????

http://www.motoblog.it/post/731276/ducat...bler-paul-smart


Schade dass es diese Scrambler Versionen nicht in satter Stückzahl geben wird. Mir gefallen die auch sehr gut.
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
21.07.2014 15:36 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin Kai. Ja das tat ich auch. Ich nahm den quadratischen Deckel am Ölsumpf am und verschmierte Dirko HT mit den kleinen Finger der Naht entlang soweit ich konnte - besonders nach vorne und dann entlang der Gehäusekrümmung nach oben.

Selbst nach 2 Tagen Assen war der Motor dicht. Endlich.
Thema: Bremse quietscht - Hyper821
tele

Antworten: 1
Hits: 274
20.07.2014 21:38 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin. Mit den ersten Bremsbelägen hat das wohl jede Hyper 821. Kein Grund zur Beunruhigung - Alternativen von EBC / Lucas beendeten das bei mir.
Thema: Hypermotard 821
tele

Antworten: 22
Hits: 10.757
18.07.2014 14:07 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin. Ich fuhr mit der Hyper letztes Jahr 7ooo km. Den größten Streckenateil haben die Landstrassen zwischen Hamburg <-> Berlin. Ich persönlich finde die Hyper 821 voll Langstreckentauglich da, wie schon geschrieben, Tankpausen mit ner Bockwurst & nem Käffchen alles wieder gerade rücken und der Blick auf die wartende Hyper wieder riemich macht.

Mein Mostrich dazu.
Thema: Hym 821...
tele

Antworten: 6
Hits: 809
18.07.2014 13:57 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Aber immer.
Thema: Hypermotard 821 Gas Annahme
tele

Antworten: 3
Hits: 1.400
RE: Hypermotard 821 Gas Annahme 18.07.2014 13:56 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin Corax,

ich habe meine Hyper seit Mai 2o13 ohne das eine Werks-Modifikation eingearbeitet wurde - welche aber u.a. für das Mapping bereits existiert.

Daher kann ich nicht ausschliessen, dass diese Verhalten bereits beseitigt wurde.

Ich kann dir aber aus Erfahrung schreiben, dass das ein "normales" Verhalten ist. Ich hatte das auch ab und zu. Tlw. war es bsp.weise darauf zurückzuführen, dass mein Seitenständer fehlerhaft war. Das zeigte sich einfach mit Motor aus beim Gang einlegen. Ständer hin & her und es ging wieder. Trotzdem kann der Schalter kurze Unterbrechungen liefern welche die Elektronic spürt und das Krad (BlackBox) in eine Art Safe-Modus schaltet wie es auch bei anderen Systemen gibt - System funktioniert weiter aber eben sehr konservativ als Notsystem wenn dir der Begriff gefallen sollte. Gefällt er dir nicht kannste das gerne auch anders nennen Augenzwinkern

Mit Zündung aus - an wird neu gebootet und alles haut wieder hin. Ein falsches Bit in CAN Bus und die Bordeletrik kann darauf reagieren wenn Flags von Sensoren fehlerhaft sind oder gar aussetzen. Schon wird die Leistung reduziert.

Viele Grüße aus Hamburg Aller!
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
13.04.2014 17:03 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


So nachdem ich ewig probierte, reinigte und fuhr um das Gehäuse mal aufzuwärmen und abzukühlen stellte ich nun fest, dass der Motor genau da undicht ist wo die Hälften am tiefsten Punkt zusammengeschraubt werden, also direkt neben der Ablassschraube. Es ist nicht viel aber es reicht um alle 2 Wochen einen Tropfen zu erzeugen.

Ich zog die Inbusbolzen etwas an und und hoffe die Leckage aufzuschieben...mal sehen.

Schönen Sonntag...tele
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
08.01.2014 08:49 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin,

super Beitrag dazu, danke René!
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 23:51 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


@ Kai: Der zeitliche Aufwand. Da aber "Winter" ist und ich eh fast nur noch mit der Hyper 821 rumballer zählt das nicht. Ich mache das also gleich mal mit.

Nachti
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 22:04 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Nice to know...danke Fözzi.
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 21:18 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ich orderte nun mal einen Champion Filter. JM (Matthies Hausmarke) & Mahle Filter hatte ich schon. Letzterer hat schon ein glänzendes Image. Wenn der Champion auch undicht scheint glaube ich erst recht nicht mehr an den Filter, eher an den bereits erwähnten Blindstopfen hinterm Anlasser.

Wenn was zu berichten ist schreibe ich weiter.

VG, tele
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 16:47 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hängt auch sicher von der jeweiligen Duc ab...an meiner SS hatte ich die Probleme auch nie...

An jene welche das Thema weiter interessiert:

In einem anderen Forum bekam ich folgenden gut nachvollziehbaren Ratschlag:

"Hallo tele,
das hatte ich auch ...
bei mir war es ein Blindstopfen der hinterm Anlasser versteckt war .....wozu der dient weiß keiner. Gut zu sehen ist er bei der Stein Dinse Homepage in der Ersatzteilübersicht ...heißt dort Duc Schraube und fertig ;-)
Also Lima Deckel runter Anlasser raus Stopfen raus gereinigt neue Dichtscheibe Dichtmasse Dirko alles Staub und fettfrei und alles wieder zusammenbauen ... bis jetzt kein Öl mehr am Ölfilter.
"
Das Bild ist Tafel 9 Einzelteil Nr. 13.

Da wäre ich nie drauf gekommen.

Reingehauen
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 15:21 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ha ha, jetzt raffe ich das. Also den Filter modifizieren um die Gewindeplatte der Steigung der Wölbung abzuflachen. Das ist ja echt geil. Das merke ich mir. Man ist das n Frickelkram was? Früher in der Zone war das Standard.

Danke für deine Mühe und deine gerundete Poesie Augenzwinkern
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 13:44 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ich mache das mal Martin...danke dafür.

Best, tele
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 13:24 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin Martin,

wie üblich spürt man "wie Gummi" - wie du passend geschrieben hast. Der Drehwinkel zieht sich also n Weilchen wie ich es von vorher auch kenne bis zum Sollmoment.

Mir fiel gerade noch ein, kann sich dieses Federbelch (Druck- oder Rückschlagventil) verdrehen welches mit der Ölleitung im Gehäuse verschraubt wird? Wenn ja und das Blech als Rückschlagventil dient, kann es sein dass bei Motorstillstand dadurch ständig Öl am Dichtring anliegt wofür dieser viellicht nicht ausgelegt wurde?

VG, tele
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
07.01.2014 12:27 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hi Lu, das kling schon mal plausibel.

zu 1.: Ich nutze immer Filter ausm Zubehör (JM Filter). Die waren vorher immer dicht. Die Marke habe ich jetzt nicht parat.

zu 2.: Du meinste also erst Ölfilter anziehen auf Standardmoment. Dann mit nem Gummihammer auf den Ölfilter druff und erneut anziehen? Meinste du damit "..Wölbung der Verschraubung..". Oder meinst du ne Nuss auf die Ölleitung welche vom Mötor in den Filter verschraubt wird? Die ist doch sicher starr.

VG, tele
Thema: Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung
tele

Antworten: 31
Hits: 6.670
Motor 1198: Stetige Öl-Leckage aus Ölfilteraussparung 07.01.2014 11:45 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin auch, ich wollte mal in die Runde fragen ob jemand folgende ähnliche Erfahrungen hatte bzw. eine passable Idee hätte was die Ursache für eine Ölleckage sein könnte.

Seit Mitte letztes Jahr hatte ich immer mal n Öltropfen am Sumpfdeckel meiner 2oo9er 1198. Ich fuhr letztes Jahr im Frühjahr mal Hamburg <-> Darß...mehr nicht (also keine RS-Lastfälle, vorher war alles dicht). So nach und nach reinigte ich alles, puderte ein um die Quelle einzugrenzen. Anfangs sah es aus als ob der Sumpfdeckel, die Ablassschraube oder die linke Deckeldichtung undicht sei. Der Puder verriet dass die Quelle aus dem Ölfilter-Bereich stammte. Ich wechselte also den Ölfilter (dabei auch Sumpf & Ablass neue Dichtung). Nach zwei Wochen war wieder alles leicht feucht. Ich nahm an den Ölfilter zu fest angezogen zu haben und wechselte erneut mit vorschriftsmäßigem Drehmoment. Nach erneuter Woche ist nun wieder Öl aus dem Bereich ausgetreten. Es kriecht die kreisrunde Gehäuseaussparung vom Ölfilter herunter - nicht am Ölfilter selbst. Dichtung vom Ölfilter scheidet nach zweifachem Wechsel aus, auch die Gehäusedichtfläche vom Filter ist schön plan.

Meine Frage: Hatte mal jemand Erfahrungen mit Gehäuserissen in der Gegend? Etwas anderes scheint mir fast nicht möglich zu sein. Ich kann mir zwar beim besten Willen nicht vorstellen welche Art Spannungen dort zu Ermüdungsrissen führen könnten, aber bei den unterdimensionierten Gehäuse-Materialstärken dieser Motoren ist scheinbar alles möglich.

Viele Grüße, tele
Thema: Zeigt her Eure Eisen...
tele

Antworten: 12.853
Hits: 4.396.597
13.12.2013 19:06 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Seit Mai 2o13...ein amtliches Erbe die Hyper und noch täglich im Einsatz solange es nicht schifft oder mit Salz gestreut wird.




Thema: Schöne Homepage über Verkäufe von seltenen Ducati-Modellen
tele

Antworten: 7
Hits: 1.417
13.12.2013 18:52 Forum: Weitere Motorradthemen


Cool. Danke.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 164 Treffern Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 122.180 | Views gestern: 136.902 | Views gesamt: 458.832.570





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH