Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.333 Treffern Seiten (67): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: FCR39 Warmlaufen ohne Choke
Dirk

Antworten: 38
Hits: 4.560
24.05.2017 11:48 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


gemäß den Links, die "hein" eingestellt hat, sind 1,25 Umdrehungen raus eine gültige Einstellung bei ansonsten korrekten Werten.

Falls Du deutlich darüber liegst (rausdrehen musst), dann liegt der Hase woanders im Pfeffer.
Thema: Abstimmungsproblem 900 SL
Dirk

Antworten: 35
Hits: 2.957
RE: Abstimmungsproblem 900 SL 08.05.2017 11:48 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ich mische mich mal kurz ein...

Leider ist es so, dass du tatsächlich unzureichende Infos gegeben hast. Und wenn der Fragesteller sich schon so wenig Mühe gibt, dann ist die Bereitschaft zu helfen - wie man sieht- stark eingeschränkt.

Ich werde dir nun etwas sagen, was dir nicht gefällt: Du solltest die Konfiguration deines Moppeds grundsätzlich überdenken. Die originalen Vergaser sind echte Gurken und die Abstimmung mit denen ist doof, weil auch das Ansprechverhalten unterirdisch ist. Wenn du Spaß mit dem Mopped haben willst, solltet du genau hier ansetzen. Ok, das wird teuer. Willst Du nicht? Dann geht es weiter:

Vergaser demontieren, komplett auseinander nehmen, zur Werkstatt laufen, Vergaser im Ultraschallbad reinigen lassen, Dichtungen neu, Düsennadeln neu, Membranen neu, eventuell Düsen neu, Grundeinstellung durchführen, synchronisieren. Ist auch nicht gratis.

Ich habe schon so einen Mist mit den Original-Mikunis erlebt, so dass dies der einzige Weg ist, Fehler und Verschmutzung der Vergaser auszuschließen. Ja, Vergaser verschleißen.

Wenn Du nur an irgendeiner Schraube drehen willst, kannst du das ja machen. Gibt ja einige an den Vergasern. ;-)
Thema: PVM Schmiedealus für 900 SS Monster und co.
Dirk

Antworten: 87
Hits: 17.319
10.03.2017 09:43 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo Werner,

leider musste ich aufgrund der politischen und dadurch auch wirtschaftlichen Problematik in Thailand den Entschluß fassen, wieder nach Deutschand zu kommen. Damit habt ihr mich jetzt wieder etwas länger am Hals. Ich werde dir eine email senden, Werner...

@Baui: wir treffen uns heute Abend. Ich freue mich schon.
Thema: PVM Schmiedealus für 900 SS Monster und co.
Dirk

Antworten: 87
Hits: 17.319
09.03.2017 17:08 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo, mich kennt wahrscheinlich niemand mehr, da ich die letzten 6 Jahre im Ausland war.

Die PVM-Felgen für die SS, welche sind das? Y-Speichen Design? Was kostet der Satz 3,5" & 5,5" denn heute?
Thema: Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97
Dirk

Antworten: 46
Hits: 13.025
02.08.2014 07:43 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Update:

leider hat sich "claudis944" trotz Erinnerung nicht mehr wegen des Spendertanks gemeldet.

Ich habe daher "Andres vom Deich" kontaktiert, der seinen Tank ebenfalls zur Verfuegung stellen wollte.

Naechstes Update folgt
Thema: Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97
Dirk

Antworten: 46
Hits: 13.025
19.07.2014 08:56 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Siehste... wusste ich auch noch nicht, dass die Stahltanks nicht mehr lieferbar sind.

Meine urspruenglishe Intention war aber auch, die Duc mit etwas Besonderem auszustatten.

Der Gedanke als Ersatzteil bringt da natuerlich nochmals Pfeffer rein.

Danke fuer die Info.

Dirk
Thema: Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97
Dirk

Antworten: 46
Hits: 13.025
18.07.2014 12:44 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von madmo
Hallo, geile Idee. Grundsätzlich hätte ich auch Interesse an so einem Teil. Interessant wird es, wenn du etwas zu Preis und Gewicht(sersparnis) sagen kannst...
Gruß Mo



Rischtisch.....da bin ich auch schon gespannt drauf....
Thema: Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97
Dirk

Antworten: 46
Hits: 13.025
13.07.2014 17:44 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Update:

Ich habe mit Andi (claudis944) Kontakt aufgenommen. Er hat angeboten, einen Tank zu spenden. Er sendet mir vorher Bilder. Wenn alles gut geht ist der Tank in 2 Monaten hier in Thailand.

Danach Probestueck und Preisberechnung.

Es geht voran.

Entlüftung: wir können ganz viele Sachen machen. Aber so ein Teil ist nicht original und sichtbar. Beim TÜV könnte das Probleme machen und das will niemand. Daher wird die Lösung eine der beiden Originalformen haben.
Thema: Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97
Dirk

Antworten: 46
Hits: 13.025
05.07.2014 05:06 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von claudis944
Hallo Dirk,

also einen durchgerosteten Tank hätte ich noch.
wenn du die Kosten für den Versand übernimmst würde ich den Spenden.Du düftest mir bei zustandekommen der Produktion natürlich gerne einen Sonderpreis machen Winker
Bei Interesse einfach melde.

gruß

Andi


Kannst Du mir bite ein Foro des Tanks senden bzw. hier veroeffentlichen?

Es duerfen auch Beulen drin sein, solange die allgemeine Form noch vorhanden ist. GAAANZ wichtig ist, dass alle Anbauteile noch vorhanden sind. Das benoetige ich fuer die Qualitaetspruefung


@ Andreas vom Deich: Richtig. Das ist ein Thema. Ich wuerde die am wenigsten aufwaendige Variante waehlen. ch glaube, das ist der kleine Dom. Anregungen?

@ Andreas vom Deich, @ claudis944: Koennt ihr herausfinden, was der Versand innerhalb Deutschlands im versicherten Paket kostet? Den Versand nach Thailand uebernehme ich dann mit Hilfe meiner Familie.

@ Testastretta: Ich glaube, das ist mir zu heiss.
Thema: Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97
Dirk

Antworten: 46
Hits: 13.025
03.07.2014 05:11 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von Neroduc
Wäre dann nur gut zu wissen wie zum einen die preisliche
und zum anderen die rechtliche Situation aussieht.


Dazu benoetige ich einen Tank, um die Kalkulation durchfuehren zu koennen. Der kann auch gerne alt und verrostet, muss aber komplett mit allen Anbauteilen sein.

Zitat:
Original von NeroducEin vergleichbarer Tank kostet hier ca.1000€
Der Versand von hier nach Thailand ca.92€
(Versand bis 20kg Maße 120x60x60cm) per DHL


Deine Kalkulation hinkt, da ich nicht nur einen Tank vesende, sondern mindestens 10. Die werden in Polsterverpackung in eine Holzkiste gesteckt. Diese Holzkiste wird dann als Containerbeiladung versandt.

Zitat:
Original von NeroducIch denk mal von Thailand hierher werden die Versandkosten ähnlich sein.


Da denkst Du vollkommen falsch. Die Kosten fuer den Versand aus Thailand sind deutlich guenstiger.

Zitat:
Original von NeroducDann wer steht gerade wenn so ein Ding für sagen wir mal 600€ undicht ist oder wieder Erwarten beim Transport beschädigt wird?


Ich werde JEDEN Tank persoenlich in Augenschein nehmen, JEDEN Tank fotografieren und mit den Anbauteilen bestuecken BEVOR er verpackt wird. Sollte dennoch etwas sein, muessen wir eine gemeinsame Loesung finden. Wie im Einganspost beschrieben, bin ich weiterhin in Deutschland gemeldet und juristisch belangbar FALLS das fuer jemanden wichtig sein sollte.

Zitat:
Original von NeroducHat die Ducati Holding nicht ein Patent oder Musterschutz auf die Form von dem Tank? Oder anders gefragt, was sagt der Zoll wenn sich in einem Container aus Südostasien 40-50Tanks befinden die nicht Offiziell vom genannten Hersteller stammen?
Und womöglich noch mit dem Hertellerschriftzug versehen sind.


1) Nein.
2) Die Ware wird ordnungsgemaess beim Zoll angemeldet. Alutanks fuer das Motorrad werden von Ducati nicht angeboten. Da kann nix geschuetzt werden was nicht existiert.

Zitat:
Original von NeroducIch möchte Dir jetzt nicht Deine Geschäftsidee vermiesen!
Meine Fragen waren nur als kleiner gedanklicher Anstoss gedacht,
weil oftmals ist es nicht nur mit der billigen Herstellung eines Teils
getan, da steckt manchmal mehr dahinter als man sich so auf sie schnelle
vorstellt.


Das weiss ich und da musst Du dir keine Gedanken machen. Ich habe hier ein Netzwerk von verschiedenen Kompetenzen in Zusammenarbeit mit den australischen, deutschen, franzoesischen und schweizer Handelskammern.

Ich bitte um weitere Fragen Anregungen und Bedenken.
Thema: Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97
Dirk

Antworten: 46
Hits: 13.025
Projekt: Alutanks fuer Ducati 900SS 93-97 27.06.2014 05:20 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo,

lange habe ich mich hier im Forum nicht gemeldet. Manch einer mag sich noch an mich erinnern.

Der Grund warum ich mich nicht gemeldet habe ist, dass ich nun seit einigen Jahren in Thailand lebe.

Hier habe ich einen Kontakt zu einem Karosseriebauer aufgetan, mit dem ich folgendes Projekt angehen will:

Ich moechte, beginnend mit Alu-Tanks fuer die 900SS Bj. 93-97 Teile fertigen lassen, die aufgrund der hiesigen Lohn- und Kostenstruktur deutlich guenstier zu haben sein werden. Speziell wenn wir uns nicht ueber Einzelstuecke unterhalten.

Dazu werde ich einen Tank nach Thailand verfrachten und ein Muster anfertigen lassen. Meine Absicht ist hier, so weit wie moeglich am Original zu bleiben, da ein TUV-Gutachten oder aehnliches fast ausgeschlossen ist. So weit wie moeglich am Original orientieren heisst: Original-Benzinpumpenhalterung innen, Tankgeberaufnahme, Stuetze, Gewinde fuer die Gummipuffer und Laschen zur Befestigung, Tankablaufschraube, Durchgang mit Gewinde fuer den Strom der Benzinpumpe sowie Ueberlauf. Beim Tankdeckel bin ich mir nicht so sicher. Wenn da jemand eine bessere Idee hat, bitte her damit.

Sobald das erste Muster fertig ist und die Anprobe und Dichtigkeitstest bestanden sind, werde ich eine bestimmte Anzahl an Tanks in Auftrag geben.

Fuer den ersten Tank werde ich in Vorlage gehen.

Sobald eine Kleinserienfertigung gestartet ist, benoetige ich von jedem Interessenten eine Anzahlung, damit ich den Auftrag vergeben kann.

Es ist an eine Sammelorder gedacht, bei der ich immer eine bestimmte Anzahl an Bestellungen aufnehme, um das dann fertigen zu lassen. Auch im Hinblick auf die Kosten fuer Fracht, um den Preis niedrig zu halten. Dies bedeutet fuer den ein oder anderen Besteller Wartezeiten.

Es waere interessant zu hoeren, ob sich eine Anzahl von Interessenten findet, um das zu Projekt zu starten.

Ich moechte nicht unter 10 Tanks starten.

Der Betrieb kann auch andere Teile fertigen. Ich denke da an einen Superlight-Hoecker aus Alu (wie lecker!). Dies aber zu einem spaeteren Zeitpunkt.

Ich bin immer noch in Deutschland gemeldet und bin daher juristisch belangbar, falls jemand Angst vor Problemen hat.

Schwierig wuerde sich natuerlich die Garantieabwicklung gestalten. Das gebe ich zu. Daher werde ich vor jedem Verschiffen jeden einzelnen Tank in Augeschein nehmen und diverse Einbauteile auf Passung pruefen. Also.. Garantie geht eigentlich nicht. Auch deshalb weil ich das (noch) nicht gewerblich machen werde. Falls irgendetwas nicht stimmt, muessen wir eine gemeinsame, fuer beide Seiten kostenguenstige Loesung finden.

Die Kosten fuer einen Tank sollen sich DEUTLICH unter dem bewegen, was hier in Deutschland aufgerufen wird. Eine genaue Kostenkalkulation kann ich nach der Prototypenfertigung aufstellen.

Die Tanks koennen in unterschiedlichen Fertigungsstufen bestellt werden. Alu roh, Alu poliert, grundiert, oder lackiert mit Schriftzug.

Jetzt benoetige ich Hilfe:

Ich kann hier in Thailand fast unmoeglich einen Originaltank auftreiben.

Hat jemand von euch noch einen (eventuell verrosteten) Tank rumliegen? Der kann auch Kratzer oder Beulen haben, solange die Originalform erhalten ist. Wenn derjenige mir den Tank nach Thailand sendet, werde ich ihm bei der entsprechenden Bestellung preislich entgegenkommen. Der zur Verfuegung gestellte Tank wird nach Fertigung wieder zurueckgesandt.

Im Zweifelsfall muss ich halt meinen eigenen Tank nehmen, falls sich hier kein Spender findet.

Was haltet ihr von der Idee? Ich bitte um Anregungen und Vorschlaege.

Vielen Dank vorab

Dirk
Thema: Tip Mutter an PS-Pumpe
Dirk

Antworten: 1
Hits: 640
Mutter an PS-Pumpe 26.11.2012 10:47 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Nach langer Zeit mal wieder ein Thread von mir.

Ich meine, das Thema sein schon mal besprochen worden, aber vielleicht ist das im alten Forum gewesen.

An unseren alten SSen haben wir ja die "feinen" PS-Bremspumpen (und Kupplungspumpe) mit der hochqualitativen Blechmutter und dem eleganten Kabelbinder. Nach nun fast 20 Jahren habe ich dem Abhilfe geschaffen.

Ich habe mir 2 Flachmuttern M12x1,5 geholt (die es nicht oder kaum in VA gibt) und einfach die billige Blechmutter ersetzt. Das bedeutet: Die Schraube rausgenommen, saubergemacht mit Verduenner, damit der alte Schmock ab ist. Dann mittelfeste Schraubensicherung drauf und wieder zusammengesetzt. Da die Mutter nicht mehr aus Blech ist, kann man auch etwas mehr als nur fingerfest anziehen, ohne die Mutter zu zerstoeren. Vorsichtig geht das dann so, dass der Hebel ziemlich spielfrei ist, aber immer noch leichtgaengig.

Mit gefaellt es. Wenn ihr jetzt meint, einfach zu Obi zu gehen und die Mutter zu holen... tja... M12x1,5 ist nicht so weit verbreitet. Standardmass (Ich glaube M12 hat 1,25 oder 1,75?) passt natuerlich nicht. Bitte aufpassen, dass es FLACHmuttern sind, ansonsten sieht es kacke aus und ist einfach nicht gut.

Wie immer: Wer keine Schrauberkenntnisse hat, laesst die Finger von Bremsanlagen und unterlaesst diese Veraenderung. Alles auf eigene Gefahr. Ist eh klar.

Schoene Gruesse

Dirk
Thema: LED Rücklicht für Supersport (Vergaser)
Dirk

Antworten: 5
Hits: 802
14.11.2011 03:56 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von saurus


Ich hab es mal mit LED Birnen versucht, war aber kein zufriedenstellendes Ergebnis, da der Streubereich vom Licht viel zu eng war (Strahlt nur nach hinten und kaum zur Seite) und der Kontrast Rücklicht --> Bremslicht zu schwach war!


Korrekt. War auch meine Erfahrung. Ob es da schon Fortschritte bei den LED-Birnen gibt? Meine Erfahrung damit ist schon 3 Jahre alt.
Thema: Alu-Tank fuer 900SS?
Dirk

Antworten: 7
Hits: 2.170
07.11.2011 08:40 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Bei der Kalkulation der Triumph ist mir ein Fehler unterlaufen. Die kostet hier ja "nur" 13.000 Euro und nicht 130.000.

Das mit dem Boot ist nicht so abwegig. Viele Leute hier kaufen sich ein Plastikboot, damit sie ihr wichtigstes Hab und Gut ins Trockene schaffen koennen.
Thema: Alu-Tank fuer 900SS?
Dirk

Antworten: 7
Hits: 2.170
07.11.2011 04:03 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo, Ich arbeite hier und verdiene meine Broetchen (zu mehr reicht die Kohle auch nicht, aber was willste machen, wenn du nix anderes kriegst).

Ich lebe in Bangkok und hier gibt es nur wenige Motorraeder. Die meisten sind 100er oder 125er Scooter. In Bangkok Mopped fahren ist mehr als bescheiden. Durchschnittsgeschwindigkeit ist wahrscheinlich 6km/h. Dazu dann die Abgase der Busse und Autos plus Temperaturen von 35Grad C.

Ausserhalb von Bangkok ist es netter. Da gibt es dann auch Auslaender, die mit echten Motorraedern fahren. Speziell Pattaya, Phuket und ChiangMai sind hier zu nennen. Die Strassen sind ok, wobei man sich im Klaren sein muss, dass Sand, Oel, Loecher und besonders heimtueckische Bodenwellen dem Fahrspass entgegenstehen. Leder kannste bei den Temps auch vergessen. Also pendelt sich das Tempo im Bereich ein, der nur zum posen taugt und nix fuer Sportmaschinen ist.

Ich habe derzeit kein Motorrad hier und plane es auch nicht. Die Teile sind so unverschaemt teuer, da kaufe ich mir lieber ein Haus. Eine RC8R kostet hier um die 35.000 Euro und eine 1198 ist ein bisschen teurer. Nicht die 1198R, die normale 1198. Eine normale Triumph Bonneville, die in Deutschland um 8000Euro kostet geht hier mal fuer schlappe 130.000 Euro ueber die Theke. Ach so.... die Tiumph wird in Thailand gebaut. Ein Schelm, wer Boeses dabei denkt.

Die Flut ist jetzt bis auf 200m an mein Haus und ich denke nicht, dass es da aufhoert. Koffer sind schon gepackt. Wenn die Drecksbruehe kommt, muss ich weg.

Wenn ich naechsten Sommer in Deutschland bin, werde ich wohl meine Duc zum Abstimmen bringen. Mal sehen wo ich das im Koelner Raum machen lasse. Ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt, die Vergaser und Zuendung dann richtig machen zu lassen.

Schoene Gruesse aus Bangkok und bleibt schoen an der ignitech dran. Ich lese regelmaessig mit.

Dirk
Thema: Alu-Tank fuer 900SS?
Dirk

Antworten: 7
Hits: 2.170
04.11.2011 12:55 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Lass mich erstmal checken ob die ordentlich arbeiten. Dann sehen wir weiter. Der Preis muss ja auch stimmen, denn da kommen ja noch Versand und Zoll und Steuer drauf.

Bei der Bruehe hier sind die Kummistiefen bestimmt innerhalb von 3 Minuten zerfressen. Abgesehen davon sehen 2 Meter hohe Gummistiefen ja auch doof aus..... Hat jemand Ganzkoerperkondom gesagt?
Thema: Alu-Tank fuer 900SS?
Dirk

Antworten: 7
Hits: 2.170
Alu-Tank fuer 900SS? 04.11.2011 04:23 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo Freunde,

bin gerade im Buero und habe einen Anbieter gefunden, der jegliche Teile eines Motorrades in Aluminium nachbaut. Ist nicht weit von mir entfernt (150km) und ich werde am Wochenende mal dort vorbeischauen um Umfeld und Qualitaet einzuschaetzen.

Nun kam mir die idee: Da ja niemand mehr den Tank der 900SS 91-97 in Alu baut, moechte ich mal nach dem groben Preis dafuer bei dem Anbieter hier in Thailand fragen.

Wenn ich naehere Infos habe, melde ich mich. Vielleicht brauche ich dann einen von euch, der mir einen alten zersschrammelten, undichten Tank als Muster nach Bangkok schickt....

Bis dahin

Schoene Gruesse aus Bangkok
Dirk

P.S.: Das Wasser steht jetzt an einer Kreuzung, die nur noch 1 km von meiner Wohnung entfernt ist. Daher werde ich wohl am Wochenende fliehen (und die naechsten 4 Wochen nicht arbeiten). Ihr koent euch nnicht vorstellen, was hier los ist.
Thema: Hinweis Der Svoin baut sich was neues....
Dirk

Antworten: 702
Hits: 265.483
31.10.2011 11:02 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Ach Mensch ist das doof. Ich kann keines der Bilder vom Svoin sehen.

"domain unregistered blablabla"

Vielleicht ist die Menge meiner Traenen ueber diesen Verdruss der Grund fuer die Ueberflutungen hier in Thailand unglücklich
Thema: Ignitech TCIP4 Zündung für Vergaser-Motoren
Dirk

Antworten: 987
Hits: 303.819
20.09.2011 05:43 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Schoen, dass ihr alle so rumprobieren koennt. Fuer mich hat das Licht und Schatten.

Licht: Ihr probiert und wenn ich endlich da ran kann, weiss ich, wo ich ansetzen kann.

Schatten: Ich bin in Bangkok und mein Mopped in Deutschland. Die Ignitech kam 2 Tage bevor ich wieder zurueck nach Thailand bin.... Deshalb erst naechstes Jahr.

Ich lese weiter mit.

Gruesse

Dirk
Thema: Ignitech TCIP4 Zündung für Vergaser-Motoren
Dirk

Antworten: 987
Hits: 303.819
13.08.2011 14:06 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Nachdem ich den Betrag überwiesen habe, habe ich dem Wolfgang eine email geschickt, mit der Bitte um Bestätigung.

Leider habe ich bis dato keine Antwort erhalten. Das ist schon über eine Woche her.

Wolfgang.... wenn Du das liest, wäre es toll, von dir eine Statusmeldung zu bekommen, so wie Du es vorher schon getan hast (bezahlt haben...., nächster Schritt...)

Schöne Grüße

Dirk
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.333 Treffern Seiten (67): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 59.134 | Views gestern: 68.100 | Views gesamt: 459.350.878





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH