Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.350 Treffern Seiten (68): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Problem Knick im Benzinschlauch - M1000i.e.
Monster666

Antworten: 16
Hits: 1.281
25.06.2020 09:02 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Moin Onkel Ductor,
bei mir ist es ja gerade ein paar Tage her, daß ich die Steckanschlüsse getauscht habe.
Da die Schläuche recht steif sind und sich nicht verdrehen lassen, ist es erforderlich,
die Steckanschlüsse gut auszurichten, bevor man die Schlauchsschellen anzieht.
Bei zurückgeklappten Tank habe ich dazu die Schläuche so nach vorne gebogen,
als wären sie bei runtergeklappten Tank in Einbaupostion.
Dabei konnte ich gut erkennen, wann in welcher Position die Stecknippel senkrecht nach oben zeigen.
Nach der Montage und bei runtergeklapptem Tank ist dann auch alles so, wie ich es wollte.
Die Benzinschläuche liegen rechts der Wippe in einem Bogen und die Anslüsse gehen nach hinten weg.
Genau genommen nicht direkt in Fahrzeugachse nach hinten, sonden leicht nach rechts außen.
Das ist aber auch meiner Meinung nach so richtig, da die Benzinschläuche ja nicht mittig nach hinten geführt
werden, sondern seitlich am Zylinderkopf, bei mir unterm/hinterm Steuergerät am Batteriehalter, vorbei gehen.
Beim hochklappen vom Tank habe ich somit kaum Zug oder Bewegung in den Benzinschläuchen.
Wenn Du magst, mache ich Fotos, weil ich mich eventuell kompliziert ausgedrückt habe ;-)
Was meinst Du mit Deiner letzten Frage genau?
Ob die Benzinpumpe bei hochgeklapptem Tank richtig funktioniert?
Einen Lagesensor haben die alten Monster meines Wissens nach nicht.
Die Pumpe läuft also auch, wenn Sie Luft zieht, was man hören kann.
Thema: Bremsbelagwechsel bei einer 999s
Monster666

Antworten: 25
Hits: 2.077
19.06.2020 14:25 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Mit 25 Nm kann nur der hintere Bremssattel gemeint sein.
Meine Werkstatthandbücher für Monster und SBK sagen folgendes:

Monster 695 - M10x1,25 - axial verschraubt - 43 Nm - Grease B
999S - M10x1,5 - radial verschraubt - 43 Nm - Grease B

Hinterrad:

Monster 695 - M8x1,25 - axial verschraubt - 24 Nm - Grease B
999S - M8x1,25 - radial verschraubt - 25 Nm - Grease B

Grease B = Molybdändisulfid-Fett für extreme mechanische und thermische Belastungen
Thema: Kopfdichtungen(O-Ringe) ST2
Monster666

Antworten: 11
Hits: 646
08.06.2020 15:59 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Das mit der Farbe funktioniert auch nur innerhalb eines geschlossenen Systems, wo die Kette
über Ersatzteilbestellung, Lagerung, Ausgabe und Verarbeitung auf original Ducati ausgerichtet ist.
Da, wo ich bis jetzt in der Industrie gearbeitet habe, wird nach Anforderungen bestellt und das gekauft, was diese erfüllt.
Wichtig dabei ist die Verfügbarkeit und der Preis und dann ist es egal, welche Farbe ein O-Ring oder WDR hat.
Wir hatten schon braune, schwarze, blaue und rote Dichtringe aus FKM in unterschiedlichen Shore-Härten.
Thema: Kopfdichtungen(O-Ringe) ST2
Monster666

Antworten: 11
Hits: 646
08.06.2020 09:25 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


So wie Senior es sagt, ist es richtig, da die Farbe ist in der Herstellung beliebig.
O-Ringe kann man aus dem selben Mazerial in schwarz, blau, rot, grün, gelb, ... bekommen.
Von daher würde ich mich anhand der Farbe eines O-Ringes nicht auf den Werkstoff festlegen wollen.
Bei Welldendichtringen ist es auch so, nur das dort meist noch Platz für eine Kennzeichnung ist.
Thema: Frage S2R 1000 LED Blinker Umbau
Monster666

Antworten: 24
Hits: 1.623
28.05.2020 09:15 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Die Widerstände sehen gut aus!
Weiter oben stand es schon geschrieben, daß bei Dir das Cockpit von MM ist.
Dann hat es wohl 4 Ausgänge und Du benötigst pro Seite 2 Widerstände.
Das scheint so zu stimmen, denn Du hast es ja bei einer Seite überprüft.
Wenn die Blinkfrequenz stimmt, rüstest Du die andere Seite auch so aus.
Ansonsten kaufst Du 4 neue Widerstände mit angeßtem Werten und gut ist.
Thema: Frage S2R 1000 LED Blinker Umbau
Monster666

Antworten: 24
Hits: 1.623
27.05.2020 22:43 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Zitat:
Original von befle
Also muß bei der S2R 1000 in meiner Version (Tacho und Drehzahlmesser Analog, Km-Zähler und Temp-Anzeige Digital)

Was hast du denn für eine besondere Version der Monster S2R 1000?
Die S2R 1000, die ich kenne, kam 2006 raus und hatte definitiv ein komplett digitales Cockpit.
Von daher sollte pro Seite ein Widerstand von 8,2 Ohm (an meiner Monster habe ich 10 Ohm) in Ordnung sein.
Wichtig ist die Parallelschaltung und daß es auch richtige Hochlastwiderstände sind, die genug Leistung verbraten können.
Wenn Deine zu heiß werden, so kommen sie vielleicht mit den 17 Watt, die sie in Wärme umwandeln müssen, nicht klar.
Meine Befürchtung ist es, daß die fertig konfektionierten Widerstände zu Leistungsschwach sind.
Zumindest sehen die eingeschrumpften Spielzeudinger von Louis und Polo für mich ziemlich unterdimensioniert aus.
Besser ist es solche mit Alu-Kühlkörper zu kaufen und das bißchen Kabel selber zu konfektionieren.
An meiner Monster und am SBK 999 habe ich welche mit 25 Watt, da wird nix heiß - zum Beispiel hier
Thema: Petition ggn. Bundesratsintiative v. 15.05.2020: Begrenzung d. Geräuschemissionen u. Fahrverbote
Monster666

Antworten: 69
Hits: 5.533
26.05.2020 23:17 Forum: Weitere Motorradthemen


Für mich gibt es da überhaupt kein "wir", da ich mich mit Radaubrüdern nicht gemein mache.
Mich nervt der neumodische Trend, alles mit "wir" zu begründen oder abzulehnen.
Und da ich mir am Wochenende das fahren nicht nehmen lassen möchte, ist das auch unterschrieben.
Jeder hat die Freiheit, sich diese Stück für Stück nehmen zu lassen oder dagegen anzugehen.
Thema: Frage Maße Gegenhalter Schwung 1098
Monster666

Antworten: 6
Hits: 633
RE: Gegenhalter Schwungrad 26.05.2020 23:11 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Manchmal geht es nicht um günstiger, sondern um selber gemacht ;-)
SCNR
Thema: Kupplungswechsel Scrambler
Monster666

Antworten: 22
Hits: 4.041
15.05.2020 22:22 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von Gockel
Mal so nebenbei: was ist Mm?

Megameter ;-)
Thema: Motorblock optisch restaurieren?
Monster666

Antworten: 35
Hits: 11.737
26.04.2020 18:03 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo Nico,
bei meinem Motor waren die schwarz lackierten Seitendeckel noch in Ordnung und sollten bleiben.
Damit habe ich das Problem mit Lackresten unter den Schrauben an der Stelle nicht gehabt.
An den anderen Stellen, wie Zylinderkopf und Ventildeckel, hat es nicht gestört.
Wenn man es da genau und penibel machen möchte, würde ich erst den Motor komplett machen
lassen und danach die Deckel im demontierten Zustand an den Stellen nacharbeiten lassen.
Richtig schlimm verfärbt waren bei mir die beiden Gehäusehälften und die Zylinderköpfe (die besonders).
Da also alles, außer die beiden Seitendeckel blank werden sollte, war es relativ einfach.
Die Ansaugstutzen habe ich mit dicker Folie und den original Schellen verschlossen.
Bei den Auslässen habe ich mir aus PE HD Stopfen mit Flansch gefertigt, die einfach angeschraubt wurden.
Da ich ursprünglich das Trockeneis wollte, hatte ich noch die Getriebeausgangswelle geschützt.
Der Motor war nach der Trockeneisbehandlung sauber, aber der häßlich verfärbte Lack war noch da.
Daraufhin zeigte mir der Strahlemeister einen alten Boxermotor, der mit Soda behandelt wurde.
Dieser Motor sah wie neu aus, ein schönes naturfarbiges Aluminium, welches mir sehr gut gefallen hat.
Der Motor sollte in einen restaurierten Oldtimer und sollte genauso bleiben - sprich nicht lackiert werden.
Meine Befürchtungen gegenüber Soda hat der Strahlemeister ausgeräumt.
Soda greif die Schrauben nicht an und die Rückstände können einfach mit Wasser weggespült werden.
Wenn der Motor blank ist, kannst Du Dir immer noch überlegen, ob Du lackieren möchtest.
Meinen habe ich so gelassen und finde es auch heute noch gut so.
Thema: Frage Frage Batteriewechsel Monster 696
Monster666

Antworten: 6
Hits: 642
RE: Frage Batteriewechsel Monster 696 26.04.2020 16:54 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Die Yuasa ist meiner Meinung nach eine gute Wahl und die Preisfindung liegt beim Verkäufer.
Gegen ebay spricht nix, wenn das ein bekannter Händler ist, der für seine Ware garantiert.
Es gibt einige Händler, die neben ihrer eigenen Onlinepräsenz noch bei ebay oder amazon anbieten.
Bei unbekannten Quellen könnte es auch so sein, daß nur der Schriftzug Yuasa ist.
Zum Ein- und Ausbau kann ich Dir nix sagen, da ich noch keine 696 geschraubt habe.
Thema: Steckanschluß Benzinpumpe Monster & Co.
Monster666

Antworten: 15
Hits: 1.228
26.04.2020 16:47 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo Jürgen,

Zitat:
Original von Duke999R
Diese Anschlüsse findest Du auch bei den modernen Autos, da werden die Kraftstoffleitungen oft ebenso kontaktiert. Sogar die, die im Tank liegen. Bricht da aufgrund der Versprödung mal die Rastung weg und der Anschluß lockert sich, dann sucht man erstmal die Ursache woanders. Der Tank ist dann laut Anzeige noch halb voll, es kommt aber kein Sprit mehr an...

da mußte ich gerade etwas grinsen, weil so ein Fehler wirklich schwer zu orten ist.
Bei der Duc wäre das in etwas so, als wenn der Schlauch vom Benzinfilter abgesprungen wär.
Thema: Steckanschluß Benzinpumpe Monster & Co.
Monster666

Antworten: 15
Hits: 1.228
26.04.2020 12:26 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin Uli,
hab jetzt mal nachgesehen, weil ich mir sicher war, daß der Meister damals nur den O-Ring getauscht hat.
Auf der Rechnung steht tatsächlich nur: O-Ring ST4-748-998B-90 - Preis 0,45€
Leider kann ich den Meister nicht mehr fragen, da er im Ruhestand ist.
Sein Nachfolger weiß das sicher auch, aber ich war seit dem nicht mehr da
und wegen so einen Kleinkram da nachfragen, ist mir zu blöd :o)

Bei meinen Wackelversuchen ist nun auch noch an einem Steckanschluß
der Ring, den man zum Entriegeln zusammendrücken muß, gebrochen.
Das heißt, der Kunststoff ist definitiv am Ende.

Gestern habe ich übrigens Tank/Sitzbank auf die 999 gebaut und da klicken die
Steckanschlüsse deutlich hörbar ein (auf der Monster war es ja nicht mehr so laut).

Die Steckanschlüsse werde ich bei Sabine bestellen und auch persönlich abholen.
Der Duc-Store liegt ja praktischer Weise direkt vor der Haustür :-)
Thema: Steckanschluß Benzinpumpe Monster & Co.
Monster666

Antworten: 15
Hits: 1.228
25.04.2020 19:59 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo liebe Bollerfreunde,
das mit der Qualität habt ihr flachs interpretiert, weil ich mich in der Kürze vielleicht etwas ungeschickt ausgedrückt habe.
Ich bin wirklich und absolut nicht unzufrieden, daß es 14 Jahre und unzählige Male öffnen und stecken gehalten hat.
Vielmehr meinte ich damit, das die Fertigungsgüte so gut ist, das beide zur selben Zeit kaputt gegangen sind.
Das ist für mich schon echt erstaunlich, daß nach der langen Zeit für Beide innerhalb von 10 Minuten Schluß ist.
Es hätte ja auch nur eine Steckverbindung mit Totalausfall betroffen sein können, war aber nicht ;-)

Eine wirklich gute Info ist übrigens die begrenzte Anzahl an gelösten und wieder verbunden Steckverbindungen.
Das und auch das das für die Steuergerätestecker genauso gilt, war mir bisher unbekannt.

Für mich stand übrigens schon am Abend in der Garage fest, daß die ausgetauscht werden müssen.
Wie geschrieben, habe ich die nur durch hin- und herwackeln abbekommen, also praktisch genau das,
was die Vibrationen unterwegs auch gemacht haben und das hinterläßt kein gutes Gefühl!
Von daher wollte ich nur mal nachfragen, ob ich der einzige bin, dem das so passiert ist.
Richtig schlimm war das abfliegen der Rücklaufleitung, ich habe echt in einer Qualmwolke gestanden.
Zum Glück habe ich geistesgegenwärtig direkt die Zündung ausgemacht.
Ganz sicher hätte das auch anders ausgehen können, da bin ich ganz bei euch!
Leider ist mir das Benzin auch über die Stiefel gelaufen und die stinken jetzt abartig.

Die defekten O-Rringe hatte ich übrigens schon durch und bei mir war es auch so, daß es nicht nur
ein bißchen feucht war, sondern direkt gespritzt hat und, ist ja klar, auch auf den heißen Krümmer :o)
Damals fuhr meine Tocher hinter mir und die hat es, im Gegensatz zur mir, zum Glück bemerkt.
Mein Händler hatte damals die Dichtringe (blau und schwarz) getauscht, aber ich kann sie gerade nicht
im Ersatzteilkatalog als Einzelteile finden - habt ihr eine Artikelnummer oder die Abmessungen für mich?
Thema: na, was wurde denn heute an der DUC gemacht ? ...
Monster666

Antworten: 1.918
Hits: 258.963
25.04.2020 19:18 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Eigentlich fand ich das Heck der 999 nicht so schlecht, jedenfalls hatte ich keinen Änderungsdrang.
Nun ist aber ein neuer Puffaus montiert und das original Gerödel paßt so nicht mehr.
Also habe ich mir ein paar Gedanken gemacht, wie ich das alles STVO-Konform gestalten kann.
Als Blinker kommen Kellermann Rhombus DF, womit ja das Rücklicht entfallen kann.
Die Kennzeichenbeleuchtung ist eine kleine LED von Koso und das Katzenauge muß latürnich auch dran.
Als das und die Form klar war, habe ich eine CAD-Zeichnung erstellt und aus der ein Schneidplan erstellt.
Gefertigt habe ich aus 1,5mm dickem 1.4301 und zwar gleich 2 Stück, weil ich noch eine Unsicherheit habe.
Die betrifft die Farbe: entweder schwarz Pulverbeschichten oder, passend zur Auspuffanlage, in Edelstahl poliert.
Zur Zeit habe ich den Halter in poliert montiert, was trotz schwarzer Blinker eigentlich ganz gut paßt.
Den Halter habe ich mit Distanzscheiben montiert, da der Auspuff nicht ganz Plan ist.
Das hat vielleicht auch den Vorteil, daß er nicht ganz so warm wird.
Es fehlt noch eine saubere Lösung für die Leitungsführung nach hinten, entweder mit Rohr oder per hitzebeständigem Schlauch.
Ach ja, die Blinkfrequenz habe ich mit zwei Hochlastwiderständen auf die richtige Anzahl getrimmt.


©Monster666


©Monster666


©Monster666


©Monster666
Thema: Steckanschluß Benzinpumpe Monster & Co.
Monster666

Antworten: 15
Hits: 1.228
24.04.2020 21:12 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo Uxo,
vielen Dank für Deine aufklärenden Worte!
Verblüffend finde ich, daß beide innerhalb von wenigen Minuten total versagt haben.
Das sagt mMn auch einiges über die Qualität aus, denn sie lagen sehr dicht zusammen.
Thema: Steckanschluß Benzinpumpe Monster & Co.
Monster666

Antworten: 15
Hits: 1.228
Steckanschluß Benzinpumpe Monster & Co. 23.04.2020 21:45 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Verschleißen eigentlich diese Steckanschlüsse zur Benzinpumpe (also genau diese) ?
Hintergrund der Frage: mir sind heute beide nacheinander einfach abgegangen.
Für eine kleine Besorgung habe ich die Monster heute zum ersten mal in diesem Jahr bewegt.
Im Winter war der Tank runter, da ein großer Service durchgeführt wurde.
Ich behaupte, daß alles korrekt fest war und kontrolliert habe ich das definitiv mehrfach.
Heute nach 2 Kilometern ging der Motor aus und ich stellte nach dem Ausrollen Benzingeruch fest.
Also Sitzbank runter, Tank hoch und mit erstaunen festgestellt, daß ein Stecker runter war.
Stecker wieder reingeklickt und bei der Gelegenheit auch gleich den anderen kontrolliert.
5 Kilometer später stehe ich an einer Ampel und es steigt Qualm auf.
Motor aus, rechts ran und wieder Benzingeruch und auch eine Pfütze unter der Bella.
Also wieder Sitzbank runter, Tank hoch und ... nun ist der andere Stecker runter.
Ja genau der, den ich 10 Minuten zuvor kontrolliert hatte und der fest saß.
In der Garage stellte ich gerade fest, daß ich die Stecker mit etwas Gewackel einfach abziehen kann
und zwar ohne daß ich den Ring zum entsperren der Rasthaken zusammendrücken muß.
Nun bilde ich mir auch ein, daß es nicht mehr so laut klickt, wenn ich sie in die Benzinpumpe reinstecke.
Kann es sein, daß das Material nach den vielen Jahren und Kilometern einfach ermüdet ist?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ich schätze, die Steckanschlüsse sind platt, denn ich kann es doch nach den vielen Jahren
nicht einfach so verlernt haben, die richtig einzustecken.
Zumindest war es in den letzten Jahren nie ein Problem.
Thema: Tankdeckel pfeift
Monster666

Antworten: 12
Hits: 876
23.04.2020 12:38 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von Jordi
Vielleicht hat der Heiko heimlich ne Pfeife eingebaut Zunge raus

Um neugierige Nachbarn abzuschrecken oder anzulocken?
SCNR
Thema: Einschränkungen und Kontaktverbote
Monster666

Antworten: 266
Hits: 20.403
21.04.2020 09:16 Forum: Weitere Motorradthemen


Zitat:
Original von Jordi
An dieser Stelle bitte ich darum, die Diskussion nicht zu sehr ins politische abdriften zu lassen.

Die Diskussion, wie mit COV-19 richtig umzugehen ist, ist schon lange eine rein politische.
Die ersten Zahlen liegen schwarz auf weiß vor, die keine Übersterblichkeit für Anfang März zeigen.
Der Shutdown wurde auch erst ausgerufen, als die Wiederansteckung bei unter 1 lag.
Zur Zeit liegt diese bei 0,5 bis 0,7 und trotzdem wird Maskenpflicht ausgerufen.
Die Öffnungsdiskussionsorgien findet die Staatsratsvorsitzende unerträglich.
Wenn man Äüßerungen von Drosten list, so bezeichnet er mache Entscheidungen
auch als nicht fachlich begründet, sondern politsches Ziel motiviert.
Die Begründung, warum bis August alles lahm liegen soll, bleibt offen.
Ebenso, warum große Geschäfte geschlossen bleiben müssen.
Es werden nur Vermutungen geäußert und Horrorszenarien gezeichnet.
Die große Welle blieb aus und wird jetzt wohl eher nciht mehr kommen.
Wahrscheinlich geht man davon aus, daß das Virus im September wieder aktiv wird.
Dann kann man für die nächsten 2 Jahre die angekündigten harten Maßnahmen durchsetzen.
Menschen, die sich wegen solcher Zustände äußern, werden als Reichsbürger diffamiert.
Zahlen kann man auch aus offiziellen Quellen nachlesen und dann nicht verstehen ;-)
Thema: ECU Ducati 749 Bj 2003 IAW059M Reparaturmöglichkeit
Monster666

Antworten: 29
Hits: 2.876
19.04.2020 12:49 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von Sunny61
[quote]Original von Monster666
Alles weg, nein, nicht alles. Das Netz vergisst nichts, es gibt schon etwas: http://web.archive.org/web/2016082520104...-di-bologna.de/ Evtl. lassen sich alte Beiträge wieder ausgraben, der Betreiber möchte vermutlich ein paar Dollar.

Der Betreiber von d-d-b.de hat damals wohl einfach den Stecker gezogen.

Das ist ja prima, Danke für den Hinweis!
Die Seite ist zwar sehr lahm undr es sind schon noch einige Beiträge da.
Allerdings kann man nicht beliebig weit zurück blättern, aber immerhin :-)
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.350 Treffern Seiten (68): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 22.771 | Views gestern: 156.154 | Views gesamt: 476.078.831





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH