Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.342 Treffern Seiten (68): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Muss man eine 750 ss mit Benzinpumpe fahren?
Stolle1989

Antworten: 3
Hits: 391
15.09.2020 20:43 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Eine reicht, schau mal bei Stein Dinse...
Thema: Muss man eine 750 ss mit Benzinpumpe fahren?
Stolle1989

Antworten: 3
Hits: 391
15.09.2020 14:46 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ich habe nen Tank in TT Form auf der SS.
Dort brauchts definitiv eine ansonsten fing Sie bei 1/3 vollem Tank unter Volllast an abzumagern.

Ich habe dann von Dellorto eine Unterdruckpumpe verbaut, funktioniert tadellos.
Thema: DUCATI 999 Fila
Stolle1989

Antworten: 16
Hits: 1.484
05.09.2020 23:00 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von Duke999R
@ Stolle1989

Stümmt auffallend, nicht die Gleitrohre waren schwarz bzw. DLC-beschichtet, es sind die Standrohre, die schwarz eloxiert waren...
Und die getrennte Einstellung der Low-/Highspeed Dämpfung war als Extra am Federbein, nicht an der Gabel. Habe das durcheinander gebracht. Augenzwinkern


Ah ok, ja macht Sinn.
Weiß garnicht ob die FGR Gabeln nicht auch "nur" Low Speed haben,
Thema: DUCATI 999 Fila
Stolle1989

Antworten: 16
Hits: 1.484
05.09.2020 18:54 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Jede Xerox die ich gesehen habe hat TiN beschichtete Gleitrohre, lediglich die Standrohre sind schwarz eloxiert...

Low Highspeed Dämpfung soll man an der Gabel einstellen können? Fällt mir schwer zu glauben.
Was aber nichts heißen muss.

Wäre die erste Öhlins eines Serienmodells die ich sehe, oder ist einfach nur Zug und Druck gemeint?...
Thema: 1098 / 1198 Motor in 996
Stolle1989

Antworten: 7
Hits: 675
03.09.2020 08:09 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Nö ohne TÜV.
Würde allerdings auch keine schlafende Hunde wecken, von außen erkennt man doch eh nicht was drin steckt. Augenzwinkern
Thema: 1098 / 1198 Motor in 996
Stolle1989

Antworten: 7
Hits: 675
02.09.2020 12:54 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


998 Rahmen geht wohl gerade so.

ICh habe den Rahmen so umgebraten, dass eine geschraubte Brücke in die Mitte reinkommt, lässt sich wesentlich angenehmer schrauben und vorallem spannungsfrei montieren.
Thema: 1098 / 1198 Motor in 996
Stolle1989

Antworten: 7
Hits: 675
02.09.2020 08:33 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Moin,

ich habe diesen Umbau hinter mir, inkl 1098 Schwinge und solch Krempel.

Der Desmoquattro Rahmen muss im Bereich der Einspritzung umgeschweißt werden, sonst passt es relativ gut.
Thema: Frage Ölverbrauch 950er Motor
Stolle1989

Antworten: 15
Hits: 1.174
27.08.2020 13:33 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Wenn du von 5l auf 100km ausgehst vll.
Das habe ich allerdings noch nie beim Motorrad geschafft...

Und mein erster SS Motor hat zum Schluss 1,5l an warmen Tagen gebraucht und beim Start ordentlich gebläut. Wirklich kritisch sahen die Köpfe und Kolbenböden nicht aus. Augenzwinkern

Und das sich mit mal soviel Ölkohle auf dem Ventilsitz bildet, dass es nicht schließt, die Kühlwirkung durch den Sitz unterbrochen wird und es abbrennt wird meines Erachtens nicht bei nem l auf 1000km passieren.
Thema: Frage Ölverbrauch 950er Motor
Stolle1989

Antworten: 15
Hits: 1.174
27.08.2020 12:06 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Zitat:
Original von El Mex
Zitat:
Original von Stolle1989
Was willste denn machen, wegen 0,5l auf 1000km den Motor revidieren oder einfach fahren und Spaß haben?


Es wird immer wieder Motoren geben die etwas brauchen und manche eben nicht. Bzw nicht messbar, denn gegen 0 ist praktisch kaum möglich.


Ein sich bewegendes System mit heißem Öl unter Druck bekommt man nie zu 100% dicht.

Winker , Mex


So ist es, und wenn man keinen Verbrauch messbar hat wird dieser doch zum Glück des Benutzers kleine Ölverbrauch durch die Ölverdünnung vom Sprit kompensiert.

Baugruppen müssen nichtmal stark verschlissen sein, können aber eben jeweils im Toleranzfeld liegen, welches am Ende im Zusammenspiel etwas mehr Luft gibt als bei Anderen.

Ventilschäft, Führungen, Schaftdichtungen, Kolben, Zylinder und die Ringe spielen da mit rein.
Und da es sich um bewegende Teile handelt kommen immer zwei oder teilweise 3 Partner ins Spiel, so z.B. Ringe, Kolben und Zylinder.
Wenn der Zylinder im oberen Feld, der Kolben im unteren liegt und dazu noch die Ringe den größtmöglichen Ringspalt haben, ja so hat man schon ein anderes Bild als bei einem wo alles genau umgekehrt ist.

Dazu kann der Zylinder dann auch noch Formabweichungen haben, eher ungewöhnlich aber je nachdem wie genau man misst, wird man dort etwas feststellen.

Letztendlich dann noch das Fahrprofil, manche Spezialisten denken ja, dass man den Motor fordern kann sobald die Tempanzeige im Cockpit im grünen Bereich ist, obwohl das in der Regel falsch ist...


Letztendlich ist mir das ziemlich egal ob der Motor nun 0 0,5 oder 1l auf 1000km durchrotzt. Sofern er sauber läuft, nicht bläut oder der Verbrauch sich anfängt zu verändern ist alles für mich im grünen Bereich.



Ich denke einfach das man da viel zu sehr verwöhnt wurde und Viele sofort bei geringen Abweichungen den Kopf in den Sand stecken.
Da wurde alles zu Zeiten von FZR1000, OW01, luftgekühlte 2 Ventiler etc bedeutend lockerer gesehen. Evtl. liegts auch einfach daran, das die Leute zu den Zeiten oftmals sich auch wesentlich mehr mit der Thematik beschäftigt haben.
Thema: Frage Ölverbrauch 950er Motor
Stolle1989

Antworten: 15
Hits: 1.174
25.08.2020 19:45 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Was willste denn machen, wegen 0,5l auf 1000km den Motor revidieren oder einfach fahren und Spaß haben?


Es wird immer wieder Motoren geben die etwas brauchen und manche eben nicht. Bzw nicht messbar, denn gegen 0 ist praktisch kaum möglich.
Thema: Hinweis Panigale 1299 Mega Modell 1:4
Stolle1989

Antworten: 12
Hits: 555
14.08.2020 13:35 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Darum gehts ja nicht. Zunge raus
Thema: Hinweis Panigale 1299 Mega Modell 1:4
Stolle1989

Antworten: 12
Hits: 555
14.08.2020 12:37 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Mein Vati baut gerade auch solches Modell, er hatte sich direkt 2 Sätze gesichert.

Allerdings muss man sagen, dass wenn man es akkurat haben will an dem Modell relativ viel Arbeit hat, Vieles ist relativ grob und wird dann selbst neu gefertigt.
Als Beispiel ist hier die Auspuffanlage, der Anlasser und die schwarzen Floater der Bremsscheiben zu erwähnen.
Auch kann man viele Schrauben ersetzen, da Sie nicht der orignalen Kopfform entsprechen.


Nicht umsonst gibt es für dieses Modell für zusätzlich 1500 Schleifen das "Trans-Kit" welches noch so einige Details bedeutend besser wiedergibt.
Thema: HILFE gesucht: Lagerschaden 1098S
Stolle1989

Antworten: 44
Hits: 5.640
07.08.2020 10:19 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Solche Spielereien und den Experimentierungstrieb kann ich durchaus nachvollziehen. smile
Thema: HILFE gesucht: Lagerschaden 1098S
Stolle1989

Antworten: 44
Hits: 5.640
07.08.2020 08:24 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Und wie willst du die Gleitlager vernünftig mit Öl versorgen, sodass die Lager auch hydrodynamisch arbeiten?
Meines Wissens werden im original die Lager nur vom Schleuderöl/Ölnebel geschmiert?

Davon ab müsste man ja auch noch nen ordentlichen geschliffenen Ring auf jede Seite der Welle aufschrumpfen um auf einen vernünftigen Gleitlager Durchmesser zu kommen.
der originale Stumpf wird mit Sicherheit zu dünn, alleine schon wenn man sich ähnliche Gleitgelagerte Wellen (RC51) anschaut.

Dazu kommt dann noch die Durchbiegung der Welle im Betrieb, die bei solchem Motor nicht zu unterschätzen ist, dadurch fangen natürlich auch die Stümpfe leicht das taumeln an.
Das können gewisse Wälzlager oft besser.
Im blöden Fall hat das Gleitlager dann an den Enden punktuellen Kontakt und in der Mitte gleitet es schön auf, das Ergebnis wäre Mischreibung und frühzeitiger Verschleiß.

Husaberg 650er hatten öfter mal Probleme mit durchbrechenden Welle, weil eben diese zu viel Bewegung in sich selbst hatten.

Ähnliche Motoren hatten als Loslager eine Zeit lang Rollenlager die kaum ein Taumeln freigeben, bzw. der Verschleiß sich drastisch erhöht. Viele haben dann auf andere Kugellager, ich meine sogar Pendellager umgebaut und damit die Standzeit drastisch erhöht.
Thema: Kupplungsgehäuse, gefräßt
Stolle1989

Antworten: 2
Hits: 561
18.05.2020 11:09 Forum: Suche


Bei Bedarf kann ich dir deinen originalen umarbeiten.

Kosten um die 90 Euro.

Bei Bedarf schnell eine PN und du bekommst meine Kontaktdaten, hier im FOrum werde ich wohl nicht mehr all zu lange sein.
Thema: Thema offen: 916 Reihe CFK Höckerhalter ala RS
Stolle1989

Antworten: 0
Hits: 602
916 Reihe CFK Höckerhalter ala RS 13.05.2020 20:37 Forum: Biete


Liebe Freunde des schnellen Rotierens!



Ich biete hier einen neuen Höckerhalter aus CFK für die 916 Reihe (748,916,996,998) an.

Dieser ist wie bei den RS Kisten ausgeführt und so kann man den Höcker im Renntrimm schön formschlüssig befestigen.



Er ist von Sebimoto und in guter Qualität, bei meinem Höcker von Presser und Kuhn hat er super gepasst, ich verkaufe Ihn aber da ich auf ein anderes Konzept gewechselt bin.



Neupreis ist 100€ plus Versand und ich würde mich über 75€ inkl Versand freuen.
Thema: Neue SuperSport
Stolle1989

Antworten: 272
Hits: 55.374
10.05.2020 20:47 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von Dr. Goldzahn
Zitat:
Original von peati
Ich habe letztes Jahr mal eine Probefahrt mit der S gemacht.
So ein handliches Moped hatte ich noch nie gefahren und auch die entspannte Sitzposition hat mir älteres Semester sehr imponiert. Wenn ich noch Platz in der Garage hätte...na ja.
Ich verstehe nur nicht, warum dieses Modell nicht besser angenommen wird. Ist nur der Preis?

VG Kurvenswinger


Weil sehr viele Motorradfahrer sich die Mopeds heute nach den "Stammtischqualitäten" kaufen,
und die nehmen dann halt lieber eine Multistrada 1260 weil die auch "was hermacht".

Mit 110 PS biste halt beim momentanen Wettrüsten nur 2. oder 3.Sieger,
ganz egal das in kundiger Hand 'ne Supersport auf der LS MINDESTENS so gut läuft wie eines der Leistungsmonster.


Tja und diese […], die sich von Anderen und Prospektdaten leiten lassen können einem eigentlich nur Leid tun.

Ich meide ja in der Regel Treffpunkte, aber hier in der Gegemd gibt es einen Kleinen wo ich manchmal ne Kippe dampfe. Da sind Leute die machen eine Motorradtour, sind den ganzen Tag unterwegs und schaffen keine 50km.

Da wird nur dirt hochgefahren, schlau gesülzt und letztlich präsentiert was "man" so hat. Irgendwie schon schräg und hat mit Motorradfahren wenig zu tun.



***
Edit by Mod:
Auch wenn hier niemand persönlich angesprochen wurde, habe ich den Begriff entfernt, für den Fall, dass sich hier jemand herabgewürdigt sieht und bitte darum, die Netiquette einzuhalten.

Gruß
Jordi
***
Thema: Neue SuperSport
Stolle1989

Antworten: 272
Hits: 55.374
09.05.2020 20:36 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Meine persönliche und nicht allgemein gültige Meinung:

Unabhängig vom Preis sieht die Kiste einfach nur so aus, als wäre über eine Monster eine unförmige Verkleidung gestülpt worden.
Bei diesem Konstrukt inkl. verstellbarer Scheibe von Supersport zu reden ist schlicht ein Witz, Tourensport würde es viel mehr treffen.
Ich sehe es als traurigen Versuch eine alte Serie wieder aufleben zu lassen, dazu finde ich die Lackierungen teils ziemlich geschmacklos, fast wie das Angebot im Autosektor.

Zusammen gefasst, ich wüsste keinen im Ansatz plausiblen Grund weshalb ich die Kiste überhaupt kaufen sollte. Designtechnisch ist sie kein großer Wurf, hat keine dolle Ausstattung, der Preis ist vollkommen unattraktiv.

Will ich sportlich - kaufe ich nen Supersportler.
Will ich touren - kommt etwas vollkommen anderes in Frage.
Thema: Problem Ölkreislauf ST3
Stolle1989

Antworten: 4
Hits: 730
05.05.2020 12:44 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Alternativ, eine Leitung am Ölkühler lösen und mal starten, dann siehst du recht schnell ob die Pumpe fördert.

Hatte mal nen Scrambler Motor auf, dort war das Antriebszahnrad der Pumpe gebrochen.
Thema: Unterschiedliche Lampen 748 vs. 998
Stolle1989

Antworten: 9
Hits: 674
05.05.2020 12:28 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ich würde da auf Cagiva Mito tippen.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 1.342 Treffern Seiten (68): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 96.205 | Views gestern: 100.517 | Views gesamt: 487.212.525





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH