Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 93 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Meinung zum Kauf 749s/999DMD
MaxPayne

Antworten: 14
Hits: 2.001
07.10.2012 22:58 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo,

Also ich bin 8 Jahre die 749 gefahren.Seit ca.6 Monaten die 999s.
Mir hat die Leistung der 749 völlig ausgereicht.
Muss dazu sagen das ich aber auch kein Rennfahrer bin.
Ganz klar muss ich dir aber auch sagen,das die 999 deutlich mehr Punch untenrum hat.
ich finde es sind wirklich zwei unterschiedliche Motorräder.
In sachen Leistung hinkt die 749 doch deutlich hinterher!
Ich denke das ich dies ziemlich gut beurteilen kann.
Thema: 749 s springt sehr schlecht an
MaxPayne

Antworten: 30
Hits: 3.718
08.09.2012 20:59 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


ich war mal eben nach schauen.
ALSO meine 749 springt direkt an,ganz egal welche Situation:

Seitenständer raus.Neutral.Geht an.
Seitenständer raus.Gang drin.Gezogene Kupplung.Geht an.
Seitenständer raus.Neutral.Geht an.Gang rein.Geht aus.

Also mit ausgefahrenem Seitenständer kann ich nicht los fahren.Ist wohl eine Art Sicherung.Anspringen tut sie dennoch.
Thema: Ärger mit Werkstatt - Service 749
MaxPayne

Antworten: 86
Hits: 15.564
14.08.2012 21:35 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo,

Ich hatte vor kurzem mit meiner 1198s was ähnliches.
Bei mir sollte nur Tüv und der Hinterreifen gewechselt werden.
Der Mechaniker sagte mir selbst das der Vorderreifen bei 80% noch sei
und man diesen nicht wechseln muss.
Ab ins Büro,diese zwei Positionen angegeben und unterschrieben.
Eine Kopie gabs für mich auch nicht.(ebenfalls vergessen)
Sollte alles zusammen rund 350 Euro kosten.
Als ich sie abholen wollte war es dann ein "bisschen" mehr.....
Und ja ihr könnt es euch denken,haben sie den Vorderreifen gleich mit gewechselt.
Nach ewigem hin und her,hab ich einfach entnervt bezahlt.
Vielleicht hast du einen längeren Atem als ich.Ich wünsche es dir jedenfalls.
Weil richtig ist sowas natürlich nicht.

MfG,Thomas
Thema: 20% Rabatt auf alle Akra Tüten..schauts
MaxPayne

Antworten: 2
Hits: 756
RE: 20% Rabatt auf alle Akra Tüten..schauts 17.07.2012 20:39 Forum: Auspuffanlagen


Ich kauf mir den Race Kies!
Thema: Monoposto Heckrahmen 999
MaxPayne

Antworten: 0
Hits: 225
Monoposto Heckrahmen 999 09.07.2012 21:22 Forum: Suche


Hallo,

Suche Mono-Heckrahmen für meine 999.
Egal ob zerkratzt oder sonst was...nur nicht gerissen.
Einfach alles anbieten.

Vielen Dank!!

MfG,Thomas
Thema: 999s Verkleidung gelb
MaxPayne

Antworten: 0
Hits: 244
999s Verkleidung gelb 17.06.2012 21:12 Forum: Suche


Hallo,

Suche eine 999s Verkleidung in der Farbe gelb.
Guter Zustand ist angebracht.:-)

Gruß,Thomas
Thema: 749 zu 999s
MaxPayne

Antworten: 12
Hits: 4.056
20.05.2012 20:51 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ja,die Versicherung muss ich selbstverständlich informieren.
Denke auch das der Preis im Endeffekt völlig in Ordnung ist.
Damit kann das Thema dann meinetwegen geschlossen werden.
Thema: 749 zu 999s
MaxPayne

Antworten: 12
Hits: 4.056
20.05.2012 14:12 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo,

Vielen DANK!

Das mich jetzt der ein oder andere falsch versteht,war mit bewusst.
Natürlich weiss ich auch was ich bezahlen muss und ein Kostenvoranschlag wurde auch gemacht....!
Nur wurde dieser eben nicht eingehalten ohne Absprache mit mir!!!!
Ich bin kein Mechaniker und was weiss ich was da alles in so einem Motor drin ist.Null Plan.
Der Kostenvoranschlag belief sich auf 2500-3000 Euro.
Fand ich völlig in Ordnung.
Das daraus jetzt tausend mehr wurden,ohne mich vorher zu kontaktieren
fand ich nicht schön.
Und es braucht keiner zu denken das ich nicht versucht habe anzurufen....
Die Duc sollte am 1.April fertig sein....und jetzt ist sie letzte Woche geliefert wurden.
In der Zeitspanne habe ich immer wieder versucht anzurufen,unzählige eMails geschickt usw.....keine Chance auf einen Kommunikationspartner.
Mein Freundeskreis hat mit mir gelitten und findet manche Aussagen hier total lächerlich.
Aber aufgrund meines sparsamen Anfangspost darf ich mich nicht drüber wundern.
Ich wollte halt eine unbefangende Meinung haben von euch.
Und ja,mir könnte man auch erzählen die Duc hat 10 Kurbelwellen....
Ich habe jetzt soweit alles geklärt mit meinem Mechaniker,aber fair war das nicht.


Was mich halt stutzig machte war auch das er den 749 Motor einfach so behalten wollte ohne mir was für zu geben.

Der 999s Motor ist Baujahr 2005.Er konnte mir keinerlei Angaben über die Laufleistung machen.


MfG,Thomas
Thema: 749 zu 999s
MaxPayne

Antworten: 12
Hits: 4.056
749 zu 999s 18.05.2012 19:19 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


hallo,

Meine 749 hat jetzt einen 999s Motor verpflanzt bekommen.
Könnt ihr mir bitte mal grob erläutern was ihr denkt was das kosten sollte?!
Gemacht wurde wie bereits erwähnt der Motoraustausch.
In dem 999s Motor wurden neue Kurbelwellen und sämtlich andere innereien erneuert bzw revidiert.
Weiss leider nicht mehr genau was alles da drin gemacht wurde.
Die Motorleistung ist nicht nachvollziehbar,allerdings bekomme ich Garantie auf den Motor.
Dann wurde aus irgendwelchen Gründen ein LeoVince Krümmerrohr verbaut.Der Termi Krümmer passte nicht mehr.
Ein neuer Hinterreifen.
Inspektion.
Tüv und alles wurde eingetragen.
Schwinge wurde schwarz Pulver beschichtet.

Kann mir einer bitte erläutern was sowas kosten "darf"....?!
Ich habe da echt null Ahnung....

Alle Teile die jetzt übrig geblieben sind bekomme ich zurück.
Wie in etwa das Termi Krümmer Rohr,die alte Schwinge und der 749 Motor.

Würde mich sehr freuen wenn mir einer ausserdem sagen könnte was ich für den 749 Motor verlangen darf.Er hat wohl einen komoletten Motorschaden gehabt.Laut meinem Schrauber war da nicht mehr viel zu gebrauchen.


Lieben Gruß,Thomas
Thema: Frage Corse Tank
MaxPayne

Antworten: 2
Hits: 1.017
Corse Tank 27.04.2012 18:27 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Hallo,

Bin seit einer Woche stolzer Besitzer einer fast neuen 1198s Corse Special Edition.
Jetzt habe ich mir diverse Carbonteile gekauft.Es passt auch alles wunderbar.Bis auf diese teile die mit dem Tank in Verbindung stehen.
Das ist u.a der Carbonschutz vorne am Tank und der Schlüsselschutz auch am Tank.
Da alles von Carbonworld ist,ist normal ja gewährleistet das die Passgenauigkeit super ist.
Jetzt ist mir im nachhinein eingefallen das ich ja einen 18L Tank habe und die Form vielleicht anders ist,als bei der normalen 1198s.
Auf jeden fall passen die teile so gar nicht an mein Bike.Auch nicht mit diversen Feinarbeiten.

dann noch was anderes.....
kann mir einer einen Tip geben,wie ich den Carbon Kettenschutz befestige.
Hab extra im Internet gesucht nach "Schraubfreien" Varianten und bereue dies wohl jetzt....!
Hab es mit Silicon versucht wie auch beschrieben,aber bei meiner Ausfahrt vorhin,hat es sich schon nach 30 min gelöst und wurde fast zerschreddert von der Kette.

Vielen dank für eure Antworten.

MfG,Thomas

PS:Jaaaaa,ich bin wohl der einzigste der seine Vorbestellte Panigale wieder abbestellt hat und sich eine 1198s Corse gekauft hat.!
ABER ICH BEREUE NICHTS!:-)
Thema: 999s Krümmerrohr
MaxPayne

Antworten: 0
Hits: 217
999s Krümmerrohr 10.03.2012 14:25 Forum: Suche


Hallo,

Ich habe in meiner 749 jetzt den 999s Motor einbauen lassen.
Jetzt meinte mein Mechaniker das es besser wäre einen 999s Krümmer zu verbauen für die volle Leistungsentfaltung.
Es ist momentan die komplette Termignoni Anlage verbaut ohne Kat.
Ich brauche also nur diesen Krümmer.Der ist wohl an einer Stelle abgeflacht gegenüber den normalen.
Der Motor hat die spitze Ölwanne.
Also wenn einer sowas hat,immer her damit.:-)

Vielen Dank fürs lesen.

MfG,Thomas
Thema: Kaufentscheidung Ducati/Bimota/MV Agusta
MaxPayne

Antworten: 35
Hits: 11.021
15.01.2012 16:01 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Also ich suche auf jeden fall ein Traummotorrad für die Ewigkeit.
Auf keinen fall zur kurzfristigen Bespaßung.
Meine 749 habe ich jetzt seit 2003.......:-)
Das Problem mit der 1199 ist halt das es sie vorerst nur neu gibt.
Hab da echt keine Lust direkt nach der Zulassung ein paar tausender
an Wert zu verlieren.Da ist mir das Geld dann doch viel zu schade für.
Immerhin hat mich,egal was es dann werden sollte das Motorrad wahrlich Blut,Schweiß und Tränen gekostet!
Aber ihr habt alle schon sehr gute Antworten gegeben.Insbesondere
die Werte einer limitierten Edition.
Es ist halt nicht so einfach mal eben 25000 Euro hin zu blättern.....da soll es schon gut überlegt sein.
Aber was soll man machen,mein Traum ist nunmal eines dieser genannten Motorräder.
Vielen Dank auch en Erhard für die Links.Und in der tat war ich schon auf einer Seite von deinen genannten.
Ich bewege mich immer mehr in Richtung Bimota DB7.
Ich hatte auch die DB8 in Betracht gezogen,aber sie hat nicht mehr die komplette Carbonverkleidung.Dafür zwar den 1198 Motor,aber ich denke
das ich mit dem 1098 genauso viel Spaß haben könnte/werde.

@Erhard.....wie lange fährst du schon Bimota?
Hast du irgendwelchle Probleme gehabt?Auch was kleineres gilt,da ich fast für alles in die Werkstatt müßte.Rein vom schrauben her bin ich nur bedingt geeignet......
Thema: Kaufentscheidung Ducati/Bimota/MV Agusta
MaxPayne

Antworten: 35
Hits: 11.021
15.01.2012 13:58 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Die F3 hat aber 675ccm.
Dadurch fällt sie komplett weg.Ein 1000ccm Motor gehört auf jeden fall zu
meinem Hauptkriterium.

@simonlein.....Ja,die 1198s ist wahrlich bildhübsch.:-)
Thema: Kaufentscheidung Ducati/Bimota/MV Agusta
MaxPayne

Antworten: 35
Hits: 11.021
15.01.2012 13:14 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


@Simonlein....kann das Bild nicht öffnen.
Die 1198s in weiß mit rotem Rahmen ist wirklich sehr seeeeeeexy!!
Bei Mobile ist die 1198 in weiß auch recht günstig zu haben.
Allerdings das Standart Modell ohne Öhlins und rotem Rahmen.
Ich glaube der rote Rahmen kam erst bei den Modellen 2011 raus.

@Erhard.....genau dieses Moped ist es was mir bereits zig schlaflose Nächte bereitet hat.
Einfach unglaublich schön!
Der Motor ist also der der 1098.Kannst du etwas über dieses Motorrad erzählen?Wartungslosten in etwa vergleichbar mit Ducati nehme ich mal an.
Ich denke die MV ist erstmal raus,kann mir einer was dazu sagen warum dieses Luxusmotorrad so stark im Preis fällt?!
Da bekommt man ja tatsächlich Tränen in die Augen.

MfG,Thomas
Thema: Kaufentscheidung Ducati/Bimota/MV Agusta
MaxPayne

Antworten: 35
Hits: 11.021
15.01.2012 01:49 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Danke schonmal.
Die Bimota DB7 ist für knapp 19000 Euro zu haben mit ganz wenigen
Kilometern.Die DB8 neu für 25000 Euro.
Die MV wie ich sie will ist unter 24000 Euro nicht zu bekommen.
Man darf dieses Modell nicht mit den anderen vergleichen,welche in der Tat einem hinterher geworfen werden.Diese ist die ganz neue RR mit Serienmäßig 201 PS.
Kann denn einer was erzählen hier über die Bimota?
Verlass mich da nicht so gerne auf Fachzeitschriften.
Zu dem Luxusproblem......das habe ich mir durch Hardcore arbeiten reglich verdient!
Von einem neuen Motorrad bin ich gedanklich schon etwas weiter entfernt.
Da verbrennt man bei "fast" jedem Motorrad Geld.
Ich würde ja gerne alle drei Probe fahren,aber einen Händler zu finden der alle drei in seinem Laden hat,ist sehr schwer zu finden.
Die Bimota hat ja den Motor der 1098 inne,ist das richtig?!
Ist dieser 1-1 übernommen,oder wurde er optimiert?
Dann noch eine Frage zu der 1198s......ist diese auch in sachen Wiederverkaufswert so schlimm?Oder etwas stabiler?

So,ich schlaf jetzt mal drüber und hoffe das ich mich bald mal entscheiden kann.
Noscht!

MfG,Thomas
Thema: Kaufentscheidung Ducati/Bimota/MV Agusta
MaxPayne

Antworten: 35
Hits: 11.021
Kaufentscheidung Ducati/Bimota/MV Agusta 14.01.2012 22:51 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo liebe Leute,

Hier bin ich auch mal wieder.....:-)
Ich stehe vor einem Kauf eines neuen/bebrauchten Motorrads.
Meine 749 behalte ich trotzdem.

Nach langen Nächten des hin und hers,hab ich mich jetzt für die Bimota DB7,Ducati 1198s oder die MV Agusta F1000 RR (neues Modell 201 PS)
entschieden.
Aber ich kann mich zwischen dieses dreien schönlingen einfach nicht entscheiden!
Bei der Bimota begeistert mich die Frontansicht,die sehr meiner 749 gleicht,welche ich nach wie vor optisch sehr schön find.
Die neue MV ist einfach rundum ein optischer Leckerbissen und auch die Motorleistung ist überragend.
Ja....und die 1198s in weiß mit rotem Rahmen war lange mein Favorit.

Ich kann mich einfach nicht entscheiden.

Vielleicht kann ja hier der eine oder andere mal was zu den Mopeds sagen.
Würde mich sehr freuen.
Hinzu kommt noch das ja im März die 1199 rauskommt.......

MfG,Thomas
Thema: Kupplung Ducati 749
MaxPayne

Antworten: 11
Hits: 3.903
22.03.2011 19:53 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo Holger,

Also immer zu entlüften hab ich sicherlich keine Lust....:-)
Dein Vorschlag mit der Pumpe hat mich jetzt neugierig gemacht,vor allem weil du davon so schwärmst.
Optik wie Funktion ist genau mein Ding.:-)
Dann Teil heißt dann Kupplungspumpe von Brembo RCS....alles klar.
Wie gesagt,ich fahre jetzt noch ein "einzigstes" mal so weiter,wenns spinnt,lass ich zuerst die Dinge oben testen und dann wird diese neue Pumpe verbaut.
Das Problem ist,die Angst fährt immer mit.....und Spaß macht das momentan leider nicht.

Danke nochmal!
Thema: Kupplung Ducati 749
MaxPayne

Antworten: 11
Hits: 3.903
22.03.2011 19:20 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo,

Vielen Dank für die Antworten.
Ich hatte gestern früher Feierabend und hatte irgendwo hier bei Google eine Anleitung gefunden wie man die Kupplung bei der 749 entlüftet.
Ich habs dann sogut wie beschríeben in die Praxis umgesetzt und seitdem läuft sie ohne Probleme wieder......zwar nur rund 70km,aber immerhin.
Mal abwarten......
Aber ich denke kaum,das ich was anderes gemacht haben soll als die Werkstatt.Und vor allem wohl nicht besser!
Bei der nächsten Ausfahrt wird es wieder soweit sein denke ich.
Zu dem Comment von der Werkstatt bezüglich der Schräglage.....ja da viel mir auch nichts mehr ein!:-)
Nur wenn man bedenkt das dieser schon zehn Jahre ausschließlich an Duc`s schraubt,fragt man sich schon die ein oder andere Frage.
Ich hab mnir aber jetzt mal die Tips hier notiert und wenn sie wieder spinnt,lass ich die oben beschriebenen Dinge mal testen.
Vielen Dank nochmal.

MfG,Thomas
Thema: Kupplung Ducati 749
MaxPayne

Antworten: 11
Hits: 3.903
20.03.2011 21:56 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo,

Ein neuer Nehmerzylinder wurde wie oben beschrieben auch schon verbaut.
An dem sollte es auch nicht liegen.
Ich dachte das vielleicht irgendwelche Leitungen undicht seien.......aber die Werkstatt sagte mir,das bei der 749 Stahlflexleitungen oder so ähnlich verbaut sind und diese kaum kaputt zu kriegen sind.
Fakt ist,meine 749 zieht Luft...nur woher???!
Thema: Kupplung Ducati 749
MaxPayne

Antworten: 11
Hits: 3.903
Kupplung Ducati 749 20.03.2011 14:15 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo zusammen,

Ich hab anscheinend ein Problem.
Seit fast zwei Jahren hab ich vermehrt Probleme mit meiner Kupplung.
Es handelt sich hierbei um eine Ducati 749.
Zuerst wurde sie nach Waldbröhl geliefert,wo gleich neben der Inspektion ein neuer Kupplungsnehmerzylinder verbaut wurde,welcher die Probleme die ich bis dahin hatte für kurze Zeit vergessen ließ.
Dies ging ca.500 km gut und dann trennten sich die Gänge nur noch sehr schwer bis gar nicht mehr.Ein tierisch lautes krachen inklusive beim schalten.
Weil ich aber keine 200km wegen dieses Problems nach Waldbröhl fahren wollte,bin ich zum Örtlichen.
Dort wurde direkt ein neuer Kupplungskorb verbaut,der anscheinend ausgeschlagen war,neue Kupplungslamellen eingeabut und noch neue Kupplungsflüssigkeit getauscht samt entlüften.
Danach war wieder 200km ruhe und dann fing es wieder an......dann bin ich wieder zurück,Kupplung wurde entlüftet.....sie ging sage und schreibe wieder fast 200km ohne zu spinnen.
Ende der Saison hab ich sie dann genervt stehen gelassen,auch wenn ich mich ultra über die finanzielle Situation geärgert habe.
Bis dahin hat mich der blödsinn über 1000 Euro schon gekostet.
Jetzt wo die liebe große Inspektion anstand,wurde natürlich gleich nach der Kupplung geschaut.
Neben der Inspektion mit allem was dazu gehört wurde diese wieder entlüftet und man sagte mir das die Ducati wahrscheinlich zu schräg steht,und daher Luft ziehen würde.Ich hab zwar kaum Ahnung von der Materie,aber das hört sich für mich nach schwachsinn an.
So,gestern bin ich sie dann für einen weiteren schlappen 1000der abholen gefahren.
Es ging bis eben gut......jetzt fängt es schon an das die Gänge nur schwer reingehen......
Also um ehrlich zu sein,ich häng an meiner 749,hab ich sie doch seit 2003 als Neumotorrad gekauft und bis heute sehr viel Spaß mit iht gehabt.
Doch mich nervt das alles nur noch.
Wenn ich jetzt am Montag wieder in die Werkstatt fahre,wird sie wieder entlüftet und nach kurzer Distanz fängt das grauen wieder von vorne an.
Ich wollte jetzt mal paralel zu den Mechanikern was versuchen,indem ich euch um Rat bitte.
Wie ihr lesen könnt,sind mittlerweile sämtliche Teile neu verbaut und anscheinend weiß die Werkstatt auch nicht mehr weiter.
Ich glaube denen ist das unangehnem genug ständig mich da vor der Tür stehen zu haben.
Habt ihr eine Idee was wir da machen können?
Ich bin da nicht so begabt im Schrauben,aber mein Bruder ist KFZ Mechaniker,mit dem könnte ich vieleicht den ein oder anderen Tip von euch umsetzen.
Was soll das sein?Ich weiß es es nicht!

Ein ultra genervter Thomas.......
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 93 Treffern Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 150.815 | Views gestern: 117.264 | Views gesamt: 491.218.748





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH