Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 8.464 Treffern Seiten (424): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Jung und Geil
Jordi

Antworten: 60
Hits: 40.455
26.02.2021 10:03 Forum: Testforum




Ich weise mal dezent darauf hin, dass sich dieses Thema im Testbereich befindet, ausschließlich sinnfreie und inhaltslose Beiträge enthält, offensichtlich nur zur Erhöhung des Beitragszählers dient, weder der Titel noch die Beiträge einen Bezug zum Thema Ducati haben und damit gleich aus mehreren Gründen nicht den Regeln entspricht. Schimpft mich Spaßbremse, aber alleine schon der Umstand, dass wir hier reihenweise Urheberrechtsverletzungen beseitigen mußten würde schon das Schließen des Freds rechtfertigen. Also laßt es bitte gut sein, wir haben im Mod-Team echt anderes zu tun, als hinter euch herzuräumen.
Thema: Helmreinigung - aber gründlich
Jordi

Antworten: 30
Hits: 2.208
26.02.2021 09:42 Forum: Weitere Motorradthemen


Zitat:
Original von Schnarchi
[...]
Da braucht es [...] herausnehmbare Polster
[...]

Wenn man sieht, was sich jenseits der herausgenommen Polster alles an Dreck und Fliegen befindet, bin ich um jedes Polster froh, das ich herausnehmen kann. Nur mit Wasser und Reiniger bekommt man die sicherlich nicht entfernt, wenn sich die Polster nicht herausnehmen lassen.
Thema: V4 ohne Desmodromik
Jordi

Antworten: 193
Hits: 14.281
26.02.2021 08:26 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Nur weil das die meisten anders sehen und man sich für ein Nischenprodukt begeistert, heißt das nicht, dass man dem nun absagen muss.
Thema: Funktionsverlust Hinterrad-Bremse diverse Duc-Modelle - vorläufige Bewertung der US-Behörden
Jordi

Antworten: 28
Hits: 1.343
25.02.2021 19:39 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Das Hochhängen des Bremssattels kenne ich von meinen 916 und S4Rs auch, halt da wo der Sattel unten montiert ist. Bei dem o.g. speziellen Fall muss der Sattel aber wohl höher als das ABS-Modul und das sitzt wohl unterm Tank, also muss die Fuhre hinten hoch.
Thema: Funktionsverlust Hinterrad-Bremse diverse Duc-Modelle - vorläufige Bewertung der US-Behörden
Jordi

Antworten: 28
Hits: 1.343
25.02.2021 17:21 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Wer vor Fahrtantritt eine Funktionsüberprüfung durchführt ist sicherlich auf der zunächst sicheren Seite und kann zumindest behaupten, dass es (Beleuchtung, Bremse etc) da noch ordnungsgemäß funktioniert hat. Die Funktionsüberprüfung vor Fahrtantritt schützt aber nicht vor Defekten, will sagen, nur weil eine Bremse oder die Beleuchtung vor Fahrtantritt funktioniert, heißt das nicht, dass während der Fahrt keine Störung auftreten kann. Im einfachsten Falle steht man dann blöd da, wenn bei einer Polizeikontrolle trotzdem das Blinkerbirnchen kaputt ist.

Im schlimmsten Falle tritt oder greift man ins Leere, weil die Bremse warum auch immer plötzlich funktionslos geworden ist.

Wenn ich mich Recht erinnere geht es doch hier um Luft im System, da über scheinbar ungünstig in der Nähe des Zylinderkopfes verlegte Bremsleitungen zum ABS-Modul die Bremsflüssigkeit einer dauerhaft zu hohen thermischen Belastung ausgesetzt ist und die in der Bremsflüssigkeit enthaltenen Wasseranteile verdampfen und sich maßgeblich im ABS-Modul ansammeln. Die Störung äußerst sich dann in der Art, dass die HiRa-Bremse zunächst funktioniert, später aber dann der Druckpunkt nachläßt bis hin zum Totalausfall. Diese Luftansammlung soll wohl auch sehr schwer über das Entlüften zu beseitigen sein, worüber einige Werkstätten wohl auch schon das Handtuch geschmissen hätten. Spezis haben dann eine Methode herausgefunden, die daraus besteht, das Moped mit dem Hinterrad nach oben aufzuhängen, damit die HiRa-Bremse das höchste Bauteil des Bremskreises ist, um so die Entlüftung erfolgreich und dauerhaft durchzuführen. Natürlich dann nur bis zum nächsten "Auskochen" der Bremsflüssigkeit. Habe ich das noch richtig im Kopf? Wenn nicht bitte berichtigen.

An anderer Stelle habe ich gelesen, dass Ducati in Deutschland keine weiteren Maßnahmen unternimmt, da beim Auftreten eines Defektes an der HiRa-Bremse während der Fahrt durch das Vorhandensein der vorderen Bremse die gesetzlich geforderte Mindestbremswirkung erhalten bleibt und das Moped darüber abgebremst werden kann und daher eine plötzliche und unvorhersehbare Gefahr für Leib und Leben von Verkehrsteilnehmern im öffentlichen Straßenverkehr im Sinne des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) nicht zu bestehen scheint. Das KBA hat deswegen momentan keine Eingriffsmöglichkeiten im Rahmen des ProdSG. Nachzulesen im Monstercafe-Forum .
Thema: Funktionsverlust Hinterrad-Bremse diverse Duc-Modelle - vorläufige Bewertung der US-Behörden
Jordi

Antworten: 28
Hits: 1.343
RE: Hinterradbremse Ducati 25.02.2021 10:08 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von jhf
Da stimme ich dir uneingeschraenkt zu. Bei einer perfekten Notbremsung kann die Hinterradbremse 0% zur Bremsleistung beitragen, da dann das Hinterrad nicht mehr belastet ist.

[...]

Bezogen auf eine perfekte Notbremsung gebe ich dir zum Teil Recht, Madmo hat hier bezgl. der dynamischen Achslastverteilung schon ausgeführt. Wer aber jemals in einer solchen Notsituation war oder gar mal ein Fahrsicherheitstraining absolviert hat wird wissen, wie schwer es ist, eine gute Notbremsung hinzulegen, "perfekt" will ich gar nicht erst schreiben. Die meisten Fahrer sind bei den ersten Notbremsungen in einem Fahrsicherheitstraining weit von den technischen Möglichkeiten der Bremsen entfernt und benötigen mehrere Versuche, sich an einen Stoppi heranzutasten, falls er denn dann überhaupt gelingt. Und nun übertragen wir das mal auf den Alltag, in welchem eine Situation, in der eine Notbremsung erfolgen muss, natürlich nicht geplant und Absicht ist, sondern urplötzlich überraschend auftritt. Vielleicht ist man in Gedanken noch irgendwo anders und nicht zu 100% am Verkehrsgeschehen. Man ist nicht vorbereitet, die Sinne nicht auf die Situation geschärft und die letzte Übung einer Notbremsung liegt schon ein paar Tage, Wochen oder gar Monate zurück. Ich schätze mal, dass das den Großteil der Situationen betrifft, in denen eine Gefahrensituation aufkommt. Alles andere ist das Optimum, also man fährt zu 100% StVO-konform mit der ordnungsgemäßen und angepaßten Geschwindigkeit, hält mehr als ausreichend Abstand, hat alle Verkehrsteilnehmer im Blick usw. In dieser Situation wird wahrscheinlich ohnehin keine Notbremsung erforderlich sein. Aber in allen anderen Situationen wird die Notbremsung wahrscheinlich nur ein Notbremschen und nicht im gewünschten Maße gelingen, weil man schlicht in der Kürze der Zeit mit den Gegebenheiten überfordert ist. In diesem Falle die Bremswirkung optimal zu nutzen wird nur den wenigsten gelingen. Entweder wird zu wenig oder zu viel gebremst. Die Auswirkungen kennt man: Ersteres führt zur Kollision, zweiteres zum Blockieren und damit zwangsläufig beides zum Sturz.
Das ABS kann hier schon sehr viel helfen, weil man ohne sich heranzutasten voll reingreifen bzw. treten kann. Aber auch das braucht Übung. In meinen Fahrsicherheitstrainings habe ich bisher nie jemanden erlebt (mich inbegriffen), der auf Anhieb beim ersten Bremsversuch die Vorderradbremse in die Regelung gebracht hat. Übung macht den Meister, heißt es, und das ist für mich Ansporn genug, das Bremsen hier und da mal auf einem leeren Parkplatz o.ä. zu üben, in der Hoffnung, dass es im Falle des Falles helfen wird.

Davon abgesehen: Ob jetzt jemand die HiRa-Bremse grundsätzlich nicht nutzt oder aber doch muss jeder selbst wissen.
Thema: Helmreinigung - aber gründlich
Jordi

Antworten: 30
Hits: 2.208
24.02.2021 11:30 Forum: Weitere Motorradthemen


Fury.
Aber ich vermute mal ganz stark, dass darauf ohnehin keine Antwort kommen wird, weil das ein potentieller Werbe- und Produktplatzierer ist. Sollte ich falsch liegen, Fury, dann kommt sicherlich eine Antwort auf meine Frage, gell? Winker
Thema: Funktionsverlust Hinterrad-Bremse diverse Duc-Modelle - vorläufige Bewertung der US-Behörden
Jordi

Antworten: 28
Hits: 1.343
RE: Hinterradbremse Ducati 23.02.2021 11:45 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von lunschi
[...]

Wie allerdings eine Luft ziehende Hinterradbremse einen Unfall verursachen soll ist mir ehrlich gesagt schleierhaft weil auf allen Motorrädern (die Diavel vielleicht ausgenommen) die Hinterradbremse zur Gesamtbremswirkung bei Notfallbremsungen mit maximal 10% beiträgt, wahrscheinlich eher deutlich weniger...

Kai

Man soll niemals nie sagen. Ggf. sind die 10% das Zünglein an der Waage, um die Fuhre zum Stehen zu bringen. Gerade beim 2-Mann-Betrieb sind es durch die andere Gewichtsverteilung vielleicht auch ein paar % mehr. Ein halber Meter zum Anhalten zu viel oder zu wenig entscheidet ggf. über das rechtzeitige zum Stehen kommen oder aber einen Auffahrunfall.

Darüber hinaus gibt es durchaus genügend Zeitgenossen, die die HiRa-Bremse regelmäßig nutzen und da kann deren plötzlicher Ausfall genau der ausschlaggebende Faktor im nicht ausreichenden Anhalteweg sein.
Thema: Helmreinigung - aber gründlich
Jordi

Antworten: 30
Hits: 2.208
23.02.2021 09:27 Forum: Weitere Motorradthemen


Zitat:
Original von Helmetoffury
Hey Sascha, schön, dass du die Lösung gefunden hast. Ich bevorzuge auch einen Helm mit herausnehmbarem Innenfutter, da es für mich extrem wichtig ist, ihn sauber zu halten und nicht nach einer Ansammlung von Schweiß, Dreck und Verschmutzung zu riechen. Frauenzwinker Winker

Welchen Helm hast du?
Thema: 900 SS i.e. Kopfprobleme
Jordi

Antworten: 25
Hits: 825
RE: 900 SS i.e. Kopfprobleme 22.02.2021 08:24 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Hallo Olaf,

das ist jetzt schon dein 3. Dritter Beitrag innerhalb von 12 Stunden zu dem Thema. Den ersten habe ich in die Suche verschoben wo er hingehört und den 2. wegen gleichen Inhalts gelöscht. Diesen lasse ich mal stehen, weil er eine dezent andere Fragestellung hat, aber belasse es dann auch bitte dabei auf der Suche nach einem Kopf.

Gruß
Jordi
Thema: Zeigt her Eure Eisen...
Jordi

Antworten: 12.943
Hits: 4.998.499
19.02.2021 19:10 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Erhard, kommste da überhaupt überall hin zum Putzen, so verbaut wie die ist?
Thema: Frage Zahnriemen wie lange verwenden?
Jordi

Antworten: 5
Hits: 462
RE: Zahnriemen wie lange verwenden? 17.02.2021 08:59 Forum: Tips & Technik & Testberichte


Ein Zahnriemen-Fred *SOIFZ*

Wenn du ihn schon stehen läßt, würdest du dann bitte deine Frage genau stellen? Ansonsten verkommt der Fred nur zur Laberei.
Thema: Andere Bremsanlage Vergaser-Supersport?
Jordi

Antworten: 10
Hits: 574
17.02.2021 07:55 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Ja, das geht auch.
Aber wer einmal Blut geleckt hat will nicht mehr davon ab. Will sagen, dass eine Top-Bremse auch ein Sicherheitsgewinn ist. Ein Kumpel von mir war früher regelmäßig mit seiner CBR 600 mit mir und meiner 748 unterwegs. Einmal mußte ich wegen eines Treckers eine Notbremsung hinlegen und obwohl mein Kumpel hinter mir war kam er erst vor mir zum stehen. Natürlich spielen beim Anhalteweg auch noch andere Faktoren eine Rolle, aber er war sich ziemlich sicher voll in die Eisen gegangen zu sein.
Thema: mobil-tech special parts offline?
Jordi

Antworten: 11
Hits: 1.259
14.02.2021 17:53 Forum: Weitere Motorradthemen


Die Seite macht schon den Eindruck, dass sie seit einigen Jahren nicht gepflegt wurde. Kein Cookie-Content, keine Datenschutzhinweise und das Händler-Verzeichnis scheint auch nicht aktuell zu sein.
Bist du sicher, dass die Firma noch existiert?

Edith meint, auf der neuen Seite sieht's aktueller aus.
Thema: Kaufberatung Ducati Monster 796
Jordi

Antworten: 20
Hits: 1.453
11.02.2021 17:17 Forum: Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati


Zitat:
Original von madmo
Fehlt da ne 0 oder ist die wirklich 150km/Jahr gelaufen?
[...]

So was gibt´s tatsächlich. Mein ehemaliger Schrauber hatte manchmal Schätzchen auf dem Hof stehen, 888, 916, KöWe, die hatten keine 3000 km runter. Und das meiste davon ist er noch gefahren auf den Test- und Probefahrten nach der Inspektion Augenzwinkern
Thema: Auspuffanlage/Krümmer S4R / S4... identisch?
Jordi

Antworten: 14
Hits: 1.050
10.02.2021 09:29 Forum: Auspuffanlagen


Wenn du beim Anpassen Hilfe brauchst, dann schau mal in dieses Thema:
Feiner Röhrchenbau für die 900SS / Tangentialkrümmer

Den Kontakt zu dem Künstler kann dir der Addi#67 vermitteln.
Thema: Auspuffanlage/Krümmer S4R / S4... identisch?
Jordi

Antworten: 14
Hits: 1.050
10.02.2021 08:52 Forum: Auspuffanlagen


Noch mal zu den unterschiedlichen Zylinderköpfen. Das Bild im Anhang zeigt Testabassa-Köpfe. Man erkennt deutlich die abgesenkten Auslassseiten. Was mich aber etwas irritiert ist die Lage der Auslässe. Wenn man diese mit dem Desmoquattro vergleicht kann ich keine signifikaten Unterschiede erkennen. Will sagen, nur weil die Auslassnocken tiefer sitzen, muss das nicht bedeuten, dass auch die Auslässe tiefer sitzen. Ob die tatsächlich sogar "gleich" sind im Sinne, dass der Krümmer der S4 an den Kopf eines Desmoquattro paßt, kann ich allerdings nur vermuten. Ein kleiner Hinweis darauf könnte ggf. der Vergleich der Ersatzteilnummern der auslassseitigen Krümmerdichtungen bringen.

Nichts desto trotz bleiben weitere Fragen, so z.B., ob die Motoren in den beiden Modellen mit dem gleichen Neigungswinkel eingebaut sind, was einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Passgenauigkeit hat.

Wo es ein weiteres Problem geben könnte ist bei der Krümmerführung des stehenden Zylinders. Bei der S4 verläuft dieser um einiges weiter weg vom Motor durch die Schwinge, weil die 2-Arm-Schwinge zwischen Motor und Krümmer einen Zug aufweist, den die 1-Arm-Schwinge nicht hat, wodurch der Krümmer bei der S4R quasi direkt am Motorgehäuse senkrecht nach unten geführt ist.
Thema: Auspuffanlage/Krümmer S4R / S4... identisch?
Jordi

Antworten: 14
Hits: 1.050
09.02.2021 22:59 Forum: Auspuffanlagen


@ Ducati-Cafe:
Lies noch mal genau meine Beiträge. Der Desmoquattro aus der 916 ist in gewissen Bereichen anders als der Motor aus der S4, maßgeblich für dich sind die abgesenkten Auslassnockenwellen, die eine andere Geometrie der Auslassseite zur Folge haben und daher nicht identisch sind mit dem Desmoquattro, was andere Krümmer zur Folge haben dürfte. Der S4-Motor wird daher auch Testabassa genannt, das ist die Bezeichnung für "gesenkter Kopf".
Diese Bauform hat auch die ST4S.
Die ST4 und die S4R bis Bj 2004 haben den "normalen" Desmoquattro verbaut.
Thema: Auspuffanlage/Krümmer S4R / S4... identisch?
Jordi

Antworten: 14
Hits: 1.050
09.02.2021 21:48 Forum: Auspuffanlagen


Die Motoren der 916 und der S4 weisen Unterschiede auf, so sind z.B. die Zylinderköpfe der S4 an der Auslassseite im Vergleich zur 916 leicht abgesenkt, daher dürften die Krümmeranschlüsse auch nicht passen.

Irgendwo hatte ich auch mal gelesen, dass die Ventildeckel samt Dichtungen der Auslassnockenwellenseite beim Testabassa auch kleiner sind als beim Desmoquattro.
Thema: Auspuffanlage/Krümmer S4R / S4... identisch?
Jordi

Antworten: 14
Hits: 1.050
09.02.2021 20:05 Forum: Auspuffanlagen


Ich wage mal zu behaupten, dass die Krümmeranlage der S4 schon deshalb nicht an die S4R passt, weil die Zylinderköpfe unterschiedlich sind: S4 Testabassa, S4R Desmoquattro.

Ob andere Anlagen passen weiß ich nicht.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 8.464 Treffern Seiten (424): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 60.900 | Views gestern: 117.041 | Views gesamt: 512.296.364





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH