Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » Monster 696: Auspuffanlage leiser machen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Monster 696: Auspuffanlage leiser machen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
696Marius

 

Dabei seit: 29.05.2020
Beiträge: 4
Bike: M 696

Monster 696: Auspuffanlage leiser machen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Ducati-Fahrer,

seit letztem Sommer eine kleine Monster 696 (Bj. 14). Es ist mein erstes Motorrad und liebe es.
Das einzige was mich an ihr störrt, ist, dass sie mir selbst mit der Originalauspuffanlage zu laut ist. Der Klang ist natürlich super, aber ich möchte nicht Dörfer oder Städte zudröhnen.

Insbesonere Ortschaften fahre ich daher meist extrem unterrourig. Aber die Übersetzung ist (verständlicher Weise) nicht unbedingt für Dörfer und Städte optimiert und der Drehzahlbereich genausowenig.

Daher suche ich:

a) Eine Möglichkeit die existierende Anlage leiser zu machen.
b) Einen besser db-Killer.

Die Frage ist vermutlich nicht eine Standardfrage für die meisten Fahrer, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem ein paar nützliche Tipps geben.

Vielen Dank, beste Grüße & beim Stürzen immerschön die 1,5 Meter einhalten. smile

Marius
29.05.2020 15:33 696Marius ist offline E-Mail an 696Marius senden Beiträge von 696Marius suchen Nehmen Sie 696Marius in Ihre Freundesliste auf
sugus sugus ist männlich

 

Dabei seit: 31.01.2007
Beiträge: 34
Bike: M 1100 S; MTS 1000 S; MTS 1200 Enduro

Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass sämtliche Manipulationen an der Auspuffanlage illegal sind.

Lauter und auch leiser.....lasse mich aber gerne belehren.

Grusssugus
29.05.2020 17:45 sugus ist offline E-Mail an sugus senden Beiträge von sugus suchen Nehmen Sie sugus in Ihre Freundesliste auf
696Marius

 

Dabei seit: 29.05.2020
Beiträge: 4
Bike: M 696

Themenstarter Thema begonnen von 696Marius
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich suche auch nur nach rein legale Modifikationen. Vermutlich müsste ich die komplette Anlage tauschen. Sofern es überhaupt was passendes gibt.
29.05.2020 17:48 696Marius ist offline E-Mail an 696Marius senden Beiträge von 696Marius suchen Nehmen Sie 696Marius in Ihre Freundesliste auf
ducatitreiber02 ducatitreiber02 ist männlich


images/avatars/avatar-8100.gif
 

Dabei seit: 14.12.2007
Beiträge: 847
Bike: M 900; M S4R; ST2; SS 900

Italien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du wirst bei Zubehöranlagen mit Sicherheit keine leisere wie deine finden.
Eher das Gegenteil.
Aber dafür könntest du dann die Db-Eater so modifizieren , dass es für dich leise genug ist.
Bei der originalen Anlage ist das nicht möglich.

__________________
ducatitreiber02
-------------------------------
Ganz wichtig !!
Immer erst anhalten vorm absteigen! Sterne
29.05.2020 17:56 ducatitreiber02 ist online E-Mail an ducatitreiber02 senden Beiträge von ducatitreiber02 suchen Nehmen Sie ducatitreiber02 in Ihre Freundesliste auf
Norton Norton ist männlich

 

Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 3.181
Bike: nicht Ducati; M 696; M 750
Ammerndorf
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Endtöpfe sind nur gesteckt und mit Federn angehängt. Das ist nicht dicht, bläst etwas raus und saugt auch Frischluft mit hinein, daß wiederum im Schiebebetrieb für Fehlzündungen, Auspuffpatschen, sorgt.
Die Töpfe demontieren und mit Auspuffdichtmasse wieder neu montieren. Die Patscherei hört dann auf.
Ansonsten, Kettenspiel sauber einstellen, damit das Motorrad bei niedrigem Tempo und Drehzahn nicht so zum Rucken neigt.

Gruß. Martin.

__________________
Jung sein ist keine Frage des Alters.
29.05.2020 19:09 Norton ist offline E-Mail an Norton senden Beiträge von Norton suchen Nehmen Sie Norton in Ihre Freundesliste auf
696Marius

 

Dabei seit: 29.05.2020
Beiträge: 4
Bike: M 696

Themenstarter Thema begonnen von 696Marius
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank schon mal für die Hinweise.

@Norton
Kette hat zum Glück gerade erst wieder eine Reinigung bekommen. Aber die Töpfe schaue ich mir mal genauer an.

@ducatitreiber02
DB-eater modifzieren im Sinne von einstellen oder manipulieren?
Sorry, bin absoluter Laie was das Thema Auspuffanlage betrifft.
Bei googeln bin ich zudem auf noise reduction db-eater gestoßen, aber diese waren eher dafür um für die Rennstrecke leise genug zu sein.

Sofern ich die db-eater einfach austauschen darf, wäre mir eine neue Anlage das wert.
Vorausgesetzt in Summe wird es leiser. Augenzwinkern
29.05.2020 20:49 696Marius ist offline E-Mail an 696Marius senden Beiträge von 696Marius suchen Nehmen Sie 696Marius in Ihre Freundesliste auf
Norton Norton ist männlich

 

Dabei seit: 20.07.2010
Beiträge: 3.181
Bike: nicht Ducati; M 696; M 750
Ammerndorf
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Früher hat man Käfer-Endrohre (gibts einzeln) in offene Dämpfer gebastelt.
Meine Freundin hat ja auch eine 696. Muss mir das mal ansehen.

Gruß. Martin.

__________________
Jung sein ist keine Frage des Alters.
30.05.2020 02:12 Norton ist offline E-Mail an Norton senden Beiträge von Norton suchen Nehmen Sie Norton in Ihre Freundesliste auf
Bollock Bollock ist männlich

 

Dabei seit: 03.09.2019
Beiträge: 16
Bike: nicht Ducati; M 1000

NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt nur irgendwas in ein Auspuffrohr stecken dürfte nicht zielführend sein. Was ist denn mit der Abstimmung, Auspuffe sind mittlerweile sehr komplexe Bauteile.

Natürlich darf man eine Anlage "leiser" machen, wenn da nicht gleichzeitig die Abgaswerte so verändert werden, dass sie schlechter werden. Das dürfte aber wohl eher ein theoretischer Fall sein.
Ich freue mich aber, dass das Thema Lautstärke mittlerweile auch in Mopedfahrerkreisen anders behandelt wird /obwohl es noch genug Dumpfbacken gibt, neulich erst im Weserbergland mal wieder gesehen)

Ich hab noch ne 74er Triumph Trident mit einer höllisch lauten 3 in 1... Die muss jetzt auch ab, obwohl die so laut sien darf wie ein Düsenjet Augen rollen
Ich mag das auch nicht mehr...

__________________
When a motorcycle is actually ridden, it takes on a similar "patina" of use

Craig Vetter
30.05.2020 09:52 Bollock ist offline E-Mail an Bollock senden Homepage von Bollock Beiträge von Bollock suchen Nehmen Sie Bollock in Ihre Freundesliste auf
ducpitter ducpitter ist männlich


images/avatars/avatar-10182.jpg
 

Dabei seit: 05.05.2011
Beiträge: 312
Bike: M 900 i.e; ST4 S
Kruft
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

und herzlich willkommen im Forum.

Vorweg, ich kenne die 696 nicht genau, vermute aber, dass die Original-Töpfe daran auch nach dem Reflexionsprinzip arbeiten, so wie bei den älteren Monster-Modellen. Solche Töpfe haben afaik keinen db-Eater.
Zubehörtöpfe die nach dem Absorptionsprinzip arbeiten haben db-Eater. Ich habe allerdings noch nie gehört, dass man diese durch Tausch der eater leiser machen konnte... vielleicht weil es noch nie jemand versucht hat.

Vielleicht noch ein anderer Gedanke zum Thema: ich persönliche empfinde eine Ducati Monster mit Originalauspuff nicht als unangenehm laut (die aktuellen Monster nehme ich da mal aus!). Eine 1100er oder 696 Monster in Vorbeifahrt empfinde ich als nicht laut.
Kann durchaus sein, dass die Maschine für den Fahrer laut wirkt. Vielleicht bittest Du einfach mal einen Freund, mit Deiner Maschine direkt an Dir vorbeizufahren. Möglicherweise stellst Du fest, dass es doch ganz verträglich ist.

Schöne Pfingsten!

Bollergrüße,

der ducpitter
31.05.2020 11:30 ducpitter ist offline E-Mail an ducpitter senden Beiträge von ducpitter suchen Nehmen Sie ducpitter in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 10.234
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So manch einem erscheint das eigene Moped vielleicht tatsächlich zu laut, obwohl es nach Überprüfung und Messung innerhalb der zugelassenen Werte liegt. Ich würde das Moped mal messen, vielleicht liegt der Wert tatsächlich über dem zugelassenen Wert, vielleicht liegt auch ein Defekt vor.

Ausserdem würde ich wie von Pitter vorgeschlagen das Lautstärkeempfinden in der Vorbeifahrt testen.

Originale Endpötte leiser zu machen wird schon ziemlich schwierig, wenn sie keine dB-Eater haben, einige Maßnahmen wurden schon hier aufgezählt.
DB-Eater leiser zu machen ist sicherlich möglich, ich habe das mal mit Stahlwolle probiert, die ich um das Rohr der Eater wickelte. Es brachte tatsächlich 2 dB, aber letztlich habe ich das verworfen und die Pötte neu gewickelt, was bei Absorbtionsschalldämpfern möglich ist. Das brachte die Pötte dann wieder in den zugelassenen Bereich.

Bei der Stahlwolle hatte ich die Befürchtung, dass die Pötte zu heiß wurden und ausserdem passte natürlich auch die Motorabstimmung nicht mehr.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
31.05.2020 12:41 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
696Marius

 

Dabei seit: 29.05.2020
Beiträge: 4
Bike: M 696

Themenstarter Thema begonnen von 696Marius
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
erstmal Entschuldigung für die späte Antwort.
Vielen Dank für die Infos.
Habe gestern die Jahresinspektion machen lassen. Also wenn es unnatürlich laut gewesen wäre, hätten die es hoffentlich angesprochen. Augenzwinkern
Aber beim Thema leiser machen, meinten die auch, dass es die Anfrage bisher nicht gab.
Man könnte noch etwas mehr Dämmwolle unter Umständen nutzen, aber würde sich wohl nicht wirklich lohnen.

Dass die Maschine nicht zu laut empfunden wird, beruhigt mich schon mal. Augenzwinkern Auf der anderen Seite:
Im Ducati-Motorradforum wird niemand wirklich Probleme mit Motorgeräuschen haben.
Das Vorbeifahren werde ich mal testen. Vllt. schätze ich es einfach zu laut ein.

VG
Marius
11.06.2020 17:48 696Marius ist offline E-Mail an 696Marius senden Beiträge von 696Marius suchen Nehmen Sie 696Marius in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » Monster 696: Auspuffanlage leiser machen

Views heute: 94.029 | Views gestern: 103.700 | Views gesamt: 486.770.289





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH