Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage undichtes Cardo Rider Steuergerät reparieren - Ideen gesucht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen undichtes Cardo Rider Steuergerät reparieren - Ideen gesucht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Monster666 Monster666 ist männlich


images/avatars/avatar-1969.gif
 

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 1.241
Bike: M 695
Wuppertal
NRW

undichtes Cardo Rider Steuergerät reparieren - Ideen gesucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An meinem Cardo Scala Rider G4 ist die Tastenabdeckung durch.

Eine Anfrage bezüglich Ersatzteil ist raus, aber da kütt wohl nix von Cardo.
Held zu fragen, spar ich mir dieses Mal, da nach deren Aussage die Steuergeräte nicht zu reparieren sind.
Fakt ist aber, daß jeder, der nicht nur Daumen an den Händen hat. die Teile zerlegen und wieder montieren kann.
Ein Akku-Tausch zum Beispiel ist, zumindest beim G4, ein Kinderspiel.
Nun dachte ich, daß ich von unten (innen) eine dünne Gummimatte einkleben kann.
Aber auf Grund der Bauart und der wohl eingeklebten Dichtung geht das leider nciht

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich das von außen reparieren kann?
Wenn Plasti Dip etwas robuster und haltbarer wäre ....
Ansonsten fällt mir noch Silikonkleber ein, der vielleicht sogar elastisch genug ist, um die Taste noch zu bedienen.

__________________
Linke Hand zum Gruß
Thomas
13.11.2017 19:24 Monster666 ist offline E-Mail an Monster666 senden Beiträge von Monster666 suchen Nehmen Sie Monster666 in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 8.886
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was ist denn, wenn du mehrere dünne Schichten Flüssiggummi aufbringst?

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
13.11.2017 21:02 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-5334.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 3.509
Bike: weiter...
Taunus
Hessen

Schutzkappe Schalter defekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...vielleicht sowas oder sowas draufkleben? Müsste mit Sekundenkleber ganz gut zu kleben gehen.

Gruss
Kai

__________________
Die Suchfunktion taugt irgendwie nichts - was ich brauche ist eine Findfunktion!
13.11.2017 22:50 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
currywurst currywurst ist männlich

 

Dabei seit: 05.11.2007
Beiträge: 3.061
Bike: M S4R
Erding
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde auch was gummiartiges außen drauf kleben. Vorher mal ausprobieren ob man den Taster dann noch spüren kann.
13.11.2017 23:55 currywurst ist online E-Mail an currywurst senden Beiträge von currywurst suchen Nehmen Sie currywurst in Ihre Freundesliste auf
Monster666 Monster666 ist männlich


images/avatars/avatar-1969.gif
 

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 1.241
Bike: M 695
Wuppertal
NRW

Themenstarter Thema begonnen von Monster666
RE: Schutzkappe Schalter defekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also die Tastkappe von Conrad gefällt mir schon mal ganz gut :-)
Dann würde ich die ganze Matte abpopeln und mir so etwas aufkleben.
Flüssiger Kunststoff war auch schon mein Gedanke, aber das, was ich kenne, taugt leider nix.
Egal ob Plasti Dip oder Derivate, sie sind leider alle überhaupt nicht abriebfest.
Früher [tm] gab es mal so ein Flüssigzeugs, meist in Signalrot, um Zangen, Scheren usw. zu ummanteln.
Danach muß ich noch mal suchen, daß war zumindest sehr haltbar.
Aber wahrscheinlich gibt es das dann nur in Industriegebindegröße.

__________________
Linke Hand zum Gruß
Thomas
14.11.2017 18:25 Monster666 ist offline E-Mail an Monster666 senden Beiträge von Monster666 suchen Nehmen Sie Monster666 in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 8.886
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

RE: Schutzkappe Schalter defekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schau mal nach "mibenco Flüssiggummi", wiederablösbar, schwarz . Gibt's z.B. in der 175 gr-Dose.

Damit hab ich u.a. die Gepäckhaken beschichtet, ziemlich robust.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
14.11.2017 19:29 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
Monster666 Monster666 ist männlich


images/avatars/avatar-1969.gif
 

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 1.241
Bike: M 695
Wuppertal
NRW

Themenstarter Thema begonnen von Monster666
RE: Schutzkappe Schalter defekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jordi,
Du wirst es nicht glauben, aber auf der Seite war ich schon und hab das als Plasti Dip Clone abgetan.
Aber wenn Du jetzt sagst, daß es am Gepäckhaken hält, dann ist das schon mal 'ne andere Nummer.
Gerade bei mechanischer Belastung (Reibung und Druck) versagen diese Sprühfolien.
Zumindest sind das meine Erfahrungen mit wieder ablösbarer Sprühfolie und Haltbarkeit.

__________________
Linke Hand zum Gruß
Thomas
14.11.2017 20:10 Monster666 ist offline E-Mail an Monster666 senden Beiträge von Monster666 suchen Nehmen Sie Monster666 in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 8.886
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

RE: Schutzkappe Schalter defekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hier ist keine Sprühfolie, sondern wird mit dem Pinsel aufgetragen oder man tunkt das zu beschichtende Teil ein. Mit mehrfachem Tunken erhält man eine dicke strapazierfähige Schicht.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
14.11.2017 20:21 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
Monster666 Monster666 ist männlich


images/avatars/avatar-1969.gif
 

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 1.241
Bike: M 695
Wuppertal
NRW

Themenstarter Thema begonnen von Monster666
RE: Schutzkappe Schalter defekt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte mich da nicht weiter in Seite reingearbeitet, sondern nur kurz mal durchgeklickt.
Direkt nach dem ersten Klick auf weiter stand Flüssiggummi Sprays und wiederablösbare Folie :-/
Den Rest habe ich dann nur noch in dem Kontext gesehen :o)
Aber ich denke, daß es dann an der Stelle funktionieren könnte.

__________________
Linke Hand zum Gruß
Thomas
14.11.2017 21:54 Monster666 ist offline E-Mail an Monster666 senden Beiträge von Monster666 suchen Nehmen Sie Monster666 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage undichtes Cardo Rider Steuergerät reparieren - Ideen gesucht

Views heute: 24.899 | Views gestern: 76.278 | Views gesamt: 396.508.645





Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH