Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage 748s - Riss im Kühlwasserbehälter -> Wie aufwändig ist der Tausch? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 748s - Riss im Kühlwasserbehälter -> Wie aufwändig ist der Tausch?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ZelltoD ZelltoD ist männlich


images/avatars/avatar-7650.jpg
 

Dabei seit: 27.01.2009
Beiträge: 848
Bike: 748S
Dresden
Deutschland

traurig 748s - Riss im Kühlwasserbehälter -> Wie aufwändig ist der Tausch? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo allerseits,

ich habe heute nach der Ausfahrt feststellen müssen, dass meine 748er im warmen Zustand, also unter Druck, Kühlwasser verliert.
Die Ursache war schnell ausgemacht -> Riss im Ausgleichsbehälter (siehe Bild) Augen rollen

Da ich die Duc nicht direkt am Wohnort habe und das zudem irgendwann am Wochenende erledigen muss, ist ein bisschen Planung nötig.

Wie aufwändig ist das ganze?
Mein erster Eindruck wäre:
  1. Kühlwasser ablassen
  2. Tank zurückschieben
  3. Airbox raus, Behälter raus

Und umgelehrt wieder zurück.

Geht das mit "normalem" Werkzeug oder muss ich mich auf was Besonderes einstellen?

Ich freue mich auf eure Tipps.

Gruß
Sebastian Winker

16.04.2018 12:05 ZelltoD ist offline E-Mail an ZelltoD senden Beiträge von ZelltoD suchen Nehmen Sie ZelltoD in Ihre Freundesliste auf
maxmuskel maxmuskel ist männlich


images/avatars/avatar-7128.jpg
 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 787
Bike: 996; KöWe; MHR; BimotaDB2

Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab ich gerade hinter mir,genau wie Du beschreibt,in der Reihenfolge.Du benötigst nur neue Schlauchschellen weil die verbauten so Einwegdinger sind.
Grüße

__________________
Landy fahn is als wennze fliechs ...
16.04.2018 13:22 maxmuskel ist offline E-Mail an maxmuskel senden Beiträge von maxmuskel suchen Nehmen Sie maxmuskel in Ihre Freundesliste auf
ZelltoD ZelltoD ist männlich


images/avatars/avatar-7650.jpg
 

Dabei seit: 27.01.2009
Beiträge: 848
Bike: 748S
Dresden
Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von ZelltoD
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erstmal danke für deine Antwort.

Reicht es wenn ich den Tank nur zurück schiebe oder muss der komplett runter? Mir graut es ein bisschen vor dem Benzin-Gesiffe, ich war leider so doof und hab erst voll getankt. Augen rollen

Und war dein Tauschbehälter neu?
Hab gerade schon mal geschaut, bin mir aber unsicher ob ich einen Gebrauchten nehme und dann evtl. das Problem in ein paar Jahren wieder habe.

Gruß
16.04.2018 13:47 ZelltoD ist offline E-Mail an ZelltoD senden Beiträge von ZelltoD suchen Nehmen Sie ZelltoD in Ihre Freundesliste auf
senior senior ist männlich


images/avatars/avatar-13564.jpg
 

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 675
Bike: Keines......
XX
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist ein altbekanntes Problem , nimm auf jeden Fall einen neuen Behälter
dann haste Ruhe.
16.04.2018 15:28 senior ist offline E-Mail an senior senden Beiträge von senior suchen Nehmen Sie senior in Ihre Freundesliste auf
jhf jhf ist männlich


images/avatars/avatar-10445.jpg
 

Dabei seit: 23.03.2012
Beiträge: 1.505
Bike: 748; 996; 998; 848

Usa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ZelltoD
Hab gerade schon mal geschaut, bin mir aber unsicher ob ich einen Gebrauchten nehme und dann evtl. das Problem in ein paar Jahren wieder habe.

Das Problem kannst du auch mit einem neuen Behaelter bald wieder haben.
Bei meiner 996 ist das Ding nach 1500km undicht geworden - der in der 748 haelt nun schon seit fast 80tkm - man weiss bei den Dingern leider nicht wie lange sie halten.

__________________
Italienische Motorraeder sind wie schoene Frauen - du kannst sie noch so liebevoll behandeln, sie werden immer zickig sein
16.04.2018 15:40 jhf ist offline E-Mail an jhf senden Homepage von jhf Beiträge von jhf suchen Nehmen Sie jhf in Ihre Freundesliste auf Skype Screennamen von jhf: jan-helgefischer
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage 748s - Riss im Kühlwasserbehälter -> Wie aufwändig ist der Tausch?

Views heute: 10.988 | Views gestern: 126.486 | Views gesamt: 410.860.597





Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH