Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » 996 - ist das normal ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 996 - ist das normal ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
jhf jhf ist männlich


images/avatars/avatar-10445.jpg
 

Dabei seit: 23.03.2012
Beiträge: 1.544
Bike: 748; 996; 998; 848

Usa

RE: Lager prüfen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lunschi
Meine Motorräder stehen auch nicht nur im Wohnzimmer rum die werden gefahren. Und das möglichst lange.

Das ist bei mir bei den meisten Motorraedern nicht anders - aber dennoch war ich bislang nicht beunruhigt, dass Lager urploetzlich fettfrei werden koennten, schon garnicht das Lenkkopflager.
Ich nehme mir aber auch die Freiheit, die Fahrzeug nur bei trockenem und warmem Wetter zu bewegen, benutze keine Hochdruckreiniger und schaue mir die Vorbesitzer schon sehr genau an ... und was soll ich sagen: das letzte Mal hatte ich Lagerschaeden vor ca. 25 Jahren - an Autos deutscher Premiumhersteller. Von daher sehe ich die Problematik recht gelassen.

__________________
Italienische Motorraeder sind wie schoene Frauen - du kannst sie noch so liebevoll behandeln, sie werden immer zickig sein
26.04.2018 12:56 jhf ist offline E-Mail an jhf senden Homepage von jhf Beiträge von jhf suchen Nehmen Sie jhf in Ihre Freundesliste auf Skype Screennamen von jhf: jan-helgefischer
knubbelfoggy

 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 2.276
Bike: Keines......
Oberhaching
RE: Lager prüfen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jhf
Zitat:
Original von lunschi
Meine Motorräder stehen auch nicht nur im Wohnzimmer rum die werden gefahren. Und das möglichst lange.

Das ist bei mir bei den meisten Motorraedern nicht anders - aber dennoch war ich bislang nicht beunruhigt, dass Lager urploetzlich fettfrei werden koennten, schon garnicht das Lenkkopflager.
Ich nehme mir aber auch die Freiheit, die Fahrzeug nur bei trockenem und warmem Wetter zu bewegen, benutze keine Hochdruckreiniger und schaue mir die Vorbesitzer schon sehr genau an ... und was soll ich sagen: das letzte Mal hatte ich Lagerschaeden vor ca. 25 Jahren - an Autos deutscher Premiumhersteller. Von daher sehe ich die Problematik recht gelassen.


Ich halte das genauso wie du. Aber wenn jetzt jemand Zeit, Lust, das entsprechende Werkzeug und Fachkenntnis hat dann soll er von mir aus alle Lager wechseln oder nachfetten. Einige Hinweise schießen auch völlig übers Ziel hinaus. Wir sprechen hier ja von einer stinknormalen 996 und nicht von einer 996rs die für einen Rennevent aufgebaut wird.

__________________
nach Diktat verreist...
26.04.2018 14:48 knubbelfoggy ist offline E-Mail an knubbelfoggy senden Beiträge von knubbelfoggy suchen Nehmen Sie knubbelfoggy in Ihre Freundesliste auf
Schnarchi

 

Dabei seit: 28.01.2018
Beiträge: 51
Bike: 916

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dem kaputten Lager ist es leider vollkommen wurst, ob es in einem Rennstrecken- oder Alltagsmotorrad sitzt und munter Raubbau am Reibpartner betreibt...

Wartung nach Wartungsplan mag manchen Menschen übertrieben erscheinen. Sogar ziemlich vielen Menschen, wenn ich mir den Zustand des üblichen Gebrauchtmotorrads mit ein paar Jährchen auf dem Buckel so ansehe.

Die Qualität der Abdichtung an den Lagerstellen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verbessert. Bei meinen Geländemotorrädern hab ich da jedes Jahr alles gefettet und eigentlich jedes Mal eins oder mehrere Lager tauschen müssen. Heute sieht das anders aus.

Urplötzlich fettfrei? Was soll so eine Polemik an dieser Stelle? Eine 996 ist weit näher am H-Kennzeichen als am Neuzustand. Ich hab's gerade mal an einer drei Jahre alten Straßen-Enduro gemacht, da war alles in Ordnung und es war unnötig. Aber das ist ein Klacks, den man mal schnell zwischen Feierabend und Abendessen wegschraubt.

Aber bei einem über zwanzig Jahre alten Motorrad mit zehntausenden Kilometern mit einer ungewissen Zahl an Vorbesitzern sich auf den Leumund des Verkäufers verlassen, daß alles ok ist und nicht mal diese zwei Stunden in der Garage zu investieren...jo, ist ein freies Land, hier kann jeder nach seiner Façon glücklich werden. Aber dann andere pauschal abzuurteilen, weil man sich selbst aus irgendeinem Grund dazu nicht in der Lage fühlt...erscheint mir mächtig überheblich.

Entsprechendes Werkzeug??? Ratschenkasten, Reiniger und Wälzlagerfett...hab hoffentlich jeder im Haus, der selbst Hand an sein Motorrad legt.
Fachkenntnis: Wie schon gesagt, wer da keine Erfahrung hat, keinen technischen Hintergrund und das noch nie gemacht hat, lässt es sich am besten mal von jemanden zeigen.

Ach übrigens...so sah die Hinterradwelle mit Lagern der 998 aus, die ich neulich in der Werkstatt hatte. Also einfach immer schön weiterfahren und gute Gedanken haben, dann wird schon alles gut.

Schnarchi hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
20180425_123926.jpg

26.04.2018 16:03 Schnarchi ist offline Beiträge von Schnarchi suchen Nehmen Sie Schnarchi in Ihre Freundesliste auf
mighty190 mighty190 ist männlich

 

Dabei seit: 20.04.2018
Beiträge: 18
Bike: 996

Themenstarter Thema begonnen von mighty190
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ich hab jetzt die Benzinschläuche mit Gates Schläuche und den passenden Ein-Ohr-Schellen erneuert.

Arrow-Auspuff ist montiert.

Ist das eigentlich normal, dass wenn die Schläuche zur Einspritzanlage leer sind, die Benzinpumpe kurzzeitig ein komisches Geräusch gibt wenn das erste mal Druck aufgebaut wird?

Das patschen hat Sie leider immernoch und der Drehzahlmesser funktioniert jetzt interessanterweise nur noch über 4000 upm. Oben rum läuft sie aber unverändert gut.

Deshalb kommt das Moped am Samstag jetzt nochmal in die Werkstatt zum DK's synchronisieren, TPS und CO einstellen.

Diesmal hab ich mir Flammer Racing in Sonnenbühl rausgesucht. Scheint ne kleine Werkstatt zu sein (war mal Duc-Händler) das Telefonat war freundlich und ich mag es sowieso wenn das ganze persönlicher abläuft.

Hoffentlich werde ich noch glücklich mit der 996 die Optik und der Sound macht mich jedes mal fertig smile !
27.04.2018 15:06 mighty190 ist offline E-Mail an mighty190 senden Beiträge von mighty190 suchen Nehmen Sie mighty190 in Ihre Freundesliste auf
mighty190 mighty190 ist männlich

 

Dabei seit: 20.04.2018
Beiträge: 18
Bike: 996

Themenstarter Thema begonnen von mighty190
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich melde mich mal nochmal smile !

Ich hatte die Duc ja zum einstellen von Gemisch, DK-Poti und Snychronisation der DK's nochmal in der Werkstatt und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Sie patscht jetzt nicht mehr und fährt sich vorallem bis 3k sehr ruckfrei (klar ist immernoch ein V2).

Am Krümmer gemessen hatte sie einen co-Wert von 1,1 :o. Sie wurde jetzt auf 4,5 gestellt - außerdem hat der gute Mann das Moped nochmal durchgechekt und ist auch eine Runde gefahren - passt alles soweit.

Das beruhigt mich schonmal.

Mein Drehzahlmesser spinnt trotzdem noch... Wenn ich sie starte zeigt er nie weniger als 4k an. Wenn sie dann etwas wärmer wird funktioniert der DZM einwandfrei. Kann sich das jemand erklären?
06.05.2018 21:44 mighty190 ist offline E-Mail an mighty190 senden Beiträge von mighty190 suchen Nehmen Sie mighty190 in Ihre Freundesliste auf
ingolf-996 ingolf-996 ist männlich


images/avatars/avatar-6508.jpg
 

Dabei seit: 13.12.2008
Beiträge: 516
Bike: 996; 1098S

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Prüfe mal den grossen runden Stecker im Kabelbaum rechts am Rahmen .
07.05.2018 08:36 ingolf-996 ist offline E-Mail an ingolf-996 senden Beiträge von ingolf-996 suchen Nehmen Sie ingolf-996 in Ihre Freundesliste auf
hein hein ist männlich

 

Dabei seit: 26.01.2009
Beiträge: 238
Bike: 998R; 1198R; KöWe

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

moin,

das mit dem DZM hatte ich auch schon zweimal. PickUp Abstand kotrolliert und eingestellt, danach war s weg.

Gruß

Hein
07.05.2018 10:58 hein ist offline E-Mail an hein senden Beiträge von hein suchen Nehmen Sie hein in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » 996 - ist das normal ?

Views heute: 11.905 | Views gestern: 79.208 | Views gesamt: 414.350.741





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH