Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » 1198 macht komische geräusche dann aus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 1198 macht komische geräusche dann aus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
senior senior ist männlich


images/avatars/avatar-13564.jpg
 

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 759
Bike: Keines......
XX
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Davon mal ab traue ich einigen Forumisti hier ohne weiters zu,
das Sie die sogenannten Fachschrauber in den Sack stecken.
Die erwähnten Meinungsverschiedenheiten sind eher homöopathischer Natur.
07.10.2018 19:30 senior ist offline E-Mail an senior senden Beiträge von senior suchen Nehmen Sie senior in Ihre Freundesliste auf
thunder1987 thunder1987 ist männlich

 

Dabei seit: 09.09.2018
Beiträge: 13
Bike: 1198

Themenstarter Thema begonnen von thunder1987
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die zahlreichen Antworten.
Ich denke jeder zieht sich das beste aus den Beiträgen raus.

Werde die Ventile, Kolben, Zylinder und Kurbelwelle von einer Werkstatt machen lassen, alles andere wie Lager und wieder der Zusammenbau selber machen.

Ist denk ich die sicherste Methode.

Öl hat sie nie gefressen. Bin aber noch am überlegen ob ich die Öl Pumpe gleich mit Wechsel. Was meint ihr?
07.10.2018 20:21 thunder1987 ist offline E-Mail an thunder1987 senden Beiträge von thunder1987 suchen Nehmen Sie thunder1987 in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-5334.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 3.914
Bike: weiter...
Taunus
Hessen

1198 Motorschaden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@thunder:
...was soll denn die Werkstatt an den Kolben bzw. Zylindern machen?

Ölpumpe könnte man sicherheitshalber machen. Hast Du die mal zerlegt und reingeschaut? Also auf Verschleiß/Riefen und ein möglicherweise hängendes Bypassventil geprüft?

Kai

__________________
Die Suchfunktion taugt irgendwie nichts - was ich brauche ist eine Findfunktion!
07.10.2018 21:56 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
rosk1200 rosk1200 ist männlich

 

Dabei seit: 28.03.2008
Beiträge: 500
Bike: SS 900i.e

Italien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@lunschi
Jetzt Lass den TE doch mal in Ruhe,er hat sich so entschieden und dann ist es so.
Deine aufdringliche Art nervt oder bist du der Retter der Armen ?
07.10.2018 22:09 rosk1200 ist offline E-Mail an rosk1200 senden Beiträge von rosk1200 suchen Nehmen Sie rosk1200 in Ihre Freundesliste auf
Duke999R Duke999R ist männlich


images/avatars/avatar-254.jpg
 

Dabei seit: 20.01.2007
Beiträge: 10.913
Bike: 999 R
Wachtberg-Niederbachem
NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, manche Einwände verstehe ich nicht... Kopfkratz

Wenn der Motor schonmal offen ist, dann kann man ohne Weiteres auch mal die Spiele der Kolbenringe und der anderen Spielpartner prüfen. Was ist daran verwerflich, mehr nachzusehen als nur das offensichtlich defekte Bauteil? Ich habe schon manche suboptimale Paarung ab Werk an Motoren gesehen oder auch Paarungen, die durchaus verbesserungswürdig waren. Es ist also kein sinnfreier Mehraufwand, wenn man gleich alles optimal einstellt oder nacharbeitet, wenn man die Teile eh schon vor sich liegen hat.

Der TE entscheidet sich für seine Art es zu machen, da ist er autonom und wir sollten ihn nicht wegen seiner Wahl, was wie und von wem gemacht wird, kritisieren oder gar bevormunden wollen. Wir geben nur Tips und Empfehlungen...

__________________
DesmoDonner @102dB
und die Welt ist o.K.

07.10.2018 22:24 Duke999R ist offline E-Mail an Duke999R senden Beiträge von Duke999R suchen Nehmen Sie Duke999R in Ihre Freundesliste auf
Stolle1989

 

Dabei seit: 01.02.2016
Beiträge: 954
Bike: SS 900

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thunder1987


Öl hat sie nie gefressen. Bin aber noch am überlegen ob ich die Öl Pumpe gleich mit Wechsel. Was meint ihr?


Ölpumpe pauschal wechseln ist unnötig.
Zerlege sie und schaue ob sie Riefen an den beweglichen Teilen oder deren Kontaktstellen hat.
Dazu ruhig mal die Breite der Pumpenräder messen und die Gehäusebreite in dem Bereich wo sie laufen. Dann weißt du auch über das Axialspiel Bescheid.

Ich finde es auch richtig möglichst viel zu prüfen, allerdings hat der Hobel ja anscheinend nicht sonderlich viel runter, da wären verschlissene Kolbenringnuten schon ziemlich fragwürdig.

Kolben in der Regel nur am Hemd und ca. 10mm von der Unterkante in Fahrtrichtung messen.
Den Kolben im Kolbenbodenbereich (also oben) zu vermessen ist ziemlich nichtssagend und unbrauchbar.

__________________
1x 900SS 1995
1x VTR 1000 SP 1 2000
1x Honda CR250 2000
1x KTM EXC 500 2012
1x Ducati 748 2000 powered by 1098
1x Ducati 996 1999
1x Pannonia TLD 250 1958
08.10.2018 06:51 Stolle1989 ist offline E-Mail an Stolle1989 senden Beiträge von Stolle1989 suchen Nehmen Sie Stolle1989 in Ihre Freundesliste auf
senior senior ist männlich


images/avatars/avatar-13564.jpg
 

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 759
Bike: Keines......
XX
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Grund für verschiedene Kolben könnte sein wenn desachsierte
Ausführungen verbaut sind.
Kann ich mir aber nicht vorstellen, haben die ganzen Desmoquattros auch nicht.
Gibt hier aber auch ein Gegenbeispiel , beim 911 er sind die Kolben desachsiert
hat aber 6 gleiche Kolben ( 996 ) , damit sind die Kolben 123 prinzipiell falsch
montiert .
09.10.2018 18:06 senior ist offline E-Mail an senior senden Beiträge von senior suchen Nehmen Sie senior in Ihre Freundesliste auf
Gobbi Gobbi ist männlich


images/avatars/avatar-13387.jpg
 

Dabei seit: 20.07.2014
Beiträge: 541
Bike: SS 750; 748

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei den Duc-Motoren sind die Pleuellager an der KW die wohl kritischste Stelle.
Und wirklich heikel im Vergleich zu anderen Motoren.
Mit so einem Intubo (2-Punkt Taster) wird die Ermittlung der Unrundheit schon recht schwierig, wenn man den Verzug der Pleuelbohrung unten nach so einem Schaden mitmessen/berücksichtigen will. Entscheidend ist die engste Stelle zwischen zwei Linien. Diese Punkte müssen leider nicht auf einer Ebene liegen. Wesentlich genauer kann man mit einem 2 Punkt-Messdorn die engste Stelle ermitteln. Ein Messfehler von einem Hunderstel kann schon den nächsten Schaden verursachen.
Ich würde daher die Pleuel lieber an den Stoßflächen fräsen und neu spindeln lassen. Dann ist das wieder ohne Verzug und leicht messbar.
Ein Motorinstandsetzer mit Ducati L2 Erfahrung wäre vorteilhaft.
Der geht dann mit dem Pleuellagerspiel ins obere Toleranz-Drittel...
Viel Glück!
smile
k

PS: Lasse die Pleuel vom Kenner auf die KW montieren.
Wenn Du die Hälften bei der Montage verziehst, hält das nicht lange...
09.10.2018 19:08 Gobbi ist offline E-Mail an Gobbi senden Beiträge von Gobbi suchen Nehmen Sie Gobbi in Ihre Freundesliste auf
GregorKoch GregorKoch ist männlich

 

Dabei seit: 28.08.2017
Beiträge: 2
Bike: SS 750

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Pumpe würde ich mir ganz genau ansehen.

__________________
Gru§,Gregor
15.10.2018 07:17 GregorKoch ist offline E-Mail an GregorKoch senden Beiträge von GregorKoch suchen Nehmen Sie GregorKoch in Ihre Freundesliste auf
thunder1987 thunder1987 ist männlich

 

Dabei seit: 09.09.2018
Beiträge: 13
Bike: 1198

Themenstarter Thema begonnen von thunder1987
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

es gibt wieder mal neue erkenntnisse, Kurbelwelle lässt sich nicht mehr schleifen.

Neue Kurbelwelle Duc 2000 € :--((((

Hat jemand zufällig noch eine Kurbelwelle liegen und kann mir sagen wo ich eine bezahlbare herbekomme?
Oder hat vielleich jemand ein Austauschmotor ?

danke
Gestern, 13:18 thunder1987 ist offline E-Mail an thunder1987 senden Beiträge von thunder1987 suchen Nehmen Sie thunder1987 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » 1198 macht komische geräusche dann aus

Views heute: 23.974 | Views gestern: 73.263 | Views gesamt: 432.126.022





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH