Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » Monster 821 oder 1200 S » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Monster 821 oder 1200 S
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gv125 gv125 ist männlich

 

Dabei seit: 09.11.2017
Beiträge: 16
Bike: Keines......

Monster 821 oder 1200 S Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

mit Sicherheit wurde darüber mehrmals diskutiert, vielleicht hat jemand sogar ein Link für mich.
Nun zu meiner Frage:
Bin am überlegen mir ne gebrauchte Monster 821 mit 7.000 KM oder 1200 S mit 20.000KM zu kaufen, beide würden mir zusagen, der Preisunterschied liegt bei knapp 800 €.
Was könnt ihr zur Zuverlässigkeit, Verarbeitung und vor allem zum Handling sagen, welche lässt sich angenehmer fahren sowohl in der Stadt als auf Landstraßen?
Freue mich über Ratschläge und Tipps.

Vielen Dank im Voraus
10.12.2018 00:21 gv125 ist offline E-Mail an gv125 senden Beiträge von gv125 suchen Nehmen Sie gv125 in Ihre Freundesliste auf
Dulala

 

Dabei seit: 12.04.2019
Beiträge: 3
Bike: M 1200 S

RE: Monster 821 oder 1200 S Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin letztes Jahr 15000km mit der 821 MJ2018 Gefahren und heuer auf die M1200 umgestiegen. Die 821 reicht eigentlich völlig, der Motor hat eine sehr schöne leistungsentfaltung. Einziger Nachteil ist die Kupplung, da könnte Ducati wirklich was besseres verbauen.
Die 1200er schiebt mit ihren 120NM gewaltig an, die Leistung kommt nicht so linear wie bei der 821. vielmehr hat man das Gefühl dass ab 5000 Touren ruckartig der Turbo einsetzt... wer’s mag...
Das besser ansprechende Öhlins Fahrwerk der S ist natürlich eine Klasse besser als die Sachs/Showa Kombi an der M821 Auf den QuickShIfter kann man getrost verzichten.
Fazit. Dank öhlins und pneumatischer Kupplung ist die 1200S mein Favorit. Die 821 macht aber genauso viel Spaß.
12.04.2019 22:40 Dulala ist offline E-Mail an Dulala senden Beiträge von Dulala suchen Nehmen Sie Dulala in Ihre Freundesliste auf
gullyyy gullyyy ist männlich

 

Dabei seit: 28.08.2012
Beiträge: 417
Bike: M 796; Scrambler Classic

Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du meinst sicher die hydraulische Kupplung.
Pneumatisch, also mit Luftdruck, habe ich am Motorrad noch nie gesehen.

__________________
MfG gullyyy
15.04.2019 15:16 gullyyy ist offline E-Mail an gullyyy senden Beiträge von gullyyy suchen Nehmen Sie gullyyy in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » Monster 821 oder 1200 S

Views heute: 42.963 | Views gestern: 60.987 | Views gesamt: 443.214.969





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH