Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » Vorderreifen Rosso III fährt sich einseitig ab » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Vorderreifen Rosso III fährt sich einseitig ab
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
EricMad EricMad ist männlich


images/avatars/avatar-12995.jpg
 

Dabei seit: 09.10.2015
Beiträge: 118
Bike: ST4 S; 749; 999
Amstetten
Österreich

Vorderreifen Rosso III fährt sich einseitig ab Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Forum !
meine Frage bezieht sich auf ein Problem welches ich bei beiden Supersportlern (749er und 999er ) seit jeher habe, und zwar weit vor Ende der Laufleistung der Reifengarnitur Pirelli Rosso III (ca 4500km) beginnt der Vorderreifen an der rechten Flanke sich so flach abzufahren (die linke Flanke wird gleichmäßig rund abgefahren, dürfte es an den verschieden großen Radien in den jeweiligen Kurven liegen ??) , das ein ordentlicher Rechtskurvenstrich nicht mehr möglich ist, das Fahrgefühl ist irgendwie kippelig, ich habe 2,1 bar vorne und bremse eher nie in die Kurve weder links noch rechts hinein, da ich einen sehr runden Fahrstil habe, liegt dies an den Bikes oder soll ich einmal ein anderes Reifenfabrikat probieren, habe immer den Rosso III montiert und immer dieses Problem so nach knapp 3000 km, hat jemand auch das gleiche Problem beobachten können ?
l.g. Eric
22.06.2019 21:50 EricMad ist offline E-Mail an EricMad senden Beiträge von EricMad suchen Nehmen Sie EricMad in Ihre Freundesliste auf
Bert_H Bert_H ist männlich


images/avatars/avatar-13142.jpg
 

Dabei seit: 06.06.2013
Beiträge: 157
Bike: ST2; ST4 S; MTS 1200 S
Baden bei Wien
Österreich

RE: Vorderreifen Rosso III fährt sich einseitig ab Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Eric,

nicht nur deine, auch meine Reifen sind vorne rechts flach abgefahren.
Es stimmt, ist dem engeren Radius der Rechtskurve geschuldet.
Jetzt versuche ich immer die rechts-Kehren weiter zu der Straßenmitte zu fahren um den Radius etwas weiter zu gestalten.

Ob's wirklich hilft weiss ich noch nicht, gerade eben neue CRA3 aufgezogen.
Der vorher montierte Angel GT zeigt schon eine leichte Abflachung.
Den habe ich auf der 2ten Garnitur Felgen, die kommen nochmal zum Einsatz.

Bikergruß vom Bert
cool

Ps.: @Eric --> KK / Kaffee ?

__________________
ST2n - 2018 Projekt Naked, Rahmen weiss, Tank rot
ST4S - 2017 gefunden, gekauft, gefreut, die bleibt ...
Multistrada 1200S.Touring - my other toy
- ST2 - 2017 gefunden, gekauft, gefreut, hat jetzt ein Freund ...
- ST2 - leider verkauft 2015 :-(
23.06.2019 11:20 Bert_H ist offline E-Mail an Bert_H senden Beiträge von Bert_H suchen Nehmen Sie Bert_H in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-13909.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.362
Bike: 1198
Taunus
Hessen

Rosso III Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eric,

meiner Meinung nach sind 2,1 bar am Vorderrad zu wenig. Das verkürzt die Reifenlebensdauer unnötig ohne Vorteile zu bringen. Ich würde eher 2,4 - 2,5 bar (kalt) empfehlen.

Dein asymmetrischer Verschleiß muss an Deinem Fahrstil liegen; ich kenne das Problem beim Rosso III (derzeit den 2. Satz montiert) nicht. Bremst Du gern in Rechtskurven rein? Manchmal macht man das unbewusst... Oder Du gibts in Rechtskurven früh wieder Gas was den Vorderreifen entlastet und ins Rutschen bringt.

Ich kenne es das der Rosso III sich vorn gern "spitz" fährt, d.h. der Verschleiß auf den Flanken ist höher als mittig. Aber bei mir ist es mehr oder weniger gleichmäßig links und rechts.

Im übrigen verschleißt beim Rosso III bei mir der Hinterreifen wesentlich schneller als der Vorderreifen; man sollte aber trotzdem beide zusammen erneuern weil der spitz gefahrene Vorderreifen sich negativ aufs Fahrverhalten auswirkt. Lebensdauer bei mir ca. 5000 km.

Kai

__________________
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.
23.06.2019 11:27 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
Supermichi Supermichi ist männlich


images/avatars/avatar-13655.jpg
 

Dabei seit: 22.06.2018
Beiträge: 58
Bike: M 695; 999 S

Italien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann das mit dem erhöhten Luftdruck nicht empfehlen. Fahre den Rosso III auf meiner 695 und der 999S. Bei höherem Luftdruck fährt er sich eher spitz an den Flanken ab, als bei 2,1 bar und fühlt sich nach weniger Grip an.

Das Bremsen in die Kurve hinein habe ich als Haupttäter für die spitze Flankenform ausgemacht. Seit ich mich bemühe, vorher zu bremsen, ists mit dem Verschleiß besser geworden. Aber der Verschleiß ist bei mir immer gleichmäßig an beiden Flanken und nicht mit unterschiedlichen Radien.

__________________
Saluti,

Michael
24.06.2019 17:24 Supermichi ist offline E-Mail an Supermichi senden Beiträge von Supermichi suchen Nehmen Sie Supermichi in Ihre Freundesliste auf
mijube mijube ist männlich


images/avatars/avatar-13716.jpg
 

Dabei seit: 02.03.2018
Beiträge: 119
Bike: Supersport 939 S
Bonn
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

An der Supersport 939S schreibt Ducati 2,5 bar für den Diablo III an beiden Rädern vor.

"Um die Rundheit der
vorderen Felge auch beim Befahren von besonders
unebenen Straßen zu gewährleisten, den Druck im
Vorderreifen um 0,2÷0,3 bar (2.9÷4.35 PSI) erhöhen"


Und wenn der nur 2,1 hat wird die schon etwas schwammig.

Gruß
Michael
25.06.2019 08:36 mijube ist offline E-Mail an mijube senden Beiträge von mijube suchen Nehmen Sie mijube in Ihre Freundesliste auf
EricMad EricMad ist männlich


images/avatars/avatar-12995.jpg
 

Dabei seit: 09.10.2015
Beiträge: 118
Bike: ST4 S; 749; 999
Amstetten
Österreich

Themenstarter Thema begonnen von EricMad
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für Eure Tipps, ich hab jetzt erstmals eine Garnitur Bridgestone S 22 montiert und gestern mal eine Testrunde auf meinen Hausstrecken gemacht, der Reifen fühlte sich richtig gut an, konnte sogar ein paar mehr Kurven mit dem Knie am Boden fahren, schauen wir mal wie sich der abfährt, im Vergleich zum Rosso III, werde berichten
29.06.2019 10:57 EricMad ist offline E-Mail an EricMad senden Beiträge von EricMad suchen Nehmen Sie EricMad in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-13909.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.362
Bike: 1198
Taunus
Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Supermichi
Ich kann das mit dem erhöhten Luftdruck nicht empfehlen. Fahre den Rosso III auf meiner 695 und der 999S. Bei höherem Luftdruck fährt er sich eher spitz an den Flanken ab, als bei 2,1 bar und fühlt sich nach weniger Grip an.

Das Bremsen in die Kurve hinein habe ich als Haupttäter für die spitze Flankenform ausgemacht. Seit ich mich bemühe, vorher zu bremsen, ists mit dem Verschleiß besser geworden. Aber der Verschleiß ist bei mir immer gleichmäßig an beiden Flanken und nicht mit unterschiedlichen Radien.


...bei 2,1 bar auf dem Vorderrad (kalt) wird meine 1198 schon richtig träge im Handling, braucht viel Kraftaufwand zum umlegen. Weiß nicht was das bringen soll. Fühlt sich für mich nicht wie "mehr Grip" an...
Kai

__________________
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.
30.06.2019 16:22 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
jhf jhf ist männlich


images/avatars/avatar-10445.jpg
 

Dabei seit: 23.03.2012
Beiträge: 1.914
Bike: 748; 996; 998; 848

Usa

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von EricMad
konnte sogar ein paar mehr Kurven mit dem Knie am Boden fahren

Und was sagt das jetzt ueber den Reifen aus?
Um das Knie am Boden zu haben braucht man ja nun nicht unbedingt einen Supersportreifen - liegt ja auch viel an der Fahrergroesse, dem Mopped, der Sitzposition und vor allem den eigenen Faehigkeiten. Augenzwinkern

__________________
Italienische Motorraeder sind wie schoene Frauen - du kannst sie noch so liebevoll behandeln, sie werden immer zickig sein
30.06.2019 18:29 jhf ist offline E-Mail an jhf senden Homepage von jhf Beiträge von jhf suchen Nehmen Sie jhf in Ihre Freundesliste auf Skype Screennamen von jhf: jan-helgefischer
Ducati_Uwe Ducati_Uwe ist männlich


images/avatars/avatar-6943.jpg
 

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 2.807
Bike: MTS 1200 S
Hofheim am Taunus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von jhf
Zitat:
Original von EricMad
konnte sogar ein paar mehr Kurven mit dem Knie am Boden fahren

Und was sagt das jetzt ueber den Reifen aus?
Um das Knie am Boden zu haben braucht man ja nun nicht unbedingt einen Supersportreifen - liegt ja auch viel an der Fahrergroesse, dem Mopped, der Sitzposition und vor allem den eigenen Faehigkeiten. Augenzwinkern


...und dem Hang zum Wahnsinn auf öffentlichen Straßen... Augenzwinkern

Bitte vorsichtig fahren. Danke.

smile

__________________
Ich weiss zwar nicht immer wovon ich rede, ich weiss aber, dass ich immer recht habe. ( Cassius Marcellus Clay Jr. )

Moralapostel 2007
30.06.2019 19:36 Ducati_Uwe ist offline E-Mail an Ducati_Uwe senden Beiträge von Ducati_Uwe suchen Nehmen Sie Ducati_Uwe in Ihre Freundesliste auf
mijube mijube ist männlich


images/avatars/avatar-13716.jpg
 

Dabei seit: 02.03.2018
Beiträge: 119
Bike: Supersport 939 S
Bonn
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
habe den Link gefunden:

https://www.pirelli.com/tyres/de-de/moto...1047442#/search

FF
Michael
01.07.2019 06:04 mijube ist offline E-Mail an mijube senden Beiträge von mijube suchen Nehmen Sie mijube in Ihre Freundesliste auf
EricMad EricMad ist männlich


images/avatars/avatar-12995.jpg
 

Dabei seit: 09.10.2015
Beiträge: 118
Bike: ST4 S; 749; 999
Amstetten
Österreich

Themenstarter Thema begonnen von EricMad
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Dir Michael !
wenn ich die Reifenfreigabe von Pirelli für die 999er ansehen empfehlen die 2,2 Bar für Vorne und 2,4 Bar für Hinten, also so weit daneben liege ich ja nicht !
In der Betriebsanleitung zur 999er sind eben die 2,1/2,2 angegeben
l.g. Eric
01.07.2019 11:38 EricMad ist offline E-Mail an EricMad senden Beiträge von EricMad suchen Nehmen Sie EricMad in Ihre Freundesliste auf
LISTE LISTE ist männlich


images/avatars/avatar-11325.jpg
 

Dabei seit: 31.01.2007
Beiträge: 199
Bike: 888 Strada; 899 Panigale

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe das bisher , wenn ich den Reifenhersteller gewechselt habe , immer so gehandhabt :

Zunächst nach Vorgabe vom Hersteller , z.B. 2,4 und dann bei jeder neuen Fahrt 0,5 weniger . Irgendwann merkt man das der Reifen schwammig wird , dann wird es zu wenig ! So habe ich bisher immer mein Wohlfühlgefühl gefunden !
Das gilt für vorn !

Hinten je nach Oberflächenbild des Reifens !

Fahre momentan auf der 888 Conti Sport Attack 2 = Vorn 2,25 / Hinten 2,15
899 Pirelli Diablo Corsa / Rosso III = vorn 2,3 / Hinten 2,2

Messe generell kalt ( 20 Grad ) vor Fahrtantritt , damit man vergleichen kann .
01.07.2019 11:56 LISTE ist offline E-Mail an LISTE senden Beiträge von LISTE suchen Nehmen Sie LISTE in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-13909.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.362
Bike: 1198
Taunus
Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von LISTE
Habe das bisher , wenn ich den Reifenhersteller gewechselt habe , immer so gehandhabt :

Zunächst nach Vorgabe vom Hersteller , z.B. 2,4 und dann bei jeder neuen Fahrt 0,5 weniger . Irgendwann merkt man das der Reifen schwammig wird , dann wird es zu wenig ! So habe ich bisher immer mein Wohlfühlgefühl gefunden !
Das gilt für vorn !

Hinten je nach Oberflächenbild des Reifens !

Fahre momentan auf der 888 Conti Sport Attack 2 = Vorn 2,25 / Hinten 2,15
899 Pirelli Diablo Corsa / Rosso III = vorn 2,3 / Hinten 2,2

Messe generell kalt ( 20 Grad ) vor Fahrtantritt , damit man vergleichen kann .


...und warum sollte man den niedrigsten Druck fahren der gerade noch so geht? Mit Sicherheit hat man so deutlich mehr Verschleiß als nötig. Irgendwie komme ich da nicht mit.

Kai

__________________
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.
01.07.2019 20:54 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
mijube mijube ist männlich


images/avatars/avatar-13716.jpg
 

Dabei seit: 02.03.2018
Beiträge: 119
Bike: Supersport 939 S
Bonn
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht weil die Kollegen nur Kurzstrecken fahren?
Je weicher umso schneller wird der warm.

Ich merke jedenfalls, wenn mein Rosso III, unter 2.4 Bar geht. (weil ich so einen sensiblen Popo hab)
Da rutscht die vorne wie hinten.

ellabätsch ellabätsch
02.07.2019 05:03 mijube ist offline E-Mail an mijube senden Beiträge von mijube suchen Nehmen Sie mijube in Ihre Freundesliste auf
LISTE LISTE ist männlich


images/avatars/avatar-11325.jpg
 

Dabei seit: 31.01.2007
Beiträge: 199
Bike: 888 Strada; 899 Panigale

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kai ,

wahrscheinlich fahren wir beide mit dem selben Luftdruck herum ! smile Nur denke ich das mein Reifen wärmer ist !

Wenn ich mit 2,2 /2,1 losfahre und nach meiner Tour wieder messe ( diesmal warm ! ) , habe ich 2,4 / 2,4 !
Das heißt wenn ich losfahre walkt mein Reifen mehr und erhitzt sich dadurch . Durch die Temperatur steigt auch der Druck im Reifen .
Der Reifen ist also wärmer als wenn ich mit erhöhten Luftdruck losfahre . Wärmer , also auch mehr Grip von Anfang an ! Ob sich die Temperatur auf den Verschleiß auswirkt kann ich nicht beurteilen , da ich kein Vergleich habe .

Der Reifen ist aber bei mir ein ganz normales Verschleißteil ! Warum soll ich da unbedingt sparen wollen ? Es schaut doch auch keiner auf den Spritverbrauch und gibt kein Gas ! Da kann man noch viel viel mehr Geld einsparen !!!

Gruß Frank
18.07.2019 13:27 LISTE ist offline E-Mail an LISTE senden Beiträge von LISTE suchen Nehmen Sie LISTE in Ihre Freundesliste auf
bittlingo bittlingo ist männlich


images/avatars/avatar-8665.jpg
 

Dabei seit: 20.01.2007
Beiträge: 3.468
Bike: MTS 1100
St.Georgen
Bayern_Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und mit welchen Schätzeisen misst du den Luftdruck? Mehr sind das nämlich nicht oder glaubst du allen Ernstes dass du auf 0,05Bar genau und reproduzierbar den Reifendruck mit einem herkömmlichen Reifendruckprüfer herstellen kannst? Geschweige denn an der Tanke mit den mobilen Luftbehältern.

Das hat was von Kaffeesatzlesen ;-)

__________________
Austriaticus honoris causa oder Morbus Austriaticus?
Das ist hier die Frage

18.07.2019 14:53 bittlingo ist offline E-Mail an bittlingo senden Beiträge von bittlingo suchen Nehmen Sie bittlingo in Ihre Freundesliste auf
LISTE LISTE ist männlich


images/avatars/avatar-11325.jpg
 

Dabei seit: 31.01.2007
Beiträge: 199
Bike: 888 Strada; 899 Panigale

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bittlingo
Und mit welchen Schätzeisen misst du den Luftdruck? Mehr sind das nämlich nicht oder glaubst du allen Ernstes dass du auf 0,05Bar genau und reproduzierbar den Reifendruck mit einem herkömmlichen Reifendruckprüfer herstellen kannst? Geschweige denn an der Tanke mit den mobilen Luftbehältern.

Das hat was von Kaffeesatzlesen ;-)


Ich hatte mir vor 28 Jahren mal beim ALDI eine China-Fahrradluftpumpe mit Anzeige für 1,99 DM gegönnt !

.....gibts noch was Anderes ? Kopfkratz
18.07.2019 15:28 LISTE ist offline E-Mail an LISTE senden Beiträge von LISTE suchen Nehmen Sie LISTE in Ihre Freundesliste auf
lightning lightning ist männlich


images/avatars/avatar-11449.jpg
 

Dabei seit: 26.07.2012
Beiträge: 279
Bike: 996; MTS 1000

NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ bittlingo,

ich persönlich messe meinen Luftdruck mit einem digitalen Messgerät aus dem Heizungskundendienst. Die sind zweistellig hinter dem Komma. Brauche das allerdings auch beruflich.

__________________
Wenn der Schnee geschmolzen ist, dann isser weg
18.07.2019 15:29 lightning ist offline E-Mail an lightning senden Beiträge von lightning suchen Nehmen Sie lightning in Ihre Freundesliste auf Skype Screennamen von lightning: ducatijoerg
Duke999R Duke999R ist männlich


images/avatars/avatar-254.jpg
 

Dabei seit: 20.01.2007
Beiträge: 11.433
Bike: 999 R
Wachtberg-Niederbachem
NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist von euch schonmal einer mit einem Reifendruckkontrollsystem im Pkw gefahren und hat sich den Druckanstieg während der Fahrt angesehen?!? Der Fülldruck variiert ganz normal um 0,2 bis 0,3 bar zwischen kaltem und warmem Reifen, was soll es da ausmachen, ob man 0,05 oder exorbitante 0,1 bar mehr oder weniger mißt?!? Das ist im Bereich der Meßtoleranz und eher irrelevant. Und jetzt komme mir bitte keiner und sage: das merke ich... denn das merkt nichtmal der Reifen selbst... Augenzwinkern

Das sind Prozesse, die sehe ich eher als religiös begründet an. Technisch sind diese Nuancen nicht relevant.

__________________
DesmoDonner @102dB
und die Welt ist o.K.

18.07.2019 19:20 Duke999R ist online E-Mail an Duke999R senden Beiträge von Duke999R suchen Nehmen Sie Duke999R in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-13909.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.362
Bike: 1198
Taunus
Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von LISTE
Hallo Kai ,

wahrscheinlich fahren wir beide mit dem selben Luftdruck herum ! smile Nur denke ich das mein Reifen wärmer ist !

Wenn ich mit 2,2 /2,1 losfahre und nach meiner Tour wieder messe ( diesmal warm ! ) , habe ich 2,4 / 2,4 !
Das heißt wenn ich losfahre walkt mein Reifen mehr und erhitzt sich dadurch . Durch die Temperatur steigt auch der Druck im Reifen .
Der Reifen ist also wärmer als wenn ich mit erhöhten Luftdruck losfahre . Wärmer , also auch mehr Grip von Anfang an ! Ob sich die Temperatur auf den Verschleiß auswirkt kann ich nicht beurteilen , da ich kein Vergleich habe .

Der Reifen ist aber bei mir ein ganz normales Verschleißteil ! Warum soll ich da unbedingt sparen wollen ? Es schaut doch auch keiner auf den Spritverbrauch und gibt kein Gas ! Da kann man noch viel viel mehr Geld einsparen !!!

Gruß Frank


...also jetzt erzähl noch Du würdest (auf der Landstrasse) den Gripunterschied zwischen 2,1 und 2,4 bar am Vorderrad rausfahren. Blanker Schwachsinn weil bei 2,4 bar rutscht nix (und ich fahr ganz sicher nicht wie ne Schnecke da rum) also rutscht bei 2,1 bar auch nix. Nur der Reifenverschleiß erhöht sich um vermutlich 50%. Wofür das gut sein soll entzieht sich meiner Kenntnis.

Kai

__________________
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren.
18.07.2019 22:35 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » Vorderreifen Rosso III fährt sich einseitig ab

Views heute: 147.588 | Views gestern: 130.722 | Views gesamt: 487.708.753





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH