Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » 848er Auspuff glüht nach dem Winterschlaf » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 848er Auspuff glüht nach dem Winterschlaf
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
848er 848er ist männlich

 

Dabei seit: 21.04.2018
Beiträge: 11
Bike: 848

Themenstarter Thema begonnen von 848er
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist nur seltsam was se jetzt wieder hat, mit den Fehlzündungen etc...
30.06.2019 16:43 848er ist offline E-Mail an 848er senden Beiträge von 848er suchen Nehmen Sie 848er in Ihre Freundesliste auf
848er 848er ist männlich

 

Dabei seit: 21.04.2018
Beiträge: 11
Bike: 848

Themenstarter Thema begonnen von 848er
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander,

ich würde gerne selbst die Zündspulen testen bzw. gegentauschen.
Nur war ich an dem Motor der Duc noch nie dran. Am Auto rumschrauben ist kein Ding, nur an die Duc hab ich mich noch nicht gewagt.
Wie komm ich an die Zündspule hin?

Oder hättet ihr mir noch nen anderen Tipp, was ich testen könnte wie lose Steckerverbindungen etc.

Vielen Dank und Grüße
02.07.2019 12:42 848er ist offline E-Mail an 848er senden Beiträge von 848er suchen Nehmen Sie 848er in Ihre Freundesliste auf
toddy toddy ist männlich

 

Dabei seit: 20.07.2015
Beiträge: 829
Bike: M 1200 S; 999
Melle
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Zündspulen sind die Kerzenstecker selbst.

Zum Thema Kerzenwechesel gibt es sicherlich hier irgendwo etwas.
Anderseits, wenn Du selber an Autos schraubst und sich das nicht nur auf Radwechsel beschränkt, dann solltest du auch ohne großes Rätselraten die Spulen getauscht bekommen. Ist ja kein Hexenwerk.

Gruß, Toddy

__________________
Religion ist Feigheit vor dem Schicksal. Nichts weiter.
(Rudolf von Delius)
02.07.2019 15:21 toddy ist offline E-Mail an toddy senden Beiträge von toddy suchen Nehmen Sie toddy in Ihre Freundesliste auf
848er 848er ist männlich

 

Dabei seit: 21.04.2018
Beiträge: 11
Bike: 848

Themenstarter Thema begonnen von 848er
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Toddy,


vielen Dank für deine Antwort. Na ja, bei der Duc habe ich bislang nur die Batterie getauscht.
Gibts vielleicht irgendwo ne Anleitung.
03.07.2019 08:31 848er ist offline E-Mail an 848er senden Beiträge von 848er suchen Nehmen Sie 848er in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-5334.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.240
Bike: weiter...
Taunus
Hessen

Zündspulen tauschen 848 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...an die Spule vom liegenden Zylinder kommst Du problemlos ran. M6-Inbusschraube rausdrehen, Spulenstecker durch Hin- und Herdrehen rauspopeln. Das größte Problem wird sein an den Stecker dranzukommen der vermutlich irgendwo hinter der Batterie mit dem Kabelbaum verbunden ist. Die Ölkühlerverkleidung und die Seitenverkleidung links muss dazu sowieso ab.

Der liegende Zylinder macht übrigens gern Probleme weil die Spule voll im Dreck- bzw. Wasserstrahl vom Vorderrad liegt. Wundere Dich also nicht wenn da was ziemlich verpilztes rauskommt.

Um an die Spule des stehenden Zylinders ranzukommen muss der Tank ab. Also die Sitzbank und die Tankseitenverkleidungen abbauen, die M8-Inbusschraube der hinteren Tanklagerung lösen, den Tank etwas anheben um den Benzinpumpenstecker und die beiden Benzinleitungs-Steckkupplungen abzufrickeln (die Kupplungen dazu im geriffelten Bereich zusammendrücken). Achtung da läuft Sprit raus! Am besten ein altes T-Shirt oder sowas unterlegen um den Sprit aufzunehmen.

Dann den Tank abnehmen (nach hinten aus den Gummilagern ziehen) und der Rest erklärt sich von selbst.

Kai

__________________
Die Suchfunktion taugt irgendwie nichts - was ich brauche ist eine Findfunktion!
04.07.2019 22:37 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
toddy toddy ist männlich

 

Dabei seit: 20.07.2015
Beiträge: 829
Bike: M 1200 S; 999
Melle
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dem gibt es nichts hinzuzufügen.
Danke Lunschi Respekt knutscher

__________________
Religion ist Feigheit vor dem Schicksal. Nichts weiter.
(Rudolf von Delius)
04.07.2019 22:47 toddy ist offline E-Mail an toddy senden Beiträge von toddy suchen Nehmen Sie toddy in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-5334.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.240
Bike: weiter...
Taunus
Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von toddy
Dem gibt es nichts hinzuzufügen.
Danke Lunschi Respekt knutscher


...doch vielleicht noch dies: Beim Zusammenbauen die Steckkupplungenan der Benzinpumpe sehr sorgfältig aufstecken und prüfen dass sie wirklich eingerastet sind. Eine abgeflutschte Steckkupplung im falschen Moment kann das Moped in wenigen Sekunden in eine Fackel verwandeln.

Kai

__________________
Die Suchfunktion taugt irgendwie nichts - was ich brauche ist eine Findfunktion!
04.07.2019 23:13 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
toddy toddy ist männlich

 

Dabei seit: 20.07.2015
Beiträge: 829
Bike: M 1200 S; 999
Melle
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

O. K. Aber das saubere zusammensetzen der Komponenten hatte ich jetzt mal vorausgesetzt Winker

__________________
Religion ist Feigheit vor dem Schicksal. Nichts weiter.
(Rudolf von Delius)
04.07.2019 23:40 toddy ist offline E-Mail an toddy senden Beiträge von toddy suchen Nehmen Sie toddy in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » 848er Auspuff glüht nach dem Winterschlaf

Views heute: 72.231 | Views gestern: 110.476 | Views gesamt: 459.611.538





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH