Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage Erfahrungen mit YSS Federbeinen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Erfahrungen mit YSS Federbeinen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.171
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Erfahrungen mit YSS Federbeinen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte gerne das originale Showa Bein meiner SS austauschen.
Finde die Teile von YSS nicht uninteressant. Hier gibt's Verstellmöglichkeit in Federbasis, Zugstufe und sogar Längenverstellung für 300€. Bei Wilbers kostet das 450€, ohne Längenverstellung.
Dass Franzracing inzwischen YSS statt Wilbers vertreibt spricht schon Mal nicht unbedingt gegen die Teile.
Gibt es hier aktuelle Erfahrungen dazu, vielleicht sogar Vergleiche? ? Mutmaßungen bringen mich nicht weiter.
Danke und Gruß
Mo

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
07.09.2019 13:38 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
jimbum jimbum ist männlich


images/avatars/avatar-9906.jpg
 

Dabei seit: 09.12.2008
Beiträge: 2.970
Bike: M 900; 996; 999R; SC-PS 1000

Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich kann nur von einer r100 monolever berichten, die ich vor Jahren als Café Racer umgebaut habe und da war ich mit dem System federbein absolut zufrieden.


Bei yss konntest du damals nur kein speziell auf das fahrergewicht abgestimmtes federbein ordern.

Glaub der Matze/ uxo vertreibt die mittlerweile. Und normal nimmt er nix ins Programm wovon er nicht überzeugt ist

https://used-italian-parts.de/product_in...roducts_id=1070
08.09.2019 12:29 jimbum ist offline E-Mail an jimbum senden Beiträge von jimbum suchen Nehmen Sie jimbum in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.171
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, der Uxo steckt hinter Used Italien Parts? Das wusste ich noch nicht. Dann habe ich ja einen kompetenten Ansprechpartner, daher doppeltes Dankeschön für den Tipp. smile

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
08.09.2019 19:27 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
Pimpertski Pimpertski ist männlich


images/avatars/avatar-13806.jpg
 

Dabei seit: 12.02.2011
Beiträge: 201
Bike: SS 750; 998 S FE; 848
Würzburg
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne die thailändischen YSS-Produkte nur aus dem Vespa-Bereich. Würde ich mir auf einem Motorrad nicht antun wollen. Ist m.E. nach halt vor allem billig (aber nicht unbedingt preiswert). Die Grundabstimmung ist jedenfalls immer sehr hart und holzig bei denen. Fast bockig. Ob das bei dem Teil für die Supersport anders ist, kann ich nicht beurteilen.

Das Showa z.B. beim Franz für 250 € überarbeiten lassen bringt vermutlich mehr, den so schlecht ist das FB nicht. Oder halt was von Wilbers, die werden von vornherein auf den Fahrer (Gewicht und Fahrstil) abgestimmt. Zumindest beim 640 so. Gibt es auch einfachere Varianten für wenig Geld, z.B. 530. hat auch den netten Nebeneffekt ein heimisches Unternehmen zu unterstützen. Ich persönlich hab mich bei der Supersport für Öhlins entschieden.

Aber probier’s aus, im besten Fall bist Du zufrieden.
08.09.2019 20:16 Pimpertski ist offline E-Mail an Pimpertski senden Beiträge von Pimpertski suchen Nehmen Sie Pimpertski in Ihre Freundesliste auf
foobar423 foobar423 ist männlich


images/avatars/avatar-12381.jpg
 

Dabei seit: 17.04.2011
Beiträge: 265
Bike: nicht Ducati; M 1100 Evo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fahre ein YSS Federbein in meiner Monster 600 auf der Renne und bin damit absolut zufrieden. Vom Fahrverhalten nicht schlechter als das Öhlins in meiner 2-Ventilrakete mit SBK Rahmen.

__________________
Motorrad, Wrummm! http://vauzweirad.de/
1100 2V Renner Umbau
11.09.2019 11:20 foobar423 ist offline E-Mail an foobar423 senden Homepage von foobar423 Beiträge von foobar423 suchen Nehmen Sie foobar423 in Ihre Freundesliste auf
Steward Steward ist männlich


images/avatars/avatar-13110.jpg
 

Dabei seit: 29.10.2015
Beiträge: 151
Bike: nicht Ducati; M 750; SS 900; 749 R

Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann das YSS auch empfehlen. Ich fahre es ebenfalls in meiner 750 Monster und es ist gut einstellbar (ich habe die Variante mit Zugstufen -und Höheneinstellung) und hat ein gutes Ansprechverhalten. Deutlich besser als alte Originalfederbein mit 45 tsd. km. Und soweit ich gehört habe, haben die sehr kompetente Entwickler im Hause und testen eine Menge Abstimmungen auch in Europa.
11.09.2019 11:41 Steward ist offline E-Mail an Steward senden Beiträge von Steward suchen Nehmen Sie Steward in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.171
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Männer. Ich werde berichten, wie ich mich entschieden habe und meine Erfahrungen hier teilen. Winker

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
12.09.2019 00:47 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage Erfahrungen mit YSS Federbeinen

Views heute: 27.074 | Views gestern: 58.294 | Views gesamt: 453.836.581





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH