Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » Überlegung: Wechsel von 900er Sissie zu 1100 Multi » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Überlegung: Wechsel von 900er Sissie zu 1100 Multi
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DucJoerg DucJoerg ist männlich


images/avatars/avatar-13830.png
 

Dabei seit: 08.01.2017
Beiträge: 120
Bike: SS 900i.e

Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von DucJoerg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin...

@Sunny: naja der Wunsch meinerseits besteht schon auch mal mit dem Mopped auch mal ein wenig mehr als nur die üblichen Touren zu Freunden in einem Umkreis von circa 1 Stunde Fahrtzeit zu machen... Nur meine Frau ist da nicht wirklich für zu haben... So 1 Stunde ist OK... Danach würde langsam offene Meuterei anfangen lach1

Und für mich alleine, tja wenn das mit dem Hüftwinkel nicht wäre, würde es für mich alleine auch noch meine Sissie gehen, also vom Platz her... Also würde die Monster auch gehen... Und wenn ich mal ganz ehrlich bin, wird auch da ein richtiger mehrtägiger oder -wöchiger Urlaub eher nicht statt finden... Tagestouren ja... Und vielleicht, wenn mein Sohn Bock hat mit seinem alten Herrn und seiner 125er, dann vielleicht auch mal ne längere Tour mit Übernachtung... Aber wenn man ganz realistisch ist, wird das eben auch eher selten vorkommen...
Also fällt die Überlegung mal flach richtigen Motorradurlaub zu machen... Und wenn diese Ausnahme doch statt finden sollte, bestünde immer noch mal die Möglichkeit sich ein entsprechendes Gefährt zu leihen...

Daher denke ich besteht eher die momentane Überlegung um eine Doc zu finden auf der ich gut sitze, Meine Frau einen ordentlichen Soziusplatz vorfindet, beide Platz haben beim Fahren und eben zu zweit Tagestouren möglich sind...

Und aus meiner momentanen Sicht sind sowohl die 821er Monster als auch (natürlich) die Multi die richtigen Bikes dafür...

Vorteile der Multi sind der günstigere Preis, schöner luftgekühlter 1100er Motor und die extrem tourentaugliche Sitzposition... Nachteile wären die Optik (die mich aber überhaupt nicht stört), älteres Fahrzeug...

Vorteile Monster, guter Motor mit großem Spaßfaktor, gute Sitzposition, jüngeres Fahrzeug, gutes Elektronikpaket mit Fahrmodi, gute Sicherheitsfeatures wie ABS und Traktionskontrolle, geile Optik und lediglich eine Vorbesitzerin... Nachteile sind der wesentlich höhere Preis...

Da beide vom Händler kommen und beide ungefähr die gleiche Laufleistung haben möchte ich das weder als Vor- oder Nachteil sehen...

Wenn ich ehrlich bin, schlägt mein Herz momentan ganz klar zur Monster in diesem Moment... Naja, werde heute Nachmittag nochmal beim Händler vorbeidüsen und mal nachhaken wie das ist wenn ich meine Sissie dort in Zahlung gebe... Wenn das passen sollte, tja... Mal schauen...

PS: Ach so, nur so zur Erklärung warum ich soviel hier darüber schreibe... Ich denke das ich zum Einen hier auf ein paar offene und ebenfalls interessierte Ohren treffe, und mir hilft es das ich meine Gedanken darüber sortieren kann...

__________________
Kapitulation? Niemals!

Und immer daran denken: die gummierte Seite muss nach unten!

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress
09.10.2019 07:24 DucJoerg ist offline E-Mail an DucJoerg senden Homepage von DucJoerg Beiträge von DucJoerg suchen Nehmen Sie DucJoerg in Ihre Freundesliste auf
gullyyy gullyyy ist männlich

 

Dabei seit: 28.08.2012
Beiträge: 439
Bike: M 796; Scrambler Classic

Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für deine Zwecke, ist meiner Meinung nach, die Monster die bessere Wahl smile

__________________
MfG gullyyy
09.10.2019 07:51 gullyyy ist offline E-Mail an gullyyy senden Beiträge von gullyyy suchen Nehmen Sie gullyyy in Ihre Freundesliste auf
bittlingo bittlingo ist männlich


images/avatars/avatar-8665.jpg
 

Dabei seit: 20.01.2007
Beiträge: 3.424
Bike: MTS 1100
St.Georgen
Bayern_Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War über das verlängerte Wochenende wieder mit der Multi 1100S im Trentino und Venetien unterwegs und über die Dolos wieder zurück nach Hause.
Ich kenne die Monstermodelle und hab lange genug der gebückten Fahrweise gehuldigt ;-) aber aus meiner Sicht kann ich Dir nur zur Multi raten zumal Du mit der Optik keine Probleme hast.
Es waren mit dabei: KTM Superduke 990, Kawa Z1000, BMW GS und eine 1000er Monster. Jetzt rate mal wer immer auf die anderen gewartet hat Augenzwinkern
Genau, der mit der Multi.
Hierfür habe ich aber das Fahrwerk etwas höhter legen müssen, weil sie bei meiner Fahrweise sonst aufsetzt. Die Gabel zeigt jetzt noch zwei Ringe oberhalb der Gabelbrücke und die Schubstange wurde um knapp 2 Gewindegänge rausgedreht.

Und wenn Mutti mitfahren will, dann ist da die hydr. Federvorspannung. Damit fährst Du mit Frau, ohne dass sich die Lenkgeometrie ändert. Also quasi, ohne sie auf dem Sozius wahrzunehmen.

Es bleibt spannend smile

__________________
Austriaticus honoris causa oder Morbus Austriaticus?
Das ist hier die Frage

09.10.2019 08:07 bittlingo ist offline E-Mail an bittlingo senden Beiträge von bittlingo suchen Nehmen Sie bittlingo in Ihre Freundesliste auf
Bert_H Bert_H ist männlich


images/avatars/avatar-13142.jpg
 

Dabei seit: 06.06.2013
Beiträge: 130
Bike: ST2; ST4 S; MTS 1200 S
Baden bei Wien
Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von DucJoerg
Zitat:
Original von Bert_H

Hi,

und warum nicht neue Multi?
Ich meine die ab 2010 (oder besser ab 2012)
oder ab 2013 mit dem Skyhook-Fahrwerk von Sachs

Bikergruß vom Bert
cool


Jau natürlich wäre das auch was... Nur die große 1200er Multi ist mir irgendwie zu viel...
Und ne 950er ist mir einfach zu teuer...


Hi,

du kannst die Leistung einstellen.
Damit du nicht "zu viel" vom Guten hast smile
Oder einfach weniger Winkel am rechten Griff.

Ich habe mich nach diversen Probefahrten für die neuere (2011) Multi entschieden.
Ist einfach das bessere Bike (IMHO)

Bikergruß vom Bert
heute aus dem sonnigen Villach
cool

__________________
ST2n - 2018 Projekt Naked, Rahmen weiss, Tank rot
ST4S - 2017 gefunden, gekauft, gefreut, die bleibt ...
Multistrada 1200S.Touring - my other toy
- ST2 - 2017 gefunden, gekauft, gefreut, hat jetzt ein Freund ...
- ST2 - leider verkauft 2015 :-(
09.10.2019 10:29 Bert_H ist offline E-Mail an Bert_H senden Beiträge von Bert_H suchen Nehmen Sie Bert_H in Ihre Freundesliste auf
DucJoerg DucJoerg ist männlich


images/avatars/avatar-13830.png
 

Dabei seit: 08.01.2017
Beiträge: 120
Bike: SS 900i.e

Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von DucJoerg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Bert: naja ist ja nicht nur die Leistung... Denke da kann ich mich mittlerweile selbst zurückhalten... Es ist mehr die Optik... Also Leistung und die Optik der neuen Multi ist mir einfach irgendwie zu viel Motorrad... Und ja, ich bin die 1200er und die 950er auch schon gefahren... absolut geil...

Aber wer weiss...

__________________
Kapitulation? Niemals!

Und immer daran denken: die gummierte Seite muss nach unten!

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress
09.10.2019 10:45 DucJoerg ist offline E-Mail an DucJoerg senden Homepage von DucJoerg Beiträge von DucJoerg suchen Nehmen Sie DucJoerg in Ihre Freundesliste auf
Sunny61


images/avatars/avatar-13450.gif
 

Dabei seit: 09.08.2008
Beiträge: 176
Bike: M 900; MTS 1200

Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@DucJoerg
Ist deine Frau denn schon auf der Multi mitgefahren? Meine Sozia war gleich begeistert, sie fuhr ein paar Touren auf meiner M900 mit. smile

Wenn es tatsächlich nur Tagestouren sind, ist natürlich die Monster eine sehr gute Wahl, wäre die Multi aber auch. Augenzwinkern

Egal wie Du dich entscheidest, ihr beide müsst damit leben. smile


BTW: Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress ist nicht zu erreichen.

@bitlingo
Da ich meine M900 noch im Einsatz habe, kenne ich beides, die Sitzhaltung auf der Monster und die auf der Multi 1200. Wenn ich länger die Monster nicht gefahren hab, brauch ich schon etwas um mich wieder richtig wohlzufühlen, nach 30 Minuten ist alles wieder wie früher. smile

__________________
Servus
Sunny
09.10.2019 14:11 Sunny61 ist offline E-Mail an Sunny61 senden Beiträge von Sunny61 suchen Nehmen Sie Sunny61 in Ihre Freundesliste auf
Silver Cleaner


images/avatars/avatar-12636.jpg
 

Dabei seit: 25.09.2012
Beiträge: 2.276
Bike: HYM 1100S
Nürnberg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus DucJörg.

Höre auf den Bittlingo ..... der weiß genau wovon er spricht.

Die 1100er Multi ist wie ihr Name schon sagt , sehr sehr vielseitig, zudem perfekt für deine angegebenen Zwecke / Bedürfnisse geeignet ..... und auch bezahlbar. Auch im Unterhalt im vergleich zur großen 1200er.

Ach ja, wenn du die Wahl hast, nehme die S .... sie hat einfach mehr Fahrwerksreserven , gerade zu zweit. Da kann die kleine Monster nicht mehr mithalten - ich kenne beide sehr gut. Außerdem hat die Multi eine größere Sitzbank nebst mehr Möglichkeiten für die Gepäckunterbringung .... als die 821Monster


Grüße gerhard
09.10.2019 16:19 Silver Cleaner ist offline E-Mail an Silver Cleaner senden Beiträge von Silver Cleaner suchen Nehmen Sie Silver Cleaner in Ihre Freundesliste auf
bittlingo bittlingo ist männlich


images/avatars/avatar-8665.jpg
 

Dabei seit: 20.01.2007
Beiträge: 3.424
Bike: MTS 1100
St.Georgen
Bayern_Austria

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sunny61 du kannst eine 1200er Multi nicht mit der alten vergleichen. Die neue hat fast 10cm mehr Radstand und fährt sich dementsprechend träger im Handling. Ich konnte beide im direkten Vergleich in der Nähe des Montr Grappa auf einer Strecke mit wirklich engen Kurven fahren. Gerade da machst du mit der Multi so ziemlich jede Reiseenduro sowas von nass, dass sie vom Glauben abfallen.
Die Mehrleistung hat mir bei Touren, gerade in Gruppen, noch nie gefehlt.

__________________
Austriaticus honoris causa oder Morbus Austriaticus?
Das ist hier die Frage

09.10.2019 17:36 bittlingo ist offline E-Mail an bittlingo senden Beiträge von bittlingo suchen Nehmen Sie bittlingo in Ihre Freundesliste auf
Sunny61


images/avatars/avatar-13450.gif
 

Dabei seit: 09.08.2008
Beiträge: 176
Bike: M 900; MTS 1200

Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bittlingo
Sunny61 du kannst eine 1200er Multi nicht mit der alten vergleichen. Die neue hat fast 10cm mehr Radstand und fährt sich dementsprechend träger im Handling. Ich konnte beide im direkten Vergleich in der Nähe des Montr Grappa auf einer Strecke mit wirklich engen Kurven fahren. Gerade da machst du mit der Multi so ziemlich jede Reiseenduro sowas von nass, dass sie vom Glauben abfallen.
Die Mehrleistung hat mir bei Touren, gerade in Gruppen, noch nie gefehlt.


Ich bin auch die 'alte' Multi, die 1100er ca. 30.000 km gefahren. Ja, natürlich ist ein Unterschied zwischen den beiden Mopeds, wäre ja auch irgednwas falsch, wenn es nicht so wäre. Augenzwinkern

__________________
Servus
Sunny
09.10.2019 17:48 Sunny61 ist offline E-Mail an Sunny61 senden Beiträge von Sunny61 suchen Nehmen Sie Sunny61 in Ihre Freundesliste auf
DucJoerg DucJoerg ist männlich


images/avatars/avatar-13830.png
 

Dabei seit: 08.01.2017
Beiträge: 120
Bike: SS 900i.e

Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von DucJoerg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen zusammen...

Tja war ja gestern noch bei meinem Duc-Dealer in Düsseldorf und habe ein gutes Angebot für die Monster bekommen... Und da die Kiste einfach die frischere Maschine ist, nur eine Vorbesitzerin und von 2014... Denen daher das es wohl eher in die Richtung gehen wird...
Nichts desto trotz, ja die 1100er Multi ist immer noch ein geiles Eisen!

Bzgl. meines Blogs, ja ich weiss das es momentan nicht erreichbar ist... muss das mal die Tage angehen und neu installieren...

__________________
Kapitulation? Niemals!

Und immer daran denken: die gummierte Seite muss nach unten!

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress
10.10.2019 07:51 DucJoerg ist offline E-Mail an DucJoerg senden Homepage von DucJoerg Beiträge von DucJoerg suchen Nehmen Sie DucJoerg in Ihre Freundesliste auf
JLA JLA ist männlich


images/avatars/avatar-9968.jpg
 

Dabei seit: 09.02.2007
Beiträge: 3.682
Bike: nicht Ducati
Schwarzwald
D-Baden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In dem Fall wirds die Monster ?
Wie ist denn das Budget wenn man fragen darf, und wenns keine Duc sein muss würde ich die Guzzi 85TT nehmen. Hattest du die nicht schon gefahren , habe irgendwie den Überblick verloren, dauert ja schon etwas länger deine Entscheidungsfindung Zunge raus
Oder eine Aprilia Caponord 1200, die habe ich mir gekauft, ist preislich interessant und optisch finde ich sie einigermassen gelungen in diesem Segment.

Grüsse

__________________
Freude Freude Freude
10.10.2019 13:28 JLA ist offline E-Mail an JLA senden Beiträge von JLA suchen Nehmen Sie JLA in Ihre Freundesliste auf
DucJoerg DucJoerg ist männlich


images/avatars/avatar-13830.png
 

Dabei seit: 08.01.2017
Beiträge: 120
Bike: SS 900i.e

Deutschland

Themenstarter Thema begonnen von DucJoerg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin,

jau das ist richtig, die V85 bin ich schon gefahren... Allerdings nachdem jetzt heraus kam das Guzzi vermehrt Probleme mit ölenden Kardanantrieb hat und ich auch schon mal eine 750 Areva hatte wo der Kardan ebenfalls undicht wurde und keine Werkstatt dies beheben konnte, bin ich da einfach vorsichtig... Ein eingeöltes Hinterrad ist niemals gut lach1
Ansonsten ist die V85 wirklich ein schönes Bike...

Ne ich denke ich bleibe bei Ducati, da weiss ich einfach was ich habe... Ich hatte noch nie Probleme mit meinen Ducs gehabt... Also in technischer Hinsicht...

Und ja, ich denke es wird die Monster... Ne Duc ist und bleibt eben ne Duc... Komme irgendwie am Besten damit klar... Und die Monster ist eben ein interessantes Angebot... Allerdings ist auch hier noch nicht das letzte Wort gesprochen lach2

__________________
Kapitulation? Niemals!

Und immer daran denken: die gummierte Seite muss nach unten!

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress
11.10.2019 07:24 DucJoerg ist offline E-Mail an DucJoerg senden Homepage von DucJoerg Beiträge von DucJoerg suchen Nehmen Sie DucJoerg in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Allgemeine Fragen & Antworten rund um Ducati » Überlegung: Wechsel von 900er Sissie zu 1100 Multi

Views heute: 2.931 | Views gestern: 60.995 | Views gesamt: 455.439.179





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH