Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Motorrad allgemein » Weitere Motorradthemen » Winterfahrer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « erste ... « vorherige 15 16 [17] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Winterfahrer 5 Bewertungen - Durchschnitt: 5,80
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
chrilag chrilag ist männlich

 

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 123
Bike: ST4; SS 750
Siegen
Anti Duc im Winter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Werde niemals meine schönen Ducatis im Streusalz bewegen. Dafür habe ich mir zum Nikolaus 2018 eine Honda NTV 650 gekauft. Damit war ich an der Hohensyburg am 24.Dezember. Auch ein Fahrer mit einer 750SS war dort, wir kamen kurz ins Gespräch, dass mir sein Motorrad leid tut. Und im Februar beim "Alten Elefantentreffen".
Die erste NTV verkaufte ich im Sommer, die zweite "Ente" steht nun jederzeit fahr-bereit. Ich geniesse, frei zu entscheiden, ob ich Motorrad oder Auto fahre. Und ich finde, dass Motorradfahren auch im Winter nochmal ganz eigene Reize hat- "Ist es da glatt?" smile
Wenn der Schnee oder das Eis kommen bin ich aber lieber mit 4 Rädern unterwegs.
Vielleicht fahre ich morgen mal nach Windeck mit der NTV.
Gruß Christoph

__________________
Ducati TT2 und Nuda 750 Supersport '91 und ST4 -meine Bügelperlen
23.11.2019 19:23 chrilag ist offline E-Mail an chrilag senden Beiträge von chrilag suchen Nehmen Sie chrilag in Ihre Freundesliste auf
Ducati_Uwe Ducati_Uwe ist männlich


images/avatars/avatar-6943.jpg
 

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 2.745
Bike: MTS 1200 S
Hofheim am Taunus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was heist hier im Streusalz fahren.

Wenn ich mit einem der Mopeds unterwegs bin da fahr ich Landstraße, und nicht Moto-Cross in den Salzlägern der Strassenmeisterei..

Ich fahr jetzt 20 Jahre auch im Winter. Bisher haben das alle Mopeds schadlos überstanden. Auch ohne besondere Anschlusspflege..

Cheers

Uwe

__________________
Ich weiss zwar nicht immer wovon ich rede, ich weiss aber, dass ich immer recht habe. ( Cassius Marcellus Clay Jr. )

Moralapostel 2007
24.11.2019 09:08 Ducati_Uwe ist offline E-Mail an Ducati_Uwe senden Beiträge von Ducati_Uwe suchen Nehmen Sie Ducati_Uwe in Ihre Freundesliste auf
Donald DUC Donald DUC ist männlich
Wikipedius.at

images/avatars/avatar-11335.gif
 

Dabei seit: 31.01.2007
Beiträge: 1.045
Bike: nicht Ducati; Streetfighter; KöWe
Guttaring
Rumänien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich bin ca 7 oder 8 Jahre mit einer XT 500 alle Winter durchgefahren. Danach war eine Komplett-Sandstrahlung nötig. Nicht zu vergessen hatte ich die Zündung und die Lichtanlage zuvor U-Boot-tauglich gemacht...

Ist aber schon einige Zeit her.

Grüße aus dem (noch) nicht überall winterlichen Österreich*

Donald W DUC

*In Heiligenblut am Fuße des Großglockners mußten allerdings Medikamente und Proviant bereits mit dem Huberer eingeflogen werden....

DWD

__________________
Offizieller Yeti


Ich habe lange nicht gewußt, dass die SFS 1098 genau das Motorrad ist, das ich schon immer haben wollte!

24.11.2019 18:44 Donald DUC ist offline E-Mail an Donald DUC senden Beiträge von Donald DUC suchen Nehmen Sie Donald DUC in Ihre Freundesliste auf
Silver Cleaner


images/avatars/avatar-12636.jpg
 

Dabei seit: 25.09.2012
Beiträge: 2.302
Bike: HYM 1100S
Nürnberg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachdem das Wetter nicht das gehalten hat was wir gestern erwartet haben und deswegen auch erst um 13.30 Uhr los gefahren sind ..... haben wir das Ganze kurzerhand verkürzt.

Nach schöner Fahrt, Kaffee u.Kuchen am näher gelegenen Rothsee, hatten wir Lust uns noch bissel die Beine zu vertreten und sind knapp vor der Dunkelheit zu Hause angekommen.

Ich hätte ja gerne RubberDucs u. meine Ducati für ein Bild mit auf die Wiese genommen, aber auf den Fußwegen waren mir zuviele leute und die Zeit wurde auch knapp.

Ich denke das wars erst mal für die nächste Zeit. Ich bin nicht so verrückt, dass ich mir schlechtes kaltes Winterwetter antun muss.... und Nässe in Verbindung mit Salz an meinen Motorrädern gleich garnicht. Aber wenn irgendwann die nächsten Monate noch ein schöner trockener Tag kommt - meine Ducati/Triumph u. ich sind immer spontan bereit. War bisher jedes Jahr so Winker




Grüße gerhard
24.11.2019 19:12 Silver Cleaner ist offline E-Mail an Silver Cleaner senden Beiträge von Silver Cleaner suchen Nehmen Sie Silver Cleaner in Ihre Freundesliste auf
chrilag chrilag ist männlich

 

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 123
Bike: ST4; SS 750
Siegen
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ducati_Uwe
Was heist hier im Streusalz fahren.

Wenn ich mit einem der Mopeds unterwegs bin da fahr ich Landstraße, und nicht Moto-Cross in den Salzlägern der Strassenmeisterei..

Ich fahr jetzt 20 Jahre auch im Winter. Bisher haben das alle Mopeds schadlos überstanden. Auch ohne besondere Anschlusspflege..

Cheers

Uwe


Ich sehe schon, das Schraubenköpfe gammeln, verchromte Flächen leiden, Rostansatz stärker wird. Das mit einer Ducati? Könnte ich nicht...
Wohnst du im Salzfreien Taunus? Hier im Siegerland/ Sauerland kommt das Salz vorbeugend auf die Straßen sobald es auch nur kalt wird und die Gefahr von Glätte besteht. Zum Ko.....
C.

__________________
Ducati TT2 und Nuda 750 Supersport '91 und ST4 -meine Bügelperlen
26.11.2019 18:47 chrilag ist offline E-Mail an chrilag senden Beiträge von chrilag suchen Nehmen Sie chrilag in Ihre Freundesliste auf
Ducati_Uwe Ducati_Uwe ist männlich


images/avatars/avatar-6943.jpg
 

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 2.745
Bike: MTS 1200 S
Hofheim am Taunus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestreut wird hier im Winter schon. Nur bisher war das dieses Jahr noch nicht der Fall. Und selbst wenn gestreut ist und man fährt wenn es trocken ist, was soll da passieren?

Ich bin jetzt zwar keine Konkurrenz zu unseren Putzkönigen Erhard, oder Gerhard, aber an keinem meiner Mopeds hatte ich bisher noch nie mit Rost, gammeligen Schrauben, oder angelaufenem Chrom zu tun.

OK; Chrom nicht, weil ich keines mit Chrom hab. Wobei, ich glaub an der Enfield hat es einen verchromten Kranz um die Lampe.

Also ich hab ich noch nie Probleme dieser Art gehabt. Weder im Taunus, noch während meiner Zeit in der Schweiz.

Und ich lass mir doch nicht von meinen Mopeds vorschreiben, wann ich sie fahren soll... ellabätsch

Am Sonntag waren es wunderbare 100Km mit der Enfield bei + 10Grad und Sonnenschein. Was will man mehr!


Cheers

Uwe

__________________
Ich weiss zwar nicht immer wovon ich rede, ich weiss aber, dass ich immer recht habe. ( Cassius Marcellus Clay Jr. )

Moralapostel 2007
26.11.2019 19:52 Ducati_Uwe ist offline E-Mail an Ducati_Uwe senden Beiträge von Ducati_Uwe suchen Nehmen Sie Ducati_Uwe in Ihre Freundesliste auf
Silver Cleaner


images/avatars/avatar-12636.jpg
 

Dabei seit: 25.09.2012
Beiträge: 2.302
Bike: HYM 1100S
Nürnberg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ducati_Uwe


Ich bin jetzt zwar keine Konkurrenz zu unseren Putzkönigen Erhard, oder Gerhard, aber an keinem meiner Mopeds hatte ich bisher noch nie mit Rost, gammeligen Schrauben, oder angelaufenem Chrom zu tun.



Putzkönig hin, Putzkönig her. Winker 20 T km im Jahr waren es immer - auch mal mehr bzw. die letzten beiden jahre nur jeweils 15 T km
Seit 1994 habe ich meine 14 Motorräder immer ganzjährig angemeldet um auch im sogenannten Winter zu fahren. Ich mache das richtig gerne u. obwohl ich aufpasse, dass ich nasse salzige Straßen meide, kommt es doch mal vor. Zbs. auf Brücken,oder sehr schattigen Lagen an Flüssen entlang.
Wichtig ist halt, dass man das Motorrad möglichst noch am gleichen, oder spätestens am nächsten Tag mit kalten Wasser flutet ...... und alle metallischen Teile mit nen Konservierungsöl pflegt.
Ach ja, Salzstaub so lange es trocken ist, ist harmlos - ich hatte das auch schon ab u. an. Nur nass /feucht darf das Motorrad halt nicht werden. Das kann dann durch Temp. Schwankungen schon über Nacht in der Garage oder auch im Freien passieren.

Ich kann es nicht erklären warum, aber Ausfahrten im Winter sind was besonderes und der Nürnberger Raum ist ja jetzt nicht gerade als ein Schnee und Eisloch verschrien.

Optische Schäden an meinen BMWs, Ducatis oder Triumphen hatte ich deswegen jedenfalls noch nie in all den vielen jahren. Von Kleingkeiten wie korrodierten Schrauben mal abgesehen - aber die kann man gegen schöne neue ja tauschen .

...... und das Schönste daran ist: ich bin nicht aufs Bike angewiesen, keiner zwingt mich ja, ich fahre nur wenns mir gefällt bzw. die Bedingungen brauchbar bis gut sind. Länger als ein Monat ist in der Winterzeit bei mir noch nie ein Motorrad gestanden. Winker Bei einer tollen Föhnlage im Dezember ging es auch mal für zwei Tage mit großen Genuss in die bayr. Alpen

Oder auch nur mal an einem trockenen Januar Tag nach Worzeldorf, um ein dringendes Verlangen nach einer fetten Marzipan Ecke zu stillen - mit anschließender kleiner Runde, damit das Öl wenigstens 90 Grad erreicht. Freude




Grüße gerhard
27.11.2019 00:17 Silver Cleaner ist offline E-Mail an Silver Cleaner senden Beiträge von Silver Cleaner suchen Nehmen Sie Silver Cleaner in Ihre Freundesliste auf
DucJoerg DucJoerg ist männlich


images/avatars/avatar-13830.png
 

Dabei seit: 08.01.2017
Beiträge: 124
Bike: M 821

Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin...

ja halte das Winterfahren bei uns auch für eine sinnvolle Möglichkeit dem Wahnsinn manchmal ein wenig zu entfliehen... Also raus aus dem Alltag, und rauf auf das motorisierte 2-Rad... Denn fahren mit dem Bürgerkäfig eigentlich nur noch wenn es muss...

OK, mit dem Monsterchen, da würde ich wirklich nur fahren wenn es trocken ist... Allerdings für meine sonstige Mobilität habe ich noch meiner 300er GTS... Auch ne italienische Diva und hört auf den Namen Rubina (weil auch rot)... Da kann man hier bei uns fast den ganzen Winter durchfahren...

Eine Grenze habe ich mir allerdings mittlerweile schon selbst gesetzt... Und zwar wenn es zu kalt und nass ist, tja dann doch eben mit dem Bürgerkäfig fahren... Aber bei deutlichen Plusgraden geht immer noch eine Menge... Und auch wenn es mal ein bisschen nass ist... Hatte mal vor Jahren einen Bericht gelesen wo es darum ging warum die Briten so gute Regenfahrer sind... Und da stand dann das denen aufgrund des Wetters meist nicht viel anderes übrig bleibt als auch im Regen zu fahren... Und seit dem habe ich beschlossen das Regen auch nur Wasser von oben ist... man fährt vorausschauender, runder, vielleicht auch langsamer und Schräglagen sind halt auch nicht wie im Sommer... Aber es reicht um nicht total durchzudrehen und auf den Frühling zu warten...

Somit kann ich das auch nur empfehlen... Fahren, fahren und nochmals fahren...

__________________
Kapitulation? Niemals!

Und immer daran denken: die gummierte Seite muss nach unten!

Mein Blog: http://www.bellwinkel.de/wordpress
27.11.2019 07:13 DucJoerg ist offline E-Mail an DucJoerg senden Homepage von DucJoerg Beiträge von DucJoerg suchen Nehmen Sie DucJoerg in Ihre Freundesliste auf
eternalduc eternalduc ist männlich

 

Dabei seit: 07.11.2019
Beiträge: 7
Bike: SS 900
Mettmann
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ducati_Uwe

Ich bin jetzt zwar keine Konkurrenz zu unseren Putzkönigen Erhard, oder Gerhard, aber an keinem meiner Mopeds hatte ich bisher noch nie mit Rost, gammeligen Schrauben, oder angelaufenem Chrom zu tun.

Cheers

Uwe


Hi Uwe,

heißt das, dass alle Deine Mopeds gammelig waren es Dir aber egal ist -wegen der doppelten Verneinung? Das war mir früher bei meinem Crosser auch egal - Retro Look. smile


Aber bezüglich Winterfahrt. Ich mache das auch immer sehr gerne da die Straßen dann oft schön frei sind. Aber mit der Duc fahre ich nur wenn es mehrere Tage trocken war und ich kein Salz einsammel. Ich habe meiner Tochter wegen A1 dieses Jahr eine CBR125R gekauft. 2 Jahre alt und nur 8tkm gelaufen. Sah sehr gut aus. Als ich die zuhause hatte habe ich dann Verkleidungsteile etc abgeschraubt. Uiuiui. Der Vorbesitzer ist auch im Winter gefahren und hat die nie abgespült. Also mußte ich einiges entrosten und neu lackieren (hat Spass gemacht - deshalb war ich nicht sauer).
Aber kurzum - je nach Moped und Lackqualität kann das schon heftige Auswirkungen haben wenn man eine eingesalzte Kiste einfach stehen läßt. Rost und aufblühendes Alu ist da schon normal.

Das würde ich meiner Duc nicht antun wollen. Also Winterfahrten nur salzlos und trocken, oder halt mit klarem Wasser abspülen. Ich benutze zum Säubern aber auch immer sowas wie Wash&Wax - das gibt einen gewissen Grundschutz.

Winker
Dieter

__________________
Duc 900 SS 1995
27.11.2019 09:58 eternalduc ist offline E-Mail an eternalduc senden Beiträge von eternalduc suchen Nehmen Sie eternalduc in Ihre Freundesliste auf
Ducati_Uwe Ducati_Uwe ist männlich


images/avatars/avatar-6943.jpg
 

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 2.745
Bike: MTS 1200 S
Hofheim am Taunus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Dieter,

danke für den Hinweis! Ne. So war das nicht gemeint. Gammelig sind die nicht. Ich putze halt nicht nach jeder Fahrt. Da halte ich mich lieber an das was mein seeliger Grossvater immer sagte: Dreck schütz! lach1

Technisch sind die alle in einwandfreiem Zustand und die gehen auch regelmässig in die qwerkstatt zur Wartung und Inspektion. Wenn mal was klemmt wird das auch prompt reparieren lassen.

Putzen ist halt nicht so mein Ding... Augenzwinkern

Cheers

Uwe

__________________
Ich weiss zwar nicht immer wovon ich rede, ich weiss aber, dass ich immer recht habe. ( Cassius Marcellus Clay Jr. )

Moralapostel 2007
27.11.2019 12:13 Ducati_Uwe ist offline E-Mail an Ducati_Uwe senden Beiträge von Ducati_Uwe suchen Nehmen Sie Ducati_Uwe in Ihre Freundesliste auf
Silver Cleaner


images/avatars/avatar-12636.jpg
 

Dabei seit: 25.09.2012
Beiträge: 2.302
Bike: HYM 1100S
Nürnberg
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ..... eines habe ich als Ganzjahresfahrer vergessen zu erwähnen.

Ich spare mir zwar die allgemein übliche Arbeit zwecks Überwinterung. Die Motorräder stehen immer fahrbereit in der Garage auf dem Seitenständer.

Aber einige Kleinigkeiten beachte ich schon. Der Reifendruck in der kälteren zeit ist immer zwei/drei Zehntel höher als in der warmen Zeit, ebenso wird die Dämpfung vorne u. hinten etwas raus genommen ..... und zu guter Letzt musss noch der Ölkühler bei den luftigen Ducatis abgedeckt werden - sonst kommt das Öl gerade mal auf 60 Grad und der Motor läuft immer nur im angereicherten Kaltstart Modus.

Auch das terminliche Gefregge mit dem Riemen u.Ventilservice beim Dealer verliert seinen Schrecken. Er wird in der Regel in irgendeinem Wintermonat - wenn mal zwei Tage schön sind - von jetzt auf gleich erledigt. Der große Vorteil dabei, der Mechaniker nimmt sich mehr Zeit u. hat die Muse dazu. Freude


Grüße Gerhard

Edit .... kurz OT Winker
Es ist wirklich jedem seine eigene Sache wie oft und gut er sein Motorrad putzt. ich verteufle weder die Einen, noch die Anderen, bzw. mache mich über Sie lustig.
Ich putze wenn es nötig ist - aber dann richtig. Das letzte Mal die Hyper vor zwei Monaten und seitdem bin ich mit ihr mindestens zehn Mal gefahren .

Diese Karre wird auch Anfangs November einfach nicht schmutzig ellabätsch
27.11.2019 12:16 Silver Cleaner ist offline E-Mail an Silver Cleaner senden Beiträge von Silver Cleaner suchen Nehmen Sie Silver Cleaner in Ihre Freundesliste auf
eternalduc eternalduc ist männlich

 

Dabei seit: 07.11.2019
Beiträge: 7
Bike: SS 900
Mettmann
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Silver Cleaner
..... und zu guter Letzt musss noch der Ölkühler bei den luftigen Ducatis abgedeckt werden - sonst kommt das Öl gerade mal auf 60 Grad

Grüße Gerhard




Guter Input mit der Temperatur. Da denken viele nicht dran. Das Problem hatte ich früher auch bei der 900SS. Da ist es aber noch schlimmer denn der Ölkühler sitzt da wo das Vorderrad das Wasser von der Straße hinschleudert. Meine 92er hatte keinen Öltemperaturanzeiger da hab ichs garnicht wahrgenommen. Bei meiner 95er sind mir fast die Augen ausgefallen. Bei kühlerem Wetter und Regen wurd die überhaupt nicht warm - echte Wasser-/Öl-Kühlung. lach2

Dann hab ich mir ein Thermosat von Evolution eingebaut (superschönes Ding - gibts aber wohl nicht mehr) - et voilà mindestens 80°. Im umgekehrten Fall wird im Sommer mal gerne die 140° anvisiert und überschritten - dafür hab ich dann einen 2. Ölkühler hinter den Verkleidungsschlitzen.

Frage - fahrt Ihr wegen des Wintereinsatzes spezielle Öle? ich habe bei mit 10W50 drin. Gibt es da Erfahrung bis zu welcher Temperatur das runtergeht? über 0° sollte das ja problemlos funktionieren - oder?

Ciao
Dieter

__________________
Duc 900 SS 1995
27.11.2019 13:19 eternalduc ist offline E-Mail an eternalduc senden Beiträge von eternalduc suchen Nehmen Sie eternalduc in Ihre Freundesliste auf
JLA JLA ist männlich


images/avatars/avatar-9968.jpg
 

Dabei seit: 09.02.2007
Beiträge: 3.707
Bike: nicht Ducati
Schwarzwald
D-Baden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ganzjahres Moped für die (kurze) Spasstour zum abreagieren oder um die restlichen Dorfbewohner zu nerven Freude

Da ich sonst eigentlich nur noch Touren fahre, sind die beiden Aprilias im Winterschlaf....

Einsatzfoto folgt....


©JLA

__________________
Freude Freude Freude
28.11.2019 10:01 JLA ist offline E-Mail an JLA senden Beiträge von JLA suchen Nehmen Sie JLA in Ihre Freundesliste auf
Ducati_Uwe Ducati_Uwe ist männlich


images/avatars/avatar-6943.jpg
 

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 2.745
Bike: MTS 1200 S
Hofheim am Taunus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von eternalduc

...
Frage - fahrt Ihr wegen des Wintereinsatzes spezielle Öle? ich habe bei mit 10W50 drin. Gibt es da Erfahrung bis zu welcher Temperatur das runtergeht? über 0° sollte das ja problemlos funktionieren - oder?

Ciao
Dieter


Nope.

Ich fuhr und fahre das ganze Jahr das gleiche Öl. Nie Probleme gehabt.

Bin heute wieder 2 Std bei sonnigen Wetter und 7 Grad durch den Taunus gegondelt. Momentan bevorzuge ich die Enfield. Macht einfach Spass mit so nem alten Moped. Man weiss nie was einen erwartet. So wie heute.

Rechts abgebogen, komisches Geräusch auf der linken Seite und ich sehe noch irgendwas schwarzes unter der linken Fussraste verschwinden. Aber Moped läuft. Keine Probleme..

Zu Hause angekommen folgendes Bild.

Und. Was hab ich verloren?



Die Batterie!

Sowas ist mir in 40 Jahren Mopedfahren noch nicht passier!!

lach1

__________________
Ich weiss zwar nicht immer wovon ich rede, ich weiss aber, dass ich immer recht habe. ( Cassius Marcellus Clay Jr. )

Moralapostel 2007
30.11.2019 18:45 Ducati_Uwe ist offline E-Mail an Ducati_Uwe senden Beiträge von Ducati_Uwe suchen Nehmen Sie Ducati_Uwe in Ihre Freundesliste auf
Tommi Tommi ist männlich

 

Dabei seit: 05.05.2007
Beiträge: 610
Bike: M 1000; 996; MTS 1200
Würzburg
Italien

Themenstarter Thema begonnen von Tommi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kopfkratz Nicht schlecht....das waren wohl die sanften Vibrationen deiner Enfield Augenzwinkern

Bei uns im Frankenland trocken und sonnig.... bei gut 5 Grad + eine herrliche Runde um die Hausstrecke....und schon steigt die Laune wieder smile
30.11.2019 19:02 Tommi ist offline E-Mail an Tommi senden Beiträge von Tommi suchen Nehmen Sie Tommi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (17): « erste ... « vorherige 15 16 [17] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Motorrad allgemein » Weitere Motorradthemen » Winterfahrer

Views heute: 1.527 | Views gestern: 64.778 | Views gesamt: 459.430.359





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH