Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Motorrad allgemein » Weitere Motorradthemen » Headset und Intercom » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Headset und Intercom
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
riojuwel riojuwel ist männlich

 

Dabei seit: 28.04.2018
Beiträge: 17
Bike: ST2
Wiesenbach
D-Baden

Headset und Intercom Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gemeinde,
ich möchte mir in nächster Zeit ein Intercom-Gerät zulegen. Genauer gesagt eine Duoausstattung. In erster Linie geht es um die Kommunikation von Bike zu Bike und Musik hören. Wie sind diesbezüglich eure Erfahrungen? Ich weiß, Topgeräte sind Sena und Cardo. Die liegen aber auch preislich weit an der Spitze. Im Netz habe ich ein Gerät entdeckt (China), dass sich Intercom V8 nennt. Erfahrungsberichte die es hierzu gibt sind gar nicht mal so schlecht. Toller Pluspunkt ist der Preis das sogar eine Fernbedienung für den Lenker beinhaltet.
Natürlich habe ich noch andere Geräte gefunden. Da hat eben jedes seine Vor- u. Nachteile.
Kurzum...ich suche ein relativ preiswertes Gerät, das wirklich was taugt. Ich sage mal so bis ca. 300€ in der Duo-Version.
Bin für Anregungen und Erfahrungen eurer Seite dankbar.

die Linke zum Gruß
Andy
10.12.2019 14:35 riojuwel ist offline E-Mail an riojuwel senden Beiträge von riojuwel suchen Nehmen Sie riojuwel in Ihre Freundesliste auf
Tool Tool ist männlich


images/avatars/avatar-12419.jpg
 

Dabei seit: 13.07.2012
Beiträge: 1.454
Bike: M 1000S

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Chips

__________________
"Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun,
wozu es im Winter zu kalt war." (Mark Twain)
10.12.2019 15:08 Tool ist offline E-Mail an Tool senden Beiträge von Tool suchen Nehmen Sie Tool in Ihre Freundesliste auf
badwater badwater ist männlich


images/avatars/avatar-2512.jpg
 

Dabei seit: 16.06.2007
Beiträge: 157
Bike: 998
Molfsee
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es probiert und kann eigentlich nur abraten.
Allerdings war mein Integralhelm nicht für so einen Einbau gedacht, bzw vorbereitet. Die Lautsprecher passten nicht richtig und drückten auf den Ohren, für das Mikro war eigentlich kein Platz. Alle Teile waren mit Kabel miteinander verbunden, ohne Steckverbinder, total fummelig. Mich hat auch die klobige Bedieneinheit gestört, die an dem Helm aussen aufgeklebt wird.
Man könnte jetzt natürlich anfangen am Inneren des Helms herumzuschnitzen ... nee ...
Ist vielleicht mit einem offenen Helm einfacher.

Gruss, BW
10.12.2019 21:39 badwater ist offline E-Mail an badwater senden Beiträge von badwater suchen Nehmen Sie badwater in Ihre Freundesliste auf
alex73 alex73 ist männlich

 

Dabei seit: 14.08.2010
Beiträge: 223
Bike: 996 SPS; 1198 SP; weiter...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kumpels haben ein System das bei Amazon rund 70€ kostet und sind völlig zufrieden. Radio, telefonieren, kommunizieren und Musik vom Handy...auch über weitere Entfernung funktioniert es wohl problemlos. Habe das System jetzt auch bestellt hochwertig verpackt und sieht auch so optisch nicht schlecht oder billig aus. Meine Meinung... Habe es selber aber noch nicht probiert wird gerade eingebaut.
Nachteil der sich rausstellte ist das nur drei Geräte gekoppelt werden können.
11.12.2019 08:42 alex73 ist online E-Mail an alex73 senden Beiträge von alex73 suchen Nehmen Sie alex73 in Ihre Freundesliste auf
Monster666 Monster666 ist männlich


images/avatars/avatar-1969.gif
 

Dabei seit: 17.01.2008
Beiträge: 1.478
Bike: M 695; 999 S
Wuppertal
NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von badwater
Ich habe es probiert und kann eigentlich nur abraten.
[...]

Einen richtigen Grund für die Empfehlung kann ich nicht erkennen.
Mein erstes Headset kam vor vielen Jahren in einen Shoei XR 1000.
Der war auch nicht "vorbereitet" und trotzdem habe ich es passend hinbekommen.
Am Cardo waren auch keine Steckverbindungen, sondern nur feste Kabel - kein Problem.
Klar, die Bedieneinheit außen am Helm, aber auch die ist Geschmackssache.
Mich stört es nicht und die Vorteile der Gegensprechanlage überwiegen.
Wirklich interessant wäre die Reichweite oder Stabilität der Verbindung.

__________________
Linke Hand zum Gruß
Thomas
11.12.2019 09:13 Monster666 ist offline E-Mail an Monster666 senden Beiträge von Monster666 suchen Nehmen Sie Monster666 in Ihre Freundesliste auf
riojuwel riojuwel ist männlich

 

Dabei seit: 28.04.2018
Beiträge: 17
Bike: ST2
Wiesenbach
D-Baden

Themenstarter Thema begonnen von riojuwel
Headset und Intercom Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mit dem Eibau in die Helme habe ich kein Problem. Im Nolan und HJC sind bereits Ausbuchtungen für die Kopfhörer vorhanden. Mir geht es Hauptsächlich darum, taugen die sogenannten Billiggeräte etwas. Wie gesagt, die Topgeräte als Duo kosten ja mindestens 350-400€. Ich benötige sie hauptsächlich zur Kommunikation von Bike zu Bike (mit meiner besseren Hälfte) und zum Musik hören per Mp3. Ich weiß eben nicht, wie verlässlich manche Erfahrungsberichte (z.B. bei Amazon) sind. Da kann ja viel geschrieben werden.
Gebrauchte Topgeräte (z.B. in der Bucht) findet man auch kaum. Ein Vermögen dafür will ich auch nicht ausgeben. Daher suche ich hier nach Tipps vom ein oder anderen der solch ein Gerät verbaut hat.

Gruß
Andy
11.12.2019 09:52 riojuwel ist offline E-Mail an riojuwel senden Beiträge von riojuwel suchen Nehmen Sie riojuwel in Ihre Freundesliste auf
Crush3r_40k Crush3r_40k ist männlich


images/avatars/avatar-13606.jpg
 

Dabei seit: 15.02.2018
Beiträge: 27
Bike: 959 Panigale; weiter...

NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe so ein "Billig-Teil" und bin voll zufrieden. Hab ich schon seit Jahren im Einsatz. Für den neuen Helm nur ein neues (kleineres) Mikrofon geholt.
Und der Halter konnte nicht mehr geklemmt werden, sondern klebt jetzt am Helm mit den 3M-Pads die dabei waren.
Musik über Bluetooth, Kommunikation (bis so ca. 100 km/h) und sogar telefonieren klappt.
Das Teil was am Helm klebt stört nicht, man merkt es gar nicht egal bei welcher Geschwindigkeit.

Meins ist von "Buyee" gibt aber zig von den Dingern die genau gleich aussehen. Sogar mittlerweile mit eingebautem Radio und Display.

__________________
"Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!!"
11.12.2019 10:24 Crush3r_40k ist offline E-Mail an Crush3r_40k senden Beiträge von Crush3r_40k suchen Nehmen Sie Crush3r_40k in Ihre Freundesliste auf
Bärle Bärle ist männlich


images/avatars/avatar-1729.jpg
 

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 139
Bike: M 900i.e

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
ich kann Sena empfehlen(SC10U eingebaut in den Schuberth C3Pro), kostet zwar mehr aber funzt super, wenn man einen Helm hat für den es ein Senaset gibt, sieht man es auch nicht. Das von aussen klebende Ding ist doch hässlich. Ihr fahrt doch auch schöne Mopeds und dann so ein billigschund aus China, na ja ich weiß nicht! Ich kann auf den Billigkram verzichten!

Gruß Rainer

__________________
Ducati fürs Leben
11.12.2019 11:03 Bärle ist offline E-Mail an Bärle senden Beiträge von Bärle suchen Nehmen Sie Bärle in Ihre Freundesliste auf
madmx

 

Dabei seit: 31.10.2016
Beiträge: 149
Bike: M 1100 Evo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kennt jemand ne Intercom Lösung für Jethelme die KEIN Schwanenhals als Mikro haben?
Von Sena oder Shoei gibst wohl nen fertig bestückten Jehlm mit Mikro oben im Helmpolster an der Stirn, aber der Helm gefällt mir nicht. Ich suche was universelles zum Nachrüsten.

__________________
Gruß
Sven
13.12.2019 12:14 madmx ist offline E-Mail an madmx senden Beiträge von madmx suchen Nehmen Sie madmx in Ihre Freundesliste auf
Bärle Bärle ist männlich


images/avatars/avatar-1729.jpg
 

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 139
Bike: M 900i.e

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
was für ein Helm?

Habe beim Spezi in beide Klapphelme das Sena 10UPAD eingebaut. Kein Schwanenhals, ob es in deinen Helm passt musst halt abklären.
Geht ganz locker zum einbauen. Seitenwangen raus und das 10UPAD rein.

Gruß Rainer

__________________
Ducati fürs Leben
15.12.2019 09:04 Bärle ist offline E-Mail an Bärle senden Beiträge von Bärle suchen Nehmen Sie Bärle in Ihre Freundesliste auf
madmx

 

Dabei seit: 31.10.2016
Beiträge: 149
Bike: M 1100 Evo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bärle
Servus,
was für ein Helm?

Habe beim Spezi in beide Klapphelme das Sena 10UPAD eingebaut. Kein Schwanenhals, ob es in deinen Helm passt musst halt abklären.
Geht ganz locker zum einbauen. Seitenwangen raus und das 10UPAD rein.

Gruß Rainer


Moin,

Helm soll eventuell ein DMD Vintage werden. War das 10UPAD ne Version speziell für den Klapphelm in den ihr es eingebaut habt?

__________________
Gruß
Sven
17.12.2019 14:40 madmx ist offline E-Mail an madmx senden Beiträge von madmx suchen Nehmen Sie madmx in Ihre Freundesliste auf
Bärle Bärle ist männlich


images/avatars/avatar-1729.jpg
 

Dabei seit: 03.11.2007
Beiträge: 139
Bike: M 900i.e

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,
wir haben es in den HJC IS-MAX II eingebaut!

Ob es in deinen Helm passt weiß ich nicht!

Gruß Rainer

__________________
Ducati fürs Leben
18.12.2019 17:17 Bärle ist offline E-Mail an Bärle senden Beiträge von Bärle suchen Nehmen Sie Bärle in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Motorrad allgemein » Weitere Motorradthemen » Headset und Intercom

Views heute: 22.653 | Views gestern: 47.724 | Views gesamt: 462.408.277





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH