Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage Spiel Primärtrieb » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Spiel Primärtrieb
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-5334.jpg
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.252
Bike: weiter...
Taunus
Hessen

Ritzel lose Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...könnte die rotbraune Pampe auch einfach sogenannter Reibrost sein? Den kenne ich eigentlich eher von der Kettenritzelseite aber das könnte durchaus auch unter Öl passieren.

An Deiner Stelle würde ich allerdings das "neue" Zahnrad tatsächlich mit Buchsenkleber (Loctite) auf der Verzahnung festkleben. Und die Mutter auch mit Gewindekleber versehen und unbedingt mit dem vorgeschriebenen Drehmoment festziehen

Kai

__________________
Die Suchfunktion taugt irgendwie nichts - was ich brauche ist eine Findfunktion!
18.01.2020 23:15 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
Gobbi Gobbi ist männlich


images/avatars/avatar-13387.jpg
 

Dabei seit: 20.07.2014
Beiträge: 675
Bike: SS 750; 748

RE: Ritzel lose Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lunschi
An Deiner Stelle würde ich allerdings das "neue" Zahnrad tatsächlich mit Buchsenkleber (Loctite) auf der Verzahnung festkleben. Und die Mutter auch mit Gewindekleber versehen und unbedingt mit dem vorgeschriebenen Drehmoment festziehen
Kai


Sollte das neue Primärrad auch zuviel Spiel haben, könnte man es auch mit Flüssigmetall von Loctite (EA3478) versuchen. Der normale Kleber ist nicht so für Torsionsschlagbelastung geeignet.
EA3478 ist dafür besser geeignet und hält bis 120°C aus.

https://www.ludwigmeister.de/mediadata/d...metall-347x.pdf

https://www.hillmann-geitz.de/media/arti...ite_3478-de.pdf

https://apollo-ireland.akamaized.net/v1/...mage;s=1000x700

Augenzwinkern
k

Edit: @Frank
Wird schon...
19.01.2020 07:15 Gobbi ist online E-Mail an Gobbi senden Beiträge von Gobbi suchen Nehmen Sie Gobbi in Ihre Freundesliste auf
Frank L.

 

Dabei seit: 26.11.2013
Beiträge: 35
Bike: M 900; 999 S

Themenstarter Thema begonnen von Frank L.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Kai: Genau das habe ich vor, vorausgesetzt, die Passung ist nicht zu sehr aufgeweitet.

@Gobbi: Ich war bei meiner Recherche auf Loctite 660 (Nabe-Welle-Fügung) gestoßen. Das soll für Spaltmaße bis 0,5 mm und Temperatur bis 150 Grad taugen. Ist das besser oder schlechter geeignet als das von Dir verlinkte?

Danke, Gruß
Frank
19.01.2020 11:57 Frank L. ist offline E-Mail an Frank L. senden Beiträge von Frank L. suchen Nehmen Sie Frank L. in Ihre Freundesliste auf
senior senior ist männlich


images/avatars/avatar-13818.jpg
 

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 955
Bike: 888 SP; 916 SP
XX
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab mir damals einige 916 er Schwungradnaben angefertigt . Innenverzahnung mit
Untermaß, die müssen dann leicht erwärmt werden vor dem Aufziehen.
Die originalen hatten mir zu viel Spiel.
Kann man versuchen mit dem Kleben.
Ggf. die techn. Beratung von Loctite anrufen.
19.01.2020 12:19 senior ist offline E-Mail an senior senden Beiträge von senior suchen Nehmen Sie senior in Ihre Freundesliste auf
Gobbi Gobbi ist männlich


images/avatars/avatar-13387.jpg
 

Dabei seit: 20.07.2014
Beiträge: 675
Bike: SS 750; 748

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Frank:
Vorausgesetzt das Spiel ist noch recht klein (max. 0,5mm ist recht wenig), kannst Du es durchaus mit dem 660 versuchen. Das ist zudem mit ~45 Euro für 50ml deutlich günstiger und anwendungsfreundlich nur einkomponentig.
Das EA3478 kann allerdings viel mehr Spiel ausgleichen.
Wobei dort die kleine Gebindegröße schon um die 100 Euro kostet.
Sollte es mit neuem (gebrauchten) nur aufgestecktem Primärzahnrad mehr als gut 1mm an der Zahnflanke sein (in Auswirkung auf das getriebende Rad gemessen am summierten Wälzkreis =Wälzgerade), würde ich eher auf das schmerzfreiere Hysol Produkt vertrauen.

https://me-lrt.de/img/me-zg-02-paarung-a...e-nullrader.png

k

Edit: Ducati ist guter Kunde bei Loctite (Henkel) und ein Anruf bei Henkel kann durchaus mehr Klarheit schaffen.
19.01.2020 22:48 Gobbi ist online E-Mail an Gobbi senden Beiträge von Gobbi suchen Nehmen Sie Gobbi in Ihre Freundesliste auf
Frank L.

 

Dabei seit: 26.11.2013
Beiträge: 35
Bike: M 900; 999 S

Themenstarter Thema begonnen von Frank L.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Update: Es hat ein wenig gedauert, bis ich alles zusammen hatte.

Habe jetzt einen gebrauchten Primärtrieb eingebaut. Der hat deutlich weniger Spiel, war aber auch nicht spielfrei. Hoffe, Loctite 660 für Welle-Nabe wird es richten.
@Gobbi: Das war übrigens die Empfehlung des technischen Service. Das andere (34xx) ist für trockene Umgebungen und weniger temperaturfest.

Die Mutter hat zusätzlich 2701 bekommen.

Das ist jetzt alles nicht hohe Schrauberschule. Aber einen Versuch wert. Winker

VG, Frank
27.01.2020 19:12 Frank L. ist offline E-Mail an Frank L. senden Beiträge von Frank L. suchen Nehmen Sie Frank L. in Ihre Freundesliste auf
Gobbi Gobbi ist männlich


images/avatars/avatar-13387.jpg
 

Dabei seit: 20.07.2014
Beiträge: 675
Bike: SS 750; 748

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank L.
@Gobbi: Das war übrigens die Empfehlung des technischen Service. Das andere (34xx) ist für trockene Umgebungen und weniger temperaturfest.
Die Mutter hat zusätzlich 2701 bekommen.


Also im Öl besser 660. Klare Aussage!
Danke für die Info (vom technischen Service).
-
Da wird einem doch fundiert geholfen. Gute Firma!
smile
k
Heute, 02:49 Gobbi ist online E-Mail an Gobbi senden Beiträge von Gobbi suchen Nehmen Sie Gobbi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage Spiel Primärtrieb

Views heute: 34.302 | Views gestern: 49.995 | Views gesamt: 462.563.287





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH