Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Motorrad allgemein » Weitere Motorradthemen » S4R ... besser spät als nie » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen S4R ... besser spät als nie
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Addi#67 Addi#67 ist männlich


images/avatars/avatar-13415.png
 

Dabei seit: 20.05.2008
Beiträge: 7.830
Bike: nicht Ducati; 888 SP
Neu Wulmstorf
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Donald DUC
Die S4R war meine erste "moderne" Duc, es war eine junge gebrauchte mit zarten Shark-Töpfen links und rechts. Nach ca 50.00 km mußte sie einer SF 1098 S weichen, die von mir bald die Remus Racing Komplettanlage komplettiert wurde. 40.000 km später kam mir "leider" Die SFV4S unter den Hintern und jetzt habe ich endlich das, was ich eigentlich seit meinem elften Lebensjahr haben wollte: Beim unzaghaften Betätigen des Gasgriffes bekommst Du einen Tritt in den Hintern und die Arme werden länger und länger und län.....

wink W


Du hast deine erste S4R nur 50 Km gefahren??N bisschen früh für nen Wechsel finde ich.. Kopfkratz GuteFrage
25.11.2020 11:00 Addi#67 ist offline E-Mail an Addi#67 senden Beiträge von Addi#67 suchen Nehmen Sie Addi#67 in Ihre Freundesliste auf
Donald DUC Donald DUC ist männlich
Wikipedius.at

images/avatars/avatar-11335.gif
 

Dabei seit: 31.01.2007
Beiträge: 1.096
Bike: SF V4 S
Guttaring
Rumänien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Schtiftsetzer war schon wieder blau, es waren natüelich fuffzichtausend!

Bei der gegenständlichen S4R stört mich der Auspuff aus zweierlei Gründen, erstens ist er ein hypertrophiertes Kanonenrohr und zweitens (und das ist noch viel schlimmer!) hat die S4R einen wunderschönen Zentralverschluss für das Hinterrad, nur zum Radausbau muß man dann den Puffer abschrauben. Da bekomme ich Blutrausch!
Ich hatte auf meiner zwei zarte Shark (oder Spark?) Töpfe oben rechts und links, da ging das Rad schön heraus.

K-W

__________________
Offizieller Yeti


Ich habe nicht gewußt, dass die SF 1098S das Wergl ist, das ich immer haben wollte


Aber sie wurde von der SFV4S abgelöst!

04.12.2020 21:41 Donald DUC ist offline E-Mail an Donald DUC senden Beiträge von Donald DUC suchen Nehmen Sie Donald DUC in Ihre Freundesliste auf
Maggo Maggo ist männlich


images/avatars/avatar-13428.jpg
 

Dabei seit: 05.04.2017
Beiträge: 101
Bike: M S4R; MTS 1200 S
Darmstadt
Themenstarter Thema begonnen von Maggo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich find das dicke Ding auch gruselig, drum kam direkt die orig Doppelpottanlage drauf. Das Zentralmutterproblem ist dadurch natürlich nicht behoben. Wobei es nur 3 gut zugängliche Schrauben sind. Aber wenn mir mal eine schlanke AGA übern Weg läuft, und die nicht gleich den Mopedwert verdoppelt, werd ich wohl nochmal wechseln.
04.12.2020 22:34 Maggo ist offline E-Mail an Maggo senden Beiträge von Maggo suchen Nehmen Sie Maggo in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Motorrad allgemein » Weitere Motorradthemen » S4R ... besser spät als nie

Views heute: 9.018 | Views gestern: 191.778 | Views gesamt: 503.875.434





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH