Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » Standgeräusch- wie hoch bei euch? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Standgeräusch- wie hoch bei euch? 2 Bewertungen - Durchschnitt: 6,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 10.592
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Izzugotom
[...]

Meine MTS 1200S von 2012 hat bei U.1 102 eingetragen.
Kennt jemand einen Tuner, der hier tätig werden könnte und die Klappensteuerung so hindreht, dass bei Messdrehzahl unter 95 rauskommt und man das eintragen kann?

Nur mal so zum Denkanstoß:
Ein um 6 db höherer Pegel verdoppelt den Schalldruck. Die hierfür benötigte (Verstärker)-Leistung beträgt zum Ursprungssignal bereits das vierfache. Ergo müßte wie von dir gewünscht über eine geänderte Klappenstellung diese Energie (und mehr, da die Differenz 7 dB beträgt) komplett an der Klappe abgebaut werden.
Ziemlich unrealistisch, wenn man bedenkt, dass der eigentliche Dämpfungsvorgang einer Auspuffanlage im Endschalldämpfer stattfindet.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
14.07.2020 10:16 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
noVier noVier ist männlich


images/avatars/avatar-10759.jpg
 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 501
Bike: 851; Scrambler Icon
Kiel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wo ist das Problem? Die Klappen bewirken ja genau DAS auch im Fahrbetrieb.
Eine Panigale hat im Fahrbetrieb außerhalb des Klappensteuerungsdrehzahlbereichs gut und gerne 100dB. Das eingetragene, amtlich gemessene Fahrgeräusch beträgt 80dB. Und die Diffetenz geht ganz allein auf die Klappe.
Wurde man die Klappensteuerung so programmieren, dass die Klappe bei Messdrehzahl schließt, hätte man ein neues Standgeräusch, ABER kein reduziertes effektives Fahrgeräusch. Und das ist ja das Problem der wütenden Bürger.

__________________
Suche: Im Moment nichts.
14.07.2020 18:20 noVier ist offline E-Mail an noVier senden Beiträge von noVier suchen Nehmen Sie noVier in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 10.592
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von noVier
[...]
Und die Diffetenz geht ganz allein auf die Klappe.
Wurde man die Klappensteuerung so programmieren, dass die Klappe bei Messdrehzahl schließt, hätte man ein neues Standgeräusch, ABER kein reduziertes effektives Fahrgeräusch. [...]

So einfach ist das nicht. Die Nahfeldmessung für die Ermittlung des Standgeräusches ist eine gänzlich andere wie die Messung, die zur Ermittlung des Fahrgeräusches führt. Während bei der Ermittlung des Standgeräusches fast ausschließlich kurz hinter dem Endschalldämpfer gemessen wird, tragen bei der Messung des Fahrgeräusches alle Geräusche des Fahrzeuges zum Messergebnis bei. Da aber die Fahrgeräusch-Messung in mehreren Metern Entfernung zum Fahrzeug gemessen wird und sowohl der Pegel des Schalldrucks als auch der Pegel der Schallintensität mit 6 dB pro Abstandsverdopplung von der Schallquelle abnehmen, ist es wesentlich einfacher mit der Klappensteuerung auf die erheblich geringeren gesetzlichen Werte für das Fahrgeräusch zu kommen. Pro Abstandsverdopplung sinkt der Schalldruck auf die Hälfte und die Schallintensität auf ein Viertel des Anfangswerts.

Zur Ermittlung des Standgeräusches wird der Motor bis zur Hälfte der Nennleistungsdrehzahl hochgedreht, sofern diese über 5000/min liegt, was bei der Pani ja zutrifft. Bei der Ermittlung des Fahrgeräusches wird bei dreiviertel der Nenndrehzahl gemessen. Bei einer Programmierung zur Reduzierung des Standgeräusches müßte demnach die Klappe in einem weiteren Drehzahlbereich schließen und dass so effektiv, dass bei der Messung hinter dem ESD 7 dB weniger auf der Skala stehen. Unter Berücksichtigung der Energie, die hier nur alleine von der Klappe gedämpft werden soll, ist das in meinen Augen unter Berücksichtigung meiner Angaben aus dem vorherigen Beitrag in Verbindung mit einer noch halbwegs guten Fahrbarkeit des Mopeds schlicht nicht möglich. Bedenke: Die Klappe wäre bei der Hälfte der Nenndrehzahl und bei dreiviertel der Drehzahl immer mehr oder weniger geschlossen.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
14.07.2020 19:47 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
noVier noVier ist männlich


images/avatars/avatar-10759.jpg
 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 501
Bike: 851; Scrambler Icon
Kiel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jordi.
Selbstredend sind die Prüfbedingungen für das Stand- und das Fahrgeräusch nicht vergleichbar. Aus dem einen soll ja auch nur ein örtlich unabhängiger, mit geringen technischen und personellen Aufwand ableitbarer Wert des anderen erstellt werden können. Die Frage war ja aber, ob es möglich sei über eine Klappensteuerung das Standgeräusch auf 95dB zu reduzieren. Und da bin ich unverändert der Meinung, dass dies möglich sei. Du argumentierst, ...

Zitat:
Original von Jordi
... Bedenke: Die Klappe wäre bei der Hälfte der Nenndrehzahl und bei dreiviertel der Drehzahl immer mehr oder weniger geschlossen.

Das würde ja bedeuten, dass die Steuereinheit der Klappen allein auf die anliegende Drehzahl als Parameter zurückgreifen. Dem ist aber nicht so. Der Testzyklus für die Ermittlung des Fahrgeräuschs sieht Vorbeifahrten mit Vollbeschleunigung aus 3/4 Nenndrehzahl (max 50km/h) im 2. und 3. Gang über eine definierte Strecke in beide Fahrrichtungen vor. Und genau unter diesen Bedingungen wird die Klappensteuerung aktiv. In allen anderen Gängen und Geschwindigkeitsbereichen ist die Abgasführung im Klappenbereich frei. Zusätzlich greift das Motormanagement ggf. mit Leistungsreduzierung unterstützend ein.

Ähnlich ließe sich eine Klappensteuerung für das Standgeräusch programmieren: Zusätzlich zur Drehzahl (halbe Nenndrehzahl) könnten zu berücksichtigende Parameter sein: keine Fahrstufe (Leerlauf), Geschwindigkeit = null km/h, Seitenständer ausgeklappt o.ä. Das sind alles Daten, die in jedem modernen Motorrad verfügbar sind. In die Praxis umgesetzt würde das bedeuten: Nur wenn im Leerlauf und/oder im Stand und/oder bei ausgeklapptem Seitenständer die Drehzahl auf halbe Nenndrehzahl steigt, wird die Klappe geschlossen. Sie würde im Fahrbetrieb also keine Rolle spielen.

Unabhängig davon ist diese Diskussion für die Umweltbelastung durch Motorräder nicht zielführend. Ein klappengesteuertes Motorrad ist im Alltagsbetrieb objektiv zu laut. Die aktuelle Panigale viel zu laut. Eine Reduzierung des Standgeräuschs würde daran absolut nichts ändern.

__________________
Suche: Im Moment nichts.
15.07.2020 12:50 noVier ist offline E-Mail an noVier senden Beiträge von noVier suchen Nehmen Sie noVier in Ihre Freundesliste auf
Ducati_Uwe Ducati_Uwe ist männlich


images/avatars/avatar-6943.jpg
 

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 2.973
Bike: MTS 1200 S
Hofheim am Taunus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich mich mal kurz dazwischen schiebe.

Die Frage war doch, ob es mit Zubehörauspuffen zum Beispiel eine Multistrada mit 102 dB/A Standgeräusch auf 95 dB/A Standgeräusch zu reduzieren.

Und mich würde sehr wohl auch interessieren, unabhängig von juristischen Feinheiten, ob es heute technisch möglich ist die Kiste auch im Fahrbetrieb unter 95 dB/A zu bekommen.

Die Dinger sind schlicht und ergreifend einfach zu laut. Mir persönlich ist es fast schon peinlich mit der Ducati zu fahren.. unglücklich

Cheers

Uwe

__________________
Ich weiss zwar nicht immer wovon ich rede, ich weiss aber, dass ich immer recht habe. ( Cassius Marcellus Clay Jr. )

Moralapostel 2007
15.07.2020 13:28 Ducati_Uwe ist online E-Mail an Ducati_Uwe senden Beiträge von Ducati_Uwe suchen Nehmen Sie Ducati_Uwe in Ihre Freundesliste auf
noVier noVier ist männlich


images/avatars/avatar-10759.jpg
 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 501
Bike: 851; Scrambler Icon
Kiel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ducati_Uwe
..., ob es heute technisch möglich ist die Kiste auch im Fahrbetrieb unter 95 dB/A zu bekommen.


Uwe, im Fahrbetrieb sollte die Multi unter 80 dB liegen. ;-)

__________________
Suche: Im Moment nichts.
15.07.2020 14:14 noVier ist offline E-Mail an noVier senden Beiträge von noVier suchen Nehmen Sie noVier in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 10.592
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal davon ab: Es fällt natürlich auch überhaupt nicht auf, wenn zur Messung des Standgeräusches die Drehzahl langsam auf halbe Nenndrehzahl gebracht wird und es lautstärketechnisch schon richtig zur Sache geht und dann bei oder kurz vor Erreichen der Nenndrehzahl die Lautstärke plötzlich stark zurückgeht, weil die Klappe schließt. Da muss jeder Polizist stutzig werden.

Besser wäre es da schon, wenn die Klappe manuell geschlossen werden könnte, wenn man die Kontrolle erkennt. Aber auch das bekommt man nicht eingetragen und macht das Moped ansonsten auch nicht leiser.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
15.07.2020 14:24 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
Ducati_Uwe Ducati_Uwe ist männlich


images/avatars/avatar-6943.jpg
 

Dabei seit: 03.03.2007
Beiträge: 2.973
Bike: MTS 1200 S
Hofheim am Taunus
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von noVier
Zitat:
Original von Ducati_Uwe
..., ob es heute technisch möglich ist die Kiste auch im Fahrbetrieb unter 95 dB/A zu bekommen.


Uwe, im Fahrbetrieb sollte die Multi unter 80 dB liegen. ;-)


Stimmt!

Da stehen 79 dB/A im Schein.

Bei der alten Enfield hab ich 85 dB/A im Stand und 87 dB/A Fahrgeräusche. Irgendwie hab ich allerdings den Eindruck die Duc ist um einiges lauter als die Enfield... GuteFrage

Cheers

Uwe

__________________
Ich weiss zwar nicht immer wovon ich rede, ich weiss aber, dass ich immer recht habe. ( Cassius Marcellus Clay Jr. )

Moralapostel 2007
15.07.2020 15:39 Ducati_Uwe ist online E-Mail an Ducati_Uwe senden Beiträge von Ducati_Uwe suchen Nehmen Sie Ducati_Uwe in Ihre Freundesliste auf
vosse vosse ist männlich

 

Dabei seit: 02.01.2012
Beiträge: 43
Bike: SS 900
Winseldorf
Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

94 er 900 SS 91 db, 97 900 SS 100 db Warum ??? Weiß ich nicht.
21.07.2020 17:46 vosse ist offline E-Mail an vosse senden Beiträge von vosse suchen Nehmen Sie vosse in Ihre Freundesliste auf
Pazzo Pazzo ist männlich


images/avatars/avatar-12274.jpg
 

Dabei seit: 08.01.2013
Beiträge: 277
Bike: M 696; 848

Italien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Izzugotom
Meine MTS 1200S von 2012 hat bei U.1 102 eingetragen.
Kennt jemand einen Tuner, der hier tätig werden könnte und die Klappensteuerung so hindreht, dass bei Messdrehzahl unter 95 rauskommt und man das eintragen kann?


Zitat:
Original von Ducati_Uwe
Die Frage war doch, ob es mit Zubehörauspuffen zum Beispiel eine Multistrada mit 102 dB/A Standgeräusch auf 95 dB/A Standgeräusch zu reduzieren.

Und mich würde sehr wohl auch interessieren, unabhängig von juristischen Feinheiten, ob es heute technisch möglich ist die Kiste auch im Fahrbetrieb unter 95 dB/A zu bekommen.


Gibt es, hab ich neulich in einem Artikel gelesen.
Oft werden Auspuffanlagen abgeändert und nach anschließender Einzelabnahme und Geräuschmessung vom TüV eingetragen.
Diese Firma geht einen eigenen Weg, indem die Drehzahl, bei der das Standgeräusch gemessen wird in einen Bereich abgesenkt wird, in dem die Maschine die 95dB nicht überschreitet. Zum Selbsteinbau incl. neuem Typenschild.
https://3ppp.de/shop/detail/index/sArtic...7/sCategory/452

__________________
Das Leben ansich ist öde, aber die Grafik ist geil...
11.07.2021 23:06 Pazzo ist offline Beiträge von Pazzo suchen Nehmen Sie Pazzo in Ihre Freundesliste auf
noVier noVier ist männlich


images/avatars/avatar-10759.jpg
 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 501
Bike: 851; Scrambler Icon
Kiel
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Daa klingt im ersten Moment ganz interessant. Doch dann kommen die Fakten:

Ausgangsleistung 102 dB / 109 kW / 9250 Umin

Prüfwert : 95 dB / 76 kW / 7500 Umin

Faktisch verkaufen die Leute von 3P einen Drosselsatz von 109 kW auf 76 kW.

__________________
Suche: Im Moment nichts.
12.07.2021 01:32 noVier ist offline E-Mail an noVier senden Beiträge von noVier suchen Nehmen Sie noVier in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 10.592
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gasgriffwegbegrenzung und bei einigen auch Reduzierung des Ansaugquerschnitts. Das dann dauerhaft aufgrund des Einklebens der Teile und Eintragung in die Papiere. Kappung der Leistung im Falle der Multistrada um 30 % durch Drosselung auf die simpelste Art. Da wird noch nicht mal die Motorsteuerung angefaßt. Spaßfaktor sieht anders aus. Klar reichen auch 100 PS, aber doch nicht dauerhaft, nur um in Tirol (!!) rumgurken zu dürfen.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
12.07.2021 08:11 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
klx

 

Dabei seit: 18.10.2020
Beiträge: 37
Bike: MTS 1000

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



750SS 1995... 201 db. Ich fahre mit gutem Gewissen und Serienauspuffanlage. Aber mit etwas Puffer für Diskussionen. Eifel.. viel Wald, wenig Menschen. Das passt. großes Grinsen
14.07.2021 14:59 klx ist offline E-Mail an klx senden Beiträge von klx suchen Nehmen Sie klx in Ihre Freundesliste auf
Pimpertski Pimpertski ist männlich


images/avatars/avatar-13806.jpg
 

Dabei seit: 12.02.2011
Beiträge: 477
Bike: SS 750; 998 S FE; 848
Würzburg
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@klx: Ist bei mir ebenfalls so, auch 1995er 750ss mit +100 dB zu U1 mit bereits 101 dB. smile

__________________
- D.O.C. Main-Tauber -
14.07.2021 15:46 Pimpertski ist offline E-Mail an Pimpertski senden Beiträge von Pimpertski suchen Nehmen Sie Pimpertski in Ihre Freundesliste auf
katerjan katerjan ist männlich


images/avatars/avatar-13984.jpg
 

Dabei seit: 13.04.2021
Beiträge: 8
Bike: SS 750

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pimpertski
@klx: Ist bei mir ebenfalls so, auch 1995er 750ss mit +100 dB zu U1 mit bereits 101 dB. smile

Steht bei mir auch.
Blöde Frage vielleicht, aber das bedeutet doch nicht im Ernst 201dB, oder?
Warum steht das da?
Ich glaube ein startender Tornado Jet ist lauter...

__________________
Grüße,
Jan
15.07.2021 13:55 katerjan ist offline E-Mail an katerjan senden Beiträge von katerjan suchen Nehmen Sie katerjan in Ihre Freundesliste auf
Kleckermann

 

Dabei seit: 06.05.2010
Beiträge: 863
Bike: M 796; 899 Panigale
Berlin
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von noVier
Unabhängig davon ist diese Diskussion für die Umweltbelastung durch Motorräder nicht zielführend. Ein klappengesteuertes Motorrad ist im Alltagsbetrieb objektiv zu laut. Die aktuelle Panigale viel zu laut. Eine Reduzierung des Standgeräuschs würde daran absolut nichts ändern.


Richtig! Meine Pani 899 hat 106 db am Rahmen eingestanzt. Die Klappe machte nur in bestimmten Bereichen zu.

Für die Straße ist die Kiste einfach asozial laut. Ich fahre sie nun mit Termis nur noch auf der Rennstrecke.
15.07.2021 14:07 Kleckermann ist offline E-Mail an Kleckermann senden Beiträge von Kleckermann suchen Nehmen Sie Kleckermann in Ihre Freundesliste auf
Duke999R Duke999R ist männlich


images/avatars/avatar-254.jpg
 

Dabei seit: 20.01.2007
Beiträge: 11.676
Bike: 999 R
Wachtberg-Niederbachem
NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ klx und katerjan

Das ist schlicht ein Fehler bei der Ausstellung der Papiere. Bei meiner ollen 900SL stand damals in der oberen Zeile nur ein Strich statt einer Zahl, im Hinweistextfeld dann das, was bei euch auch steht: +100dB.

__________________
DesmoDonner @102dB
und die Welt ist o.K.

15.07.2021 14:50 Duke999R ist offline E-Mail an Duke999R senden Beiträge von Duke999R suchen Nehmen Sie Duke999R in Ihre Freundesliste auf
Pimpertski Pimpertski ist männlich


images/avatars/avatar-13806.jpg
 

Dabei seit: 12.02.2011
Beiträge: 477
Bike: SS 750; 998 S FE; 848
Würzburg
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von katerjan
Zitat:
Original von Pimpertski
@klx: Ist bei mir ebenfalls so, auch 1995er 750ss mit +100 dB zu U1 mit bereits 101 dB. smile

Steht bei mir auch.
Blöde Frage vielleicht, aber das bedeutet doch nicht im Ernst 201dB, oder?
Warum steht das da?
Ich glaube ein startender Tornado Jet ist lauter...

Das ist denke ich ein Fehler in der zentralen Datenbank der Zulassungsstelle.
Ein Kollege (Polizist) meinte jedenfalls, dass das im Falle einer Kontrolle natürlich erstmal 201 dB Standgeräusch sind. Auch wenn es unplausibel ist, steht es erstmal so in den amtlichen Papieren. Als Freifahrtschein würde ich das persönlich aber nicht werten, bzw. es darauf anlegen.

__________________
- D.O.C. Main-Tauber -
15.07.2021 17:16 Pimpertski ist offline E-Mail an Pimpertski senden Beiträge von Pimpertski suchen Nehmen Sie Pimpertski in Ihre Freundesliste auf
klx

 

Dabei seit: 18.10.2020
Beiträge: 37
Bike: MTS 1000

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich klar. Ich will ja noch fahren mit dem Motorrad, nicht mit Flammrohr an der Eisdiele stehen. großes Grinsen Nene... Meine Moppeds wünsche ich mir weitest gehend original.
16.07.2021 22:23 klx ist offline E-Mail an klx senden Beiträge von klx suchen Nehmen Sie klx in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 4 5 [6] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » Standgeräusch- wie hoch bei euch?

Views heute: 58.541 | Views gestern: 201.692 | Views gesamt: 542.018.603





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH