Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » Technikforen: Fragen und Antworten. Ein Aufruf an ALLE! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Technikforen: Fragen und Antworten. Ein Aufruf an ALLE!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sparifankerl Sparifankerl ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-13144.jpg
 

Dabei seit: 20.01.2007
Beiträge: 7.659
Bike: M 1000S; MTS 1000S; weiter...
Zolling
Bayern

Achtung Technikforen: Fragen und Antworten. Ein Aufruf an ALLE! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf Anregung eines Users würde ich gerne einige Anregungen für Fragen und Antworten - vor allem zu Technik-Problemen - geben und diese auch gern mit euch diskutieren.

Grund der Anfrage war die Beobachtung, daß in diesem Forum fast jede erdenkliche Frage rund um die Technik zu Ducati schon einmal gestellt wurde. Leider fehlt oft die Rückmeldung des Fragestellers, ob die gegebenen Antworten hilfreich waren, bzw. wie das Problem gelöst werden konnte. Es gibt in anderen Foren da etwas mehr Disziplin in der Frage- und Antwort-Kultur, was den "Wert" des Forums als Nachschlagewerk deutlich erhöht.

Es gibt nun von der Forensoftware her nicht die Möglichkeit, daß der Fragesteller einfach auf einen Button klickt um zu signalisieren, daß das Problem behoben ist. Das würde aber ohnehin nicht anzeigen WIE das Problem gelöst wurde. Wir sind also alle auf eure Rückmeldung angewiesen. Ich würde das auch als einen Akt der Höflichkeit gegenüber der Forencommunity sehen, eine solche Rückmeldung zu geben.

Nun zu den Anregungen:

1. Alles beginnt mit der Frage:
  • Benutze die Suche hier im Forum. Fast jedes Problem tauchte hier schon mal auf, viele konnten gelöst werden.
  • Wähle einen aussagekräftigen Betrefftitel, möglichst mit Angabe deines Fahrzeugmodells.
  • Stelle deine Frage so präzise wie möglich. Gib den anderen alle Hintergrundinformationen, die für die Beantwortung wichtig sein könnten. Z.B. Fahrzeugmodell, Baujahr, welche Vorarbeiten wurden gemacht, welche relevanten Teile wurden verbaut, welche eigenen Messungen wurden erhoben, welcher Fehler tritt wann auf (Beschreibung der Umstände) usw.
  • Packe nicht fünf verschiedene Fragen in einen Beitrag.
  • Oft helfen Bilder, das Problem zu beschreiben. Bitte dabei auf ggf. zu berücksichtigende Urheberrechte achten.
  • Falls du hier neu bist: beschreibe deine Vorkenntnisse. Wir können nicht wissen, ob du Neuling, ambitionierter Hobbyschrauber oder Profi bist.
  • Drücke dich in vollständigen Sätzen aus, ermutige die anderen, dein Posting zu lesen und nicht schon nach zwei Zeilen genervt abzubrechen, weil da wieder mal einer ohne Punkt und Komma und Absatz schreibt.


2. Nun kommen die ersten Antworten:
  • Versuche, auf die Anregungen oder Rückfragen konkret einzugehen. Die Leute hier wollen dir helfen. Mach es ihnen leichter!
  • Gib Rückmeldung, wenn du die Tips probiert hast und schreibe, welchen Effekt das hatte.


3. Die Lösung:
  • Schreibe abschließend, wie du dein Problem gelöst hast. Welcher Tip hat weitergeholfen? Was hast du sonst noch herausgefunden, was anderen helfen könnte, die in ähnlicher Situation sind wie du am Anfang.
  • Du hast selber (hoffentlich) vom gesammelten Sachverstand des Forums profitiert. Dafür darf man zum einen auch gerne mal den Helfenden seinen Dank aussprechen. Zum anderen ist es wie oben schon beschrieben ein Akt der Höflichkeit, eine Rückmeldung zu geben.


4. Für alle Mitleser und Mitschreiber:
  • Poste nur Lösungsvorschläge, die du guten Gewissens geben kannst. Mit "ich hab da mal gehört..." oder "der Bruder vom Kollegen meines Schwagers hat mal gesagt..." ist meist keinem geholfen.
  • Auch wenn das Kommunikationsbedürfnis oft hoch ist: Bitte beschränkt euch vor allem bei Technikfragen auf sachliche Beiträge und nutzt zum Plaudern den Chat, PNs oder andere, geeignetere Beiträge. Es ist oft mühsam, sich nach 2 hilfreichen Antworten und einer halbherzigen Rückmeldung seitenweise durch Plaudereien zu quälen, in der Hoffnung 3 Seiten weiter vielleicht doch noch auf die richtige Lösung zu stossen - nur um dann festzustellen, daß durch die Plauderei der rote Faden verloren ging und auch 5 Seiten später die Lösung nicht zu finden ist.
  • Geht etwas milde mit Neulingen um oder mit Usern, die offensichtlich wenig technische Vorkenntnisse haben. Auch hier gilt das Gebot der Höflichkeit. Alle haben mal klein angefangen.


Für viele User hier sind das Selbstverständlichkeiten. Für andere leider nicht. Diejenigen hoffe ich, mit dieser Anregung zu erreichen und damit unser Forum noch ein klein wenig besser zu machen.

Viele Grüße und Danke für eure konstruktive Mitarbeit!
Eva (auch im Namen des Teams)

P.S.: Diskussionen zum Thema bitte hier:
Technikforen: Fragen und Antworten. Ein Aufruf an ALLE!

__________________
# God save the twin #
06.07.2012 22:27 Sparifankerl ist offline E-Mail an Sparifankerl senden Beiträge von Sparifankerl suchen Nehmen Sie Sparifankerl in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
Duc-Forum » Ducati » Auspuffanlagen » Technikforen: Fragen und Antworten. Ein Aufruf an ALLE!

Views heute: 104.550 | Views gestern: 175.945 | Views gesamt: 480.985.492





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH