Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Problem Kupplung rückt trotz gezogenem Hebel langsam ein / Druckpunkt wandert » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kupplung rückt trotz gezogenem Hebel langsam ein / Druckpunkt wandert
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Kupplung rückt trotz gezogenem Hebel langsam ein / Druckpunkt wandert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe an meiner 750er Vergaser SS die Brembo PS13 Kupplungspumpe von der 1000 SS i.e. montiert.
Der Motor ist die alte Ausführung mit Kupplungsbetätigung auf der rechten Seite, also innen liegendem Nehmerzylinder.
Seit kurzem wandert der Druckpunkt der Kupplung stark. Beim ziehen des Hebels trenns diese erst wie gewohnt, rückt dann aber trotz gezogemen Hebel innerhalb von einigen Sekunden langsam wieder ein, bis das Motorrad zu rollen beginnt oder bei gezogener Bremse der Motor abstirbt.
Einen Flüssigkeitsverlust nach außen gibt es dabei nicht.
Als erste Maßnahme habe ich eben die Bremsflüssigkeit in der Kupplung gewechselt und ordentlich entlüftet, Problem wie befürchtet unverändert.
Bleiben also noch der Geber- und Nehmerzylinder, die undicht sind und Flüssigkeit am Kolben vorbei lassen.
Für die Pumpe hab ich Dichtsätze gefunden, gibt es die für den Nehmerzylinder auch? Wie kann ich vorher prüfen, welcher von beiden Zylindern es ist?
Gruß
Mo

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
16.09.2016 19:53 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
rhptbl rhptbl ist männlich


images/avatars/avatar-12821.jpg
 

Dabei seit: 03.01.2015
Beiträge: 229
Bike: SS 750; SS 900i.e
Bad Laer
Deutschland

RE: Kupplung rückt trotz gezogenem Hebel langsam ein / Druckpunkt wandert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guckts Du z.B hier: http://www.stein-dinse.biz/Komplettangeb...5092::2751.html

oder fragst beim Freundlichen, währe mein Tipp.

Gruß Rüdiger
16.09.2016 21:41 rhptbl ist offline E-Mail an rhptbl senden Beiträge von rhptbl suchen Nehmen Sie rhptbl in Ihre Freundesliste auf
Coufe Coufe ist männlich


images/avatars/avatar-13286.jpg
 

Dabei seit: 19.07.2016
Beiträge: 21
Bike: nicht Ducati; SS 600; 999

Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wird die kupplungsflüssigkeit im ausgleichsbehalter weniger?

__________________
***Zylinder statt Kinder***
16.09.2016 21:48 Coufe ist offline E-Mail an Coufe senden Beiträge von Coufe suchen Nehmen Sie Coufe in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Rüdiger. smile

Flüssigkeit wird nicht weniger, hab ich ja geschrieben: Kein Verlust nach außen.

Wie finde ich heraus, welcher Zylinder es ist?

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
16.09.2016 22:23 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
currywurst currywurst ist männlich

 

Dabei seit: 05.11.2007
Beiträge: 3.378
Bike: M 1100; M S4R
Erding
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Flüssigkeitsstand bleibt sind die Kolbendichtungen in der Pumpe hinüber.
17.09.2016 04:03 currywurst ist offline E-Mail an currywurst senden Beiträge von currywurst suchen Nehmen Sie currywurst in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kolbendichtung Nehmerzylinder kann man ausschließen? Ist der aufgebaut wie ein Bremssattel, sodass man Flüssigkeitsaustritt hätte?

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
17.09.2016 08:17 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
Coufe Coufe ist männlich


images/avatars/avatar-13286.jpg
 

Dabei seit: 19.07.2016
Beiträge: 21
Bike: nicht Ducati; SS 600; 999

Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Flüssigkeit kann auch über den Geberzylinder ins Motoröl gelangen, hatte ich auch schon.

__________________
***Zylinder statt Kinder***
17.09.2016 08:49 Coufe ist offline E-Mail an Coufe senden Beiträge von Coufe suchen Nehmen Sie Coufe in Ihre Freundesliste auf
currywurst currywurst ist männlich

 

Dabei seit: 05.11.2007
Beiträge: 3.378
Bike: M 1100; M S4R
Erding
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann würde es aber oben weniger werden Augen rollen
Ja der Nehmerzylinder ist ein einfacher einfach wirkender Hydraulikzylinder. Drückt es dort am Kolben vorbei läuft es nach innen ins Öl.
Ist die Kolbendichtung an der Pumpe defekt, drückt es an dieser zurück in das Reservoir.
17.09.2016 08:57 currywurst ist offline E-Mail an currywurst senden Beiträge von currywurst suchen Nehmen Sie currywurst in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super, danke. Dann ordere ich mal den Dichtsatz für die Pumpe. Winker

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
17.09.2016 09:22 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ups. Ich habe nicht die PS13 sondern die PSC13. Und für die ist, wie es Murphy will, anscheinend kein Dichtsatz lieferbar!? Jemand eine Idee?

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
17.09.2016 09:40 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
currywurst currywurst ist männlich

 

Dabei seit: 05.11.2007
Beiträge: 3.378
Bike: M 1100; M S4R
Erding
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neue / gebrauchte Pumpe. Für die PSC gibts leider nichts... unglücklich
17.09.2016 10:43 currywurst ist offline E-Mail an currywurst senden Beiträge von currywurst suchen Nehmen Sie currywurst in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jackpot... unglücklich

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
17.09.2016 13:45 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
RE: Kupplung rückt trotz gezogenem Hebel langsam ein / Druckpunkt wandert Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab das Teil jetzt mal ausgebaut. Woran kann ich denn eigentlich erkennen, was das für eine Pumpe ist? PSC12 und PSC13 sehen ja schon mal gleich aus...
Auf der Oberseite der Pumpe findet sich die Bezeichnung 2L28-12 und auf der Unterseite 8284 23/J 02 3 bei google komme ich damit nicht weiter.
Wie kann ich die Pumpe weiter zerlegen, um an den Kolben zu kommen? Die Staubkappe über dem Kolben macht nicht den Eindruck, beschädigungsfrei aus ihrem Sitz heraus kommen zu wollen.





Gruß
Mo

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
17.09.2016 14:59 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
currywurst currywurst ist männlich

 

Dabei seit: 05.11.2007
Beiträge: 3.378
Bike: M 1100; M S4R
Erding
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das müsste eine 12er sein, gibt die Strichnummer ja schon her. Die Staubkappe sollte eingepresst sein, ich glaube nicht dass man die zerstörungsfrei runter bekommt. GuteFrage
17.09.2016 19:54 currywurst ist offline E-Mail an currywurst senden Beiträge von currywurst suchen Nehmen Sie currywurst in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 10.118
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Zahl "12" oder "13" gibt den Kolbendurchmesser an. Also ausmessen und du weißt was es für eine Pumpe ist.

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
18.09.2016 00:50 Jordi ist offline E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na wenn ihr euch sicher seid, dass die 12 für den Durchmesser steht, muss ichs ja nicht messen. Vor allem, wenn ich die Pumpe dafür nicht beschädigungsfrei zerlegen kann. Für die 12er gibt es leider ebenso wenig Dichtsätze wie für die 13er. unglücklich

Weiß denn jemand, wo es eine Anleitung zum zerlegen gibt...?

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
18.09.2016 08:21 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
TS998 TS998 ist männlich


images/avatars/avatar-648.jpg
 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 485
Bike: SS 900i.e; 998; XDiavel S
Landau an der Isar
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
da wird eine neue Pumpe fällig sein. Hatte ich an meiner 998 auch schon.
186 Euro hatte ich für eine neue bezahlt.
Viele Grüße
Tom
18.09.2016 08:27 TS998 ist offline E-Mail an TS998 senden Beiträge von TS998 suchen Nehmen Sie TS998 in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-13883.png
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.312
Bike: weiter...
Taunus
Hessen

Kupplungspumpe zerlegen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Madmo:

...daran habe ich mir schon die Zähne ausgebissen. Das Problem ist der eingepresste Haltering der die Innereien festhält. Bei meinen Versuchen war die Pumpe immer schon mehr oder weniger Schrott wenn ich diese blöden Ring endlich draußen hatte. Wenn Du es schaffst den ohne großen Kollateralschaden rauszukriegen bist Du schon einen großen Schritt weiter; Allerdings solltest Du dann auch über eine Drehbank (oder einen Kumpel der eine solche hat) verfügen weil man zum Einpressen des neuen Rings eigentlich einen passenden Einpressstempel braucht.

Ich hab damals auch kapituliert und eine neue Pumpe gekauft.

Gruss
Kai

__________________
http://www.doc-frankfurt.de
18.09.2016 13:28 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
madmo madmo ist männlich


images/avatars/avatar-12472.jpg
 

Dabei seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.311
Bike: M 750; SS 750
Billerbeck
NRW

Themenstarter Thema begonnen von madmo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann werde ich auch kapitulieren müssen. Danke für den Erfahrungsbericht. unglücklich

Wie unterscheiden sich eigentlich die PS von den PSC Pumpen mit jeweils gleichem Kolbendurchmesser? Warum gibt es für die PS Dichtsätze und für die PSC nicht? So richtig werde ich da nicht schlau...

__________________
Men do not quit playing because they grow old - they grow old because they quit playing
(Oliver Wendell Holmes)
18.09.2016 18:12 madmo ist offline E-Mail an madmo senden Beiträge von madmo suchen Nehmen Sie madmo in Ihre Freundesliste auf
lunschi lunschi ist männlich


images/avatars/avatar-13883.png
 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 4.312
Bike: weiter...
Taunus
Hessen

Kupplungspumpen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Madmo:

...die Unterschiede (optisch) kannst Du Dir z. B. hier anschauen. Ich hatte schon beides (als 13er Pumpen) an der SS dran und eigentlich keinen Unterschied in der Funktion feststellen können. Ob alleine der einstellbare Handhebel der PSC dann gleich 100 Euro Mehrpreis wert ist weiß ich nicht.

Gruss
Kai

__________________
http://www.doc-frankfurt.de
18.09.2016 19:47 lunschi ist offline E-Mail an lunschi senden Beiträge von lunschi suchen Nehmen Sie lunschi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Problem Kupplung rückt trotz gezogenem Hebel langsam ein / Druckpunkt wandert

Views heute: 110.919 | Views gestern: 159.298 | Views gesamt: 471.622.213





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH