Duc-Forum
 
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite Treffen Portal Linkliste Galerie Knowledgebase Gestohlen Boardregeln

Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage Auspufflack einbrennen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Auspufflack einbrennen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
O.S.

 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 5.618
Bike: weiter...

Auspufflack einbrennen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Forum,

an der kleinen Yamaha DT 50, welche derzeit den Arbeitsplatz in meiner Garage blockiert, wurde nun der Auspuff gesandstrahlt und wird aktuell mit Ofenlack schwarz gesprüht.

Problem ist nur, die farbe sollte mit 850 Grad eingebrannt werden.

Hat Irgendwer ne Idee?

Gasbrenner auf der einen Seite rein und mal Feuerchen machen?
Fackelt definitiv durch, hab das gute Stück erst ausgebrannt....

Beim Glasbläser betteln gehen ob der die teile mal ins feuerchen hält?

grill missbrauchen?

Ich freue mich auf eure ERFAHRUNGsberichte.
28.11.2019 17:13 O.S. ist offline Beiträge von O.S. suchen Nehmen Sie O.S. in Ihre Freundesliste auf
Jordi Jordi ist männlich
Super Moderator


images/avatars/avatar-6292.jpg
 

Dabei seit: 25.01.2009
Beiträge: 10.234
Bike: M S4

Rheinland-Pfalz

RE: Auspufflack einbrennen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

850 Grad? Damit habe ich keine Erfahrung, lediglich mit nem Lack der 250 Grad verlangte. Das hab ich dann mit ner Heißluftpistole (kein Fön) gemacht. Natürlich nicht von außen, sondern an einem Ende den Pott mit Alufolie verschlossen und in das andere den Heißluftfön auf höchster Stufe laufen lassen. Der Lack hat lange gehalten, bei nem Crosser nicht unbedingt selbstverständlich.

Früher haben wir das bei den Mofas beim Fahren gemacht, aber a) natürlich durch den Dreck gefahren und b) hat das vielleicht eine Saison gehalten Augen rollen


Edith meint:
Ist es nicht eher so, dass der Lack hitzefest bis 850 Grad ist und die Einbrenntemperatur bei 200 - 250 Grad liegt?

__________________
"Man geht nicht nach dem Motorradfahren zum Kaffeetrinken, Kaffeetrinken ist integraler Bestandteil des Motorradfahrens."
Frei nach Wolfgang Güllich
28.11.2019 17:54 Jordi ist online E-Mail an Jordi senden Beiträge von Jordi suchen Nehmen Sie Jordi in Ihre Freundesliste auf
Pankofer

 

Dabei seit: 11.09.2019
Beiträge: 15
Bike: M S4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

..... evtl. mit einem Brennofen in einer Töpferei?
28.11.2019 17:56 Pankofer ist offline E-Mail an Pankofer senden Beiträge von Pankofer suchen Nehmen Sie Pankofer in Ihre Freundesliste auf
O.S.

 

Dabei seit: 30.01.2007
Beiträge: 5.618
Bike: weiter...

Themenstarter Thema begonnen von O.S.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pankofer
..... evtl. mit einem Brennofen in einer Töpferei?


an sowas dachte ich eben auch....

@jordi, der lackierer hats gesagt......
ansonsten is dat zeuch halt sehr empfindlich
28.11.2019 18:01 O.S. ist offline Beiträge von O.S. suchen Nehmen Sie O.S. in Ihre Freundesliste auf
Catweazel Catweazel ist männlich


images/avatars/avatar-13569.jpg
 

Dabei seit: 18.02.2015
Beiträge: 136
Bike: M 1100 Evo; 899 Panigale

Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich meine genau wie Jordis Tante Edith es meint. Mach da kein von Zunge raus Richtig gut säubern, lacken und mit dem Heißluftfön einbrennen. Ich hab eine Monster Diesel mit schwatten Rohren und musste die QD Flöten “anpassen“. Habe die Rohre erst fett erhitzt, dann jeweils dünne Schicht Lack drauf und jede Schicht mit dem Heißluftfön eingebrannt. Solange, bis die Dose leer war. Selbst an den so gelackten Schraubschellen ist bis heute nichts abgeplatzt. Hält besser wie die originale schwatte Beschichtung :/ Btw, im nächsten Leben polier ich mir lieber die Finger wund, statt noch mal schwatte Rohre. Am Zylinderausgang und erstem Bogen verfärbt es sich sowieso und jeder Stein oder Desmoservice hinterlässt doch einen Gruß...

__________________
Gruß, C'Weazel
28.11.2019 18:50 Catweazel ist offline E-Mail an Catweazel senden Beiträge von Catweazel suchen Nehmen Sie Catweazel in Ihre Freundesliste auf
Baui


images/avatars/avatar-13795.jpg
 

Dabei seit: 04.02.2007
Beiträge: 5.798
Bike: Keines......
Köln
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nimm halt Auspufflack!

__________________
Viele Grüße
Baui
28.11.2019 20:10 Baui ist online E-Mail an Baui senden Beiträge von Baui suchen Nehmen Sie Baui in Ihre Freundesliste auf
duc34 duc34 ist männlich

 

Dabei seit: 13.12.2007
Beiträge: 67
Bike: weiter...

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ahoi,

evtl kann eine Metallverarbeitende Firma mit angegliedertem Werkzeugbau helfen. Die haben i.d.R. einen Ofen zum Härten von Metall. Kommt halt auch auf die Grösse der Teile an.
28.11.2019 23:16 duc34 ist offline E-Mail an duc34 senden Beiträge von duc34 suchen Nehmen Sie duc34 in Ihre Freundesliste auf
mjvduc mjvduc ist männlich


images/avatars/avatar-13786.jpg
 

Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 596
Bike: weiter...
Wang
Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bist dir da sicher das der Lack mit 850Grad ausgehaertet werden muss? Ein Thermolack "reagiert" weit unter der maximalen Temperatur aka 500Grad max haerten fast alle so gegen 220-250Grad/30min aus.

bei 850Grad glueht dir das Teil ja schon fast Kopfkratz

musst dir halt einen kleinen Ofen bauen ellabätsch dann mit dem Gassbrenner erhitzen....

ansonsten wie schon von Jordi angemerkt, normaler Auspufflack und dann ne lange Runde fahren

Gruss

mjvduc

__________________
So ya glad you're a biker Kopfkratz f**k yeah Augenzwinkern
RM85, KMX125, Svart401, 750ssie, Husky701, 748r, B800rr
10.12.2019 07:50 mjvduc ist offline E-Mail an mjvduc senden Beiträge von mjvduc suchen Nehmen Sie mjvduc in Ihre Freundesliste auf
Snaporaz Snaporaz ist männlich

 

Dabei seit: 03.07.2018
Beiträge: 185
Bike: SS 900i.e
Schildow
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

800 °C: Helle Rotglut (ca. 14 cd/m²)
10.12.2019 08:09 Snaporaz ist offline E-Mail an Snaporaz senden Beiträge von Snaporaz suchen Nehmen Sie Snaporaz in Ihre Freundesliste auf
Kämmerer Kämmerer ist männlich

 

Dabei seit: 16.03.2018
Beiträge: 66
Bike: SS 750i.e

Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Servus,

jetzt weiß ich nicht wie "klein" die Teile beim Zerlegen werden. Ich hab für solche Zwecke ein altes Backrohr aufgehoben. 250 °C schafft das locker und noch dazu wirklich einstellbar.
Eventuell ist beim Bauhof oder einem Entsorgungsbetrieb gegen Spende für die Kaffeekassa so ein Teil zu bekommen.

Gruß,
Hannes

__________________
Alles wird gut!
12.12.2019 18:37 Kämmerer ist offline E-Mail an Kämmerer senden Beiträge von Kämmerer suchen Nehmen Sie Kämmerer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Antwort erstellen
Duc-Forum » Ducati » Tips & Technik & Testberichte » Frage Auspufflack einbrennen

Views heute: 95.868 | Views gestern: 103.700 | Views gesamt: 486.772.128





Impressum

Datenschutzerklärung


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH